Seminar

Energieeffizienz in der Lüftungs- und Klimatechnik

Veranstaltungsnummer: 07SE043

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik wirtschaftlich realisieren
  • Energetische Optimierung Ihrer Anlagen
  • Mit Hilfe von Praxisbeispielen Sparmaßnahmen für Ihre Anlagen entwickeln
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

In diesem Seminar werden Ihnen die technischen Grundlagen der Lüftungs- und Klimatechnik vermittelt und moderne Anlagen­konzepte sowie Energieeffizienzmaßnahmen vorgestellt.

Nach der Weiterbildung verstehen Sie, wie Sie Energiesparmaßnahmen fachlich begleiten und wie Sie effizient Anlagen in der betrieblichen Energiever­sorgung und -anwendung sowie in Gewerbeimmobilien realisieren können. Sie lernen, wirtschaftliche Lösungen zu identifizieren und anhand ausgeführter Anlagen Energieeinsparmaß­nahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik fachlich umzusetzen. Mit Hilfe von Praxisbeispielen werden übertragbare Ansätze sowie mögliche Potenziale und Strategien für den eigenen Betrieb  erkennbar.

Das Seminar "Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik" ist der 1. Teil der 2-teiligen Seminarreihe. Der 2. Teil ist das Seminar "Energieeinsparverordnung (EnEV) 2013/2016". Beide Tage sind separat und gemeinsam buchbar.

Top-Themen

  • Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik wirtschaftlich realisieren
  • Energetische Optimierung Ihrer Anlagen
  • Mit Hilfe von Praxisbeispielen Sparmaßnahmen für Ihre Anlagen entwickeln
  • Energieeffiziente Konzepte moderner Wärmeversorgung und Klimatisierung

Ablauf des Seminars "Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik"

Erfahren Sie im Seminar "Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik" mehr zu folgenden Themen:

Grundlagen von Lüftungs- und Klimaanlage sowie Kältetechnik

  • Überblick über Komponenten der Lüftungs- und Klimatechnik
  • Einfluss der Hauptkomponenten auf die Energieeffizienz einer Klimaanlage
  • Einführung in die Kältetechnik: Verdichter, Kältemittel,
    Verdampfer etc.
  • Einfluss der freien Kühlung auf die Energieeffizienz

Energiesparmaßnahmen bei Lüftungs- und Klimaanlagen

  • Bewährte Energiesparmethoden in der Lüftungstechnik
  • Durch welche Anlagenkonzepte kann der Energieeinsatz
    reduziert werden
  • Wie hilfreich sind Kennwerte zur Energieeffizienz

Analyse und Optimierung von Anlagen zum Lüften und Klimatisieren

  • Messungen an Lüftungsanlagen in der Praxis
  • Wärmebedarf, Ventilatorleistung und Betriebskosten ermitteln
  • Datenbasis für die Systemoptimierung
  • Welche Faktoren beeinflussen die Kennzahlen
  • Optimierung bestehender Lüftungsanlagen

Einsatz von erneuerbaren Energien und Abwärme

  • Niedertemperaturwärme und Wärmerückgewinnung nutzen
  • Welche Wärmequellen können effektiv genutzt werden
  • Bewerten von Potenzialen durch Wärmerückgewinnung
  • Gleichzeitiges Kühlen und Heizen

Überblick über Förderprogramme, Normen und rechtliche

  • Wirtschaftliche Lösungen mit öffentlichen Zuschüssen und weitere Fördermöglichkeiten
  • Referenzanlagen der EnEV für den Bereich der Lüftungstechnik
  • Kennzahlen zur Beurteilung von Lüftungsanlagen in der
    DIN V 18599
  • Anforderungen an den Einsatz regenerativer Energien durch das
  • Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG)

Entwickeln von Lüftungskonzepten unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten

  • Entwicklung eines Lüftungskonzepts für gewerbliche Anwendungen
  • Anlagen und Methoden zur Deckung des Wärme- und
    Lüftungsbedarfs
  • Bewährte Konzepte in der Klimatechnik
  • Besonderheiten bei der Auswahl lufttechnischer Anlagen
  • Wodurch zeichnet sich eine gut konzeptionierte Lüftungsanlage aus
Praktischer Teil: Energiesparmaßnahmen und Abschätzung des Energieverbrauchs – Minderungspotenzial

Zielgruppe

Das Seminar "Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik" richtet sich an:

  • Führungskräfte und technische Fachkräfte der TGA/Gebäudemanagement, Energiemanagement und -controlling
  • Fachplaner aus Ingenieurbüros der TGA
  • Hersteller von Lüftungs- und Klimatechnik

Ihr Referent für das Seminar "Energieeffizienzmaßnahmen in der Lüftungs- und Klimatechnik":

Dipl.-Ing. (FH) Hans H. Boeck, Achim

Herr Boeck war im Werk Bremen der Mercedes-Benz AG in den Bereichen Werks­planung und Energiewirtschaft tätig. Zuletzt trug er als Leiter der Energieversorgung die Verantwortung für die Versorgung des Werks sowie die In­standhaltung der Gebäudetechnik und Energie­versorgungsanlagen. Nach einer Tätigkeit an der Hochschule Bremen im Labor für Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik und regenerative Energien ist Herr Boeck freiberuflich im Geschäftsfeld Energietechnik und -beratung tätig.