Seminar

BIM – Tragwerksplanung im Hoch- und Infrastrukturbau

BIM – Tragwerksplanung im Hoch- und Infrastrukturbau | VDI-Seminar

Das Seminar „BIM – Tragwerksplanung im Hoch- und Infrastrukturbau“ zeigt Ihnen, wie Sie die BIM-Methode erfolgreich in der Tragwerksplanung einsetzen. Sie lernen Methoden, Prozesse, Werkzeuge und Software für Planung, Konstruktion, Berechnung und Nachweis kennen. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, den gewinnbringenden Einsatz von BIM in Ihrem Unternehmen zu planen und umzusetzen. Alle Teilnehmer erhalten eine VDI-Wissensforum-Teilnahmebescheinigung.

BIM erfolgreich implementieren und anwenden

Die Anforderungen an Bauprojekte steigen: Projekte sollen innerhalb immer kürzerer Zeitspannen kostengünstig und in hoher Qualität realisiert werden. Building Information Modeling schafft dafür die Grundlage. Die Methode setzt auf vernetze Arbeitsweisen, die mittels digitaler, dreidimensionaler Datenmodelle den Planungsprozess beschleunigt. Das VDI-Seminar „BIM –Tragwerksplanung im Hoch und Infrastrukturbau“ vermittelt Ihnen praxisnahes Grundlagenwissen zu den Methoden, Prozessen und Werkzeugen von BIM. Praxisbeispiele und konkrete Übungen helfen Ihnen dabei, das erworbene Wissen in die Praxis zu übersetzen und konkrete Anwendungsfälle in Ihrem beruflichen Alltag zu identifizieren.

Zu den Top-Themen des Seminars zählen u. a.:

  • BIM im Unternehmen implementieren und Datenaustausch managen
  • BIM in der Tragwerksplanung erfolgreich umsetzen und anwenden
  • neue Prozesse zur effizienten Anwendung von BIM-Methoden
  • Workflow Hochbau- und Infrastrukturprojekte
  • Planung, Konstruktion, Berechnung, Nachweis
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Werkzeuge
  • aktuelle Workflows – Visualisierung 4D, 5D, Öffentlichkeitsarbeit

Inhalte des Seminars

Das Seminar behandelt im Detail folgende Themen:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Inhalte des Seminars

Grundlagen und Einführung der BIM-Planung

  • Begrifflichkeiten und Hintergründe
  • Mehrwert durch die BIM-Planung
  • Kommunikation, Kollaboration, Kooperation
  • Aktuelle Ausschreibungen und Bauherrenanforderungen
  • BIM im Kontext europäischen und internationalen Wettbewerbs
  • Der Begriff des BIM-Managers

Methoden und Prozesse

  • Methoden der BIM-Planung
  • Grundprinzipien für die Einführung BIM im Planungsunternehmen
  • Umsetzung in der Projektbearbeitung
  • Erfahrungsberichte der Referenten
  • Workshop Umsetzungskonzepte
  • Milestones und Data-Drops im BIM- Prozess
  • Diskussion – Software und ihre Grenzen

BIM in der Tagwerksplanung Hochbau – Entwurf und Berechnung

  • Aktuelle praktische Anwendungen und Möglichkeiten – Vor- und Nachteile
  • Datenmanagement, Arbeitsweise, Schnittstellen
  • BIM-Planung mit schneller Ermittlung des Lastabtrags in der Entwurfsphase
  • Vergleich der BIM-Planung – Gebäude- und Infrastrukturbau

BIM in der Tragwerksplanung Hochbau – Konstruktion

  • Praktische Vorführung „Büroneubau“
  • Vor- und Nachteile, Diskussion
  • Datenmanagement, Arbeitsweise, Schnittstellen
  • Aktuelle Prozesse zur Übernahme der Berechnungsergebnisse, Erstellung der Schal- und Bewehrungspläne

