Seminar

Elektrotechnik für TGA-Planer

mit Teilnahmebescheinigung

Elektrotechnik für TGA Planer | Seminar

In diesem Seminar werden Ihnen die An­­forderungen der Elektrotechnik zur Energieversorgung von Gebäuden vermittelt. Die Zielsetzung liegt in einer kompakten Darstellung der betreiberseitigen Anforderungen, der zur Verfügung stehenden Betriebsmittel für die TGA sowie deren Dimensionierung.

Während des Seminars berechnen Sie konkrete Beispiele zur Dimen­sionierung von Transformatoren, Schaltgeräten und Kabeln. Die Dimensionierung verfolgt dabei einen systembezogenen Ansatz. So untersuchen Sie insbesondere die Rückwirkung der Dimensionierung einzelner Betriebsmittel auf das Gesamtsystem.

Weiterhin werden Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerke und Wärmepumpen hinsichtlich ihrer erzeugerspezifischen Besonder­heiten betrachtet. Dabei werden Ihnen Kenntnisse sowohl zur Netzanbindung als auch zu möglichen Netzrückwirkungen vermittelt.

Top Themen

  • Effiziente Dimensionierung von Stromkreisen mit CAE-Werkzeugen,
    Auswahl von Transformatoren, Leitungen sowie Schaltgeräten
  • Ermittlung der elektrischen Anschlussleistung
  • Schutz gegen Überlast, Kurzschluss und elektrischen Schlag
  • Auswahl von Netzform, Erdung und Maßnahmen zum Blitzschutz
  • Netzrückwirkungen und Möglichkeiten zu ihrer Unterdrückung

Ablauf des Seminars "Elektrotechnik für TGA-Planer"

Erfahren Sie im Seminar "Elektrotechnik für TGA-Planer" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Grundlagen der Elektrotechnik

  • Grundbegriffe wie Spannung und Strom
  • Definition von Arbeit, Leistung und Wirkungsgrad
  • Schaltpläne in der Installationstechnik

Schutz gegen Überlast, Kurzschluss und elektrischen Schlag

  • Schutzanforderungen
  • Berücksichtigung dieser Anforderungen in der Normenreihe
    DIN VDE 0100
  • Realisierungsmöglichkeiten

Komponenten in der Elektroinstallation

  • Transformatoren, Kabel und Leitungen
  • Schaltgeräte und ihre Auswahl
  • Absicherung von Stromkreisen

Praktische Übung/Simulation: Effiziente Dimensionierung von Stromkreisen mit CAE-Werkzeugen

  • Darstellung von Funktion und Methodik
  • Einführung in e-Design
  • Bearbeitung von praktischen Beispielen

Ermittlung der elektrischen Anschlussleistung

  • Anschluss an Nieder- oder Mittelspannung
  • Anforderung an die Stromverteilung im Gebäude
  • Wärmepumpen
  • Zählerplätze und Smart-Metering

Einspeisung von Photovoltaik und BHKW

  • Aufbau und Funktionsweise
  • Erzeugerspezifische Besonderheiten
  • Anforderungen zur Netzanbindung

Anschluss stromstarker Verbraucher

  • Netzrückwirkungen
  • EMV-Probleme
  • Grenzwerte und Gegenmaßnahmen

Netzformen in der Gebäudetechnik

  • TN-S-, TT- und IT-Netze
  • Erdung in elektrischen Anlagen
  • Erdung und Blitzschutz

Blitzschutz

  • Gefährdungspotenzial durch Blitzeinschläge
  • Äußerer und innerer Blitzschutz
  • Auswahl und Dimensionierung von Blitzschutzkomponenten

Zielgruppe

Das Seminar "Elektrotechnik für TGA-Planer" richtet sich an:

  • Planungsingenieure und Projektleiter aus Ingenieurbüros der TGA sowie Energie
  • Ingenieure und Techniker, die für den Betrieb und die Kontrolle von Anlagen der TGA zuständig sind
  • Ingenieure, Techniker und technische Fachkräfte im Bereich der Anlagenerrichtung
  • Elektrotechnisches Fachpersonal für die Instandhaltung

Ihr Referent für das Seminar "Elektrotechnik für TGA-Planer":

Prof. Dr.-Ing. Dirk Brechtken, Hochschule Trier

Prof. Dr.-Ing. Dirk Brechtken ist Professor für das Fachgebiet Energieüber­tragung und -verteilung an der Hochschule Trier sowie Professeur associé für Elektroma­gnetische Verträglichkeit und Hochspannungstechnik an der Universität Luxembourg. Als öffentlich best. und vereid. Sachverständiger berät er Unternehmen, begutachtet elektrische Anlagen und analysiert aufgetretene Schäden. Er ist Mitglied der Fachgruppe EDV & Elektronik im Bundesverband öffentlich bestellter und qualifizierter Sachverständiger (BVS) und Senior Member des IEEE.

Veranstaltungsnummer: 07SE098

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben