Seminar

Netzwerke in der Gebäudeautomation

mit Teilnahmebescheinigung

Netzwerke in der Gebäudeautomation - Seminar

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen der wichtigsten Kommunikationssysteme und Netzwerke in der Gebäudeautomation vermittelt. Dabei werden die technischen Grundlagen geschult, so dass Sie mit diesem Grundwissen nach dem Seminar in der Lage sind, die technischen Voraussetzungen für den kommunikativen Einsatz von Gebäudeautomationskomponenten beurteilen zu können.

Diese Weiterbildung beleuchtet die technischen Voraussetzungen und vergleicht die verschiedenen Medien eines Netzwerks (drahtlos, seriell und IP-basiert), bietet einen Einblick in die praktische Analyse von Netzwerktraffic, betrachtet aber gleichzeitig auch die Risiken und Herausforderungen, die sich an den Einsatz von Gebäude­automationskomponenten in einer extern bereitgestellten Infrastruktur stellen.

Neben den technischen Aspekten gilt es, organisatorische und kaufmännische Gesichtspunkte zu berücksichtigen, insbesondere dann, wenn die Infrastruktur des Netzwerks extern durch eine andere Fachabteilung oder einen anderen Dienstleister bereitgestellt wird. Die Wirtschaftlichkeit der Gebäudeautomation ist daher stark mit den äußeren Gegebenheiten und Kosten verbunden. Diese Aspekte werden Ihnen ebenfalls im Seminar vermittelt.

Top Themen

  • Die Grundlagen serieller, drahtloser und IP-basierter Kommunikation
  • Die wichtigsten Kommunikationsprotokolle der Gebäudeautomation
  • Kaufmännische, logistische und rechtliche Aspekte von Gebäudeautomationsnetzwerken
  • Vorteile und Grenzen beim Einsatz von Kommunikationsprotokollen in vorhandenen Netzwerkumgebungen
  • Gefahren aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Komponenten und Geräten erkennen und minimieren

Ablauf des Seminars "Netzwerke in der Gebäudeautomation"

Erfahren Sie im Seminar "Netzwerke in der Gebäudeautomation" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Grundlagen serieller Kommunikation

  • Netzwerkmedien
  • Kommunikationsprotokolle
  • Einfache Übertragungsarten: Lesen und Schreiben
  • Qualifizierte Übertragungsarten: Change-of-Value, Mehrfaches Lesen und Schreiben
  • Übertragung von Alarmen, Zeitschaltprogrammen und Trendlog

Grundlagen drahtloser Kommunikation

  • Verfahren zur Übertragung
  • Kommunikationsprotokolle
  • Reichweiten, Grenzen
  • Störquellen
  • Freigegebene Frequenzen

Grundlagen des Internetprotokolls

  • Entstehung und Grundlagen des Standards
  • Internet Protokoll IPv4
  • Internet Protokoll IPv6

Netzwerk-Kommunikationsprotokolle

  • Überblick über die Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Grenzen von:
  • BACnet
  • Modbus/TCP
  • KNX und KNX/IP
  • Lon und Lon/IP
  • Funkstandards EnOcean und ZigBee
  • Webserver-Technologien

Einsatz von Netzwerktechnik

  • Integration der Gewerke
  • Zugriff über das Internet
  • Einheitliche Kommunikation im Gebäude
  • Nutzung vorhandener Infrastruktur

Vernetzung von Komponenten und Geräten

  • Technische Hürden – was ist zu beachten
  • Sicherheitsanforderungen bei der Übertragung über das Internet
  • Herausforderungen an die Servicetechniker
  • Erforderliche Qualifikationen

Neue Herausforderungen an die Kommunikation zwischen

  • IT-Abteilungen und Servicetechnikern
  • Herausforderungen für die Ausschreibungen – was ist zu
    beachten
  • Gewährleistungsfragen in offenen Kommunikationssystemen und heterogenen Umgebungen
  • Kaufmännische Aspekte beim Einsatz von Netzwerken in der Gebäudeautomation
  • Gefahren und Sicherheitsaspekte beim Einsatz von Netzwerken in der Gebäudeautomation

Automatisierung mit Multi