Berücksichtigung von Bau- und Montageablauf im Hochbau

  • Zeitmanagement – Bauablauf
  • Änderungsmanagement und Einbindung aller Planungsbeteiligten
  • Systeme zur technischen Umsetzung

Workflow im Infrastrukturbau – Entwurf und Berechnung

  • Normen, Richtlinien und Bauherrenvorgaben bei der Berechnung
  • Werkzeugkasten – Workflow BIM-Modell
  • Modellableitung bei adaptiven Querschnitten, Lastfallgenerierung
  • Berechnungsbeispiel und Ergebnisaufbereitung
  • Nachbewerten von Brückenbauwerken mit der Nachrechnungsrichtlinie

Workflow im Infrastrukturbau – Konstruktion

  • Von der Entwurfsgrundlage des Auftraggebers zum Revit Modell
  • Sinnvoller Einsatz digitaler Entwurfstechniken
  • Fallstricke der Modellableitung
  • Grafische Programmiersprachen – Werkzeugkasten der BIM-Modellgenerierung
  • Einstieg Berechnung, vom Konstruktions- zum Berechnungsmodell

BIM-Planung im Team

  • Schemata und Konzepte
  • Kritische Abhängigkeiten
  • Änderung und Anpassung von Zeitabläufen

Erweiterte Modellverwendung – BIM nach Abschluss der Planung 4D, 5D

  • Kosten und Termine
  • Nachhaltige Verwendung und Aktualisierung des BIM-Modells
  • Mengenermittlung
  • Ableitung von Daten für Ausschreibung und Vergabe
  • Notwendige und hinreichende Kompetenzen im Planungsteam

Workflow Visualisierung –Öffentlichkeitsarbeit

  • Verknüpfung Modell und Umgebungsgelände
  • Öffentlichkeitsarbeit mit Virtual Reality-Modellen und Videosequenzen

Wer teilnehmen sollte

Das VDI-Seminar „BIM – Tragwerksplanung im Hoch- und Infrastrukturbau“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Behörden, Architektur- und Ingenieurbüros, Generalunternehmen und Bauunternehmen, die sich mit dem digitalen Planen und Bauen beschäftigen. Angesprochen sind:

  • Geschäftsführer
  • Tragwerksplaner
  • Bau- und Projektleiter
  • Fachplaner
  • Projekt- und Bauingenieure
  • Architekten
  • Bauherren und Auftraggeber
  • Projektentwickler und -steuerer
  • BIM-Manager

2 erfahrene BIM-Experten leiten Ihr Seminar

Dipl.-Ing. Hinrich Münzer MBA ist Geschäftsführender Gesellschafter von Boll und Partner in Stuttgart und dort für die Entwicklung und Einführung innovativer Planungsmethoden verantwortlich. Er ist Mitglied des Vorstands der Fachgruppe BIM der Ingenieurkammer BW und im Lenkungskreis „BIM Cluster Stuttgart“ für die Einführung der BIM-Methodik aktiv.

Dr.-Ing. Martin Siffling ist Leiter Consumer Services und Prokurist bei der SOFiSTiK AG in Nürnberg und verantwortlich für den Bereich Schulungsveranstaltungen. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen durchgängige und effiziente FE-Berechnungen sowie BIM-Modellableitungen und -Berechnungen.

Buchen Sie jetzt

Sie möchten wissen, wie die BIM-Methode funktioniert und welche Vorteile sie bietet? Sie wollen erfahren, was Sie bei der Implementierung von BIM in Ihrem Unternehmen beachten sollten und wie Sie BIM in der Tragwerksplanung nutzen können? Dann sichern Sie sich Ihren Platz im Seminar „BIM – Tragwerksplanung im Hoch- und Infrastrukturbau“.

Veranstaltung buchen
27.02 - 28.02.2018 Berlin verfügbar 1090 €
26.06 - 27.06.2018 Düsseldorf verfügbar 1090 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.