Konferenz

3. VDI-Fachkonferenz Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung 2018

  • Hören Sie exklusive Keynotes.
  • Pflegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk.
  • Bringen Sie sich bei den Themen AR und VR im Automobil auf den neuesten Stand.
Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung - Konferenz

Die Konferenz „Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung“ vermittelt Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von VR und AR in der Fahrzeugentwicklung. Sie erfahren u. a., wie Sie mit Virtuellen Techniken teure Prototypen überflüssig machen. Die Konferenz macht Sie mit den faszinierenden Chancen dieser Technologien vertraut.

Welche Möglichkeiten VR und AR für Wirtschaft und Industrie bieten

Für die Wirtschaft bergen Virtuelle Techniken große Potenziale. Sowohl Produktion als auch Vertrieb und Marketing können Sie nutzen, um ohne teure Prototypen Ihre Produkte zu demonstrieren. Das gilt besonders für die Fahrzeugindustrie.

Diese Themen behandelt die Konferenz „Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung“:

  • Einsatzmöglichkeiten von VR und AR im Fahrzeugbau
  • Funktionale Absicherung von Fahrzeugen durch Virtuelle Techniken
  • VR und AR im Fahrzeug-Design
  • Virtuelle Techniken in Marketing und Sales
  • Virtuelles Training im Fahrzeugbau

Das Rahmenprogramm der Konferenz „Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung“

Die Konferenz bietet Ihnen die Gelegenheit, an 2 exklusiven Keynotes teilzunehmen. Sie werden die Themen „Smarte Informationssysteme für den Maschinenbediener – wie mobile Endgeräte den Mitarbeiter flexibilisieren“ und „AR-Assistenzsysteme im Überblick“ behandeln.

Zudem dürfen Sie als Konferenzbesucher am exklusiven Grillen auf der Galopprennbahn München Riem teilnehmen und ein paar Bälle auf der Driving Range abschlagen.

Wer teilnehmen sollte

Die Veranstaltung wendet sich prinzipiell an alle, die Virtuelle Techniken einsetzen oder optimieren möchten. Sie spricht insbesondere Geschaftsführer, technische Leiter und andere Führungskräfte aus diesen Bereichen an:

  • Fertigungsplanung
  • IT
  • Training
  • New Business Development
  • Innovationsmanagement und -Controlling
  • Forschung und Entwicklung
  • Produktionsentwicklung, -planung und -Management
  • Strategische Unternehmensplanung, Marketing und Sales
  • Organisationsentwicklung

Jetzt Platz sichern

Sie möchten die Möglichkeiten Virtueller Techniken für die Fahrzeugentwicklung kennenlernen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für die Konferenz „Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02KO807

3. VDI-Fachkonferenz Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung 2018

Aschheim bei München ,

NH München Ost Conference Center (ex NH München Dornach)*

Einsteinring 20,
85609 Aschheim
+49 89/940096-0 zur Webseite

verfügbar

1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Unsere Partner

Kooperationspartner

Veranstaltungsnummer : 02KO807

3. VDI-Fachkonferenz Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung 2018

1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Teilnehmerstimmen

Günther Hasna
Günther Hasna,
OPTIS GmbH

„Sehr gute Übersicht über aktuelle Techniken und viele Bespiele aus der Industrie“

Ingmar Hofmann,
Siemens AG

„Sehr gute Referenten und Themen“