Konferenz

Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction

  • Tauschen Sie sich mit den internationalen Key-Playern der Brückenbauindustrie aus und erfahren Sie, wie diese die Zukunft des Brückenbaus einschätzen.
  • Profitieren Sie von Vorträgen zu wegweisenden Brückenbauprojekten aus aller Welt.
  • Nutzen Sie Network Sessions wie z. B. World Cafés und die exklusive Abendveranstaltung, um Ihr Netzwerk auf internationaler Ebene auszubauen.
Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction

Die internationale VDI-Konferenz „Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction“ in Rotterdam ist der zentrale Branchentreffpunkt für die Top-Player der Brückenbauindustrie. Hier erfahren Sie aus erster Hand, welche Entwicklungen und Trends die Zukunft des Brückenbaus bestimmen. Praxisnahe Berichte von internationalen Brückenbauprojekten zeigen Ihnen anschaulich, welche z. T. länderspezifischen Herausforderungen bestehen und wie Sie diese erfolgreich meistern.

Schwerpunkte: Digitalisierung und internationale Brückenbauprojekte

Wie wichtig der sorgfältige Brückenbau und die Instandhaltung sind, zeigt nicht zuletzt das mahnende Beispiel der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua. Die VDI-Konferenz thematisiert daher sowohl die klassischen Herausforderungen im Brückenbau, als auch die neuen Chancen und Risiken, die sich aus der zunehmenden Digitalisierung ergeben. Angesprochen werden u. a. die Themen Building Information Modeling (BIM), Big Data und „Self-monitoring Bridges“, die für ein Plus an Sicherheit sorgen sollen.

Diskutiert werden auf der internationalen VDI-Konferenz „Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction“ neben dem Einsatz neuer Technologien wie z. B. Drohnen zur Brückeninspektion auch die Vor- und Nachteile neuer Baumaterialen und die besonderen Herausforderungen von Leichtbaubrücken. Dabei bieten die zahlreichen Praxisbeispiele führender internationaler Unternehmen wertvolle Orientierungshilfen für die Realisierung eigener Brückenbauprojekte.

Wer sollte an der internationalen VDI-Konferenz „Bridges“ teilnehmen?

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Brückenbaus. Zur Zielgruppe gehören u. a:

  • Bauämter und Behörden der Bereiche Brücken-, Verkehrs- und Straßenbau
  • Bauunternehmen
  • Bauwerksbetreiber und -Eigentümer
  • Ingenieurbüros
  • Baustoffhersteller
  • Planungsbüros

Internationale Referenten und renommierte Supporting-Experten

Das Programm der Konferenz „Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction“, welches an den Bedürfnissen der Industrie ausgerichtet ist, wurde mit Hilfe erfahrener Supporting-Experten erstellt. Dazu zählen Rüdiger Schidzig, Direktor der SZG GmbH, Mike Schlaich, Professor an der TU Berlin und Partner bei „schlaich bergmann partner“ sowie Joris Smits, Lead Architect & Bridge Designer bei der Royal Haskoning DHV. Die internationalen Referenten stammen u. a. aus den Niederlanden, Finnland, Indien, Deutschland und Großbritannien.

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten mit den führenden internationalen Experten die Zukunft des Brückenbaus diskutieren? Sie wollen wegweisende internationalen Projekte kennenlernen, um dieses Wissen für eigene Brückenbauvorhaben nutzen? Dann buchen Sie jetzt die internationale VDI-Konferenz „Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction“.

Behörden können wir auf Anfrage einen Sonderrabatt anbieten.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07KO903

International VDI Conference - Bridges

Rotterdam,

NOVOTEL Rotterdam Brainpark*

K.P. van der Mandelelaan 150,
3062 MB Rotterdam
+31 102509002 zur Webseite

verfügbar

1.390,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Unsere Partner

Kooperationspartner

Logo Structurae

Programmausschuss

Dipl.-Ing. Rüdiger Schidzig SZG - engineering & managing / Nürnberg

Prof. Mike Schlaich TU Berlin / Berlin

Joris Smits Royal HaskoningDHV / Rotterdam

Veranstaltungsnummer: 07KO903

International VDI Conference - Bridges

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Aussteller

  • ArcelorMittal Commercial RPS S.ár.L. Spundwand
  • Diamant Metallplastic GmbH
  • FATZER AG Wire Ropes

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben