Seminar

Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804

mit Teilnahmebescheinigung

Kühlung im Gebäude: Systeme zur Kälteerzeugung

Lernen Sie im Seminar „Kühlung im Gebäude - Teil 1: Systeme zur Kälteerzeugung“, wie Kälteerzeugungssysteme aufgebaut sind und funktionieren. Erfahren Sie, wie Rückkühleinrichtungen wirken und welche gesetzlichen Grundlagen zu beachten sind, wenn Sie Kälteerzeugungssysteme planen und betreiben.

Kälteerzeugungssysteme – Aufbau, Funktion, Gesetze und energetischer Vergleich

Die Kältetechnik hat nicht nur in der Klimatisierung von Gebäuden, sondern auch in der Prozess- und Verfahrenstechnik sowie in vielen anderen Gebieten einen hohen Stellenwert. Das Seminar „Systeme zur Kälteerzeugung“ führt Sie in die Grundlagen kältetechnischer Prozesse ein.

Sie lernen in der Weiterbildung

  • wie das gesamte Kälteerzeugungssystem sowie einzelne Bauteile aufgebaut sind und wirken
  • den Aufbau und die Wirkungsweise von Rückkühlungseinrichtungen zu verstehen
  • die für Planung und Betrieb wichtigen Gesetze und Bestimmungen, wie EN 378 oder VDMA 24186 kennen
  • verschiedene Kälteerzeugungssystemen mittels EER-, ESEER und TEWI-Werten technisch und energetisch zu vergleichen

Inhalte des Seminars „Systeme zur Kälteerzeugung“

Im 1-tägigen Seminar „Systeme zur Kälteerzeugung“ erwerben Sie Kenntnisse auf folgenden Gebieten:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

1. Tag 10:00 – ca. 17:30 Uhr


Grundlagen der Kältetechnik
Thermodynamik
– Energieerhaltungssätze, Temperaturmessung, Wärmeübergang und
   Umwandlung von Energie und Arbeit
Synthetische und natürliche Kältemittel
– Unterschiede, thermodynamische Eigenschaften sowie technische und
   gesetzliche Rahmenbedingungen Vergleichsprozesse
– Druck-Enthalpie- und Temperatur-Entropie-Diagramme für Kältemittel 
   (anhand dieser Diagramme werden Prozesse und Kennwerte erläutert)


Aufbau von Kälteerzeugungssystemen
Bauteile von Kompressionskälteanlagen
– Von Spiral-, Kolben-, Schrauben- bis hin zu Turbokompressoren
– Darstellung der Bauarten und Eigenschaften sowie Erläuterung zu
   Expansionseinrichtungen sowie Verdampfer- und Kondensatorbauarten
Flüssigkeitskühler
– Unterschiede der Bauarten
– Vor- und Nachteile bei Planung, Installation und Betrieb
Sorptionskältemaschinen
– Absorption
– Adsorption


Rückkühleinrichtungen
Aufbau und Wirkungsweise von unterschiedlichen Rückkühlsystemen wie:
– Verdunstungsverflüssiger/Rückkühlwerke (offen und geschlossen)
– Trockenverflüssiger/Trockenkühler
– Adiabatisches Rückkühlsystem
Darstellungen der Betriebsweise im h-x-Diagramm sowie Angaben zur Wirtschaftlichkeit


Wirtschaftlichkeitsvergleiche
Vergleich verschiedener Erzeugungssysteme
Kennwerte: Mit EER-, ESEER- und TEWI-Werten ist ein einfacher Vergleich verschiedener Systeme zur Kälteerzeugung möglich


Gesetzliche Grundlagen
Gesetze und Bestimmungen wie EN 378, BGR 500, VDMA 24186 und die Chemikalien-Ozonschichtverordnung

Das Seminar „Systeme zur Kälteerzeugung“ ist der 1. Teil der 2-teiligen Seminarreihe „Kühlung im Gebäude“. Der 2. Teil „Systeme zur Raumkühlung“ findet jeweils am darauffolgenden Tag statt. Beide Tage sind separat und gemeinsam buchbar.

Für wen ist das Seminar geeinigt?

Angesprochen sind Planungsingenieure und Energieberater, die in der Technischen Gebäudeausrüstung und der Verfahrenstechnik tätig sind. Darüber hinaus richtet sich das Seminar an Instandhaltungsdienstleister und Personal, das sich um den Betrieb und die Nutzung von kältetechnischen Anlagen kümmert sowie an Anlagenbetreiber.

Ihr Seminarleiter - Matthias Just

Die Seminarleitung übernimmt Herr Dipl.-Ing. Matthias Just. Herr Matthias Just verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Klimatechnik und Industriekälte und ist zurzeit als Geschäftsführer der GfKK-Gesellschaft für Kälte- und Klimatechnik tätig. Hier ist er für den Anlagenbau im Bereich Köln und Berlin zuständig. Vor allem beschäftigt er sich mit Großprojekten in der Klimatechnik, in der Prozesskältetechnik und in der Industriekälte.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Sie möchten wissen, wie Kälteerzeugungssysteme aufgebaut sind und wirken? Sie möchten verschiedene Systeme hinsichtlich Ihrer Wirtschaftlichkeit vergleichen? Dann buchen Sie das Seminar „Kühlung im Gebäude- Teil 1: Systeme zur Kälteerzeugung“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 07SE050

Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804

Frankfurt am Main ,

Holiday Inn Frankfurt Airport-North*

Isenburger Schneise 40,
60528 Frankfurt
+49 69/6784-0 zur Webseite

verfügbar

Hamburg ,

Leonardo Hotel Hamburg City Nord*

Mexikoring 1,
22297 Hamburg
+49 40/63294-0 zur Webseite

verfügbar

Berlin ,

Mercure Hotel Berlin City*

Invalidenstr. 38,
10115 Berlin
+49 30/30826-0 zur Webseite

verfügbar

590 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 540 €zzgl. 19% UmSt.
    590 € zzgl. 19% UmSt.

Am Tag danach
  • Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
    Seminar am 06.03.2018 in Frankfurt am Main Details
  • 540 € zzgl. 19% UmSt.
    590 € zzgl. 19% UmSt.
  • Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
    Seminar am 26.06.2018 in Hamburg Details
  • 540 € zzgl. 19% UmSt.
    590 € zzgl. 19% UmSt.
  • Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804
    Seminar am 09.10.2018 in Berlin Details
  • 540 € zzgl. 19% UmSt.
    590 € zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

590 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 07SE050

Kühlung im Gebäude – Systeme zur Kälteerzeugung und Raumkühlung nach VDI 3804


590 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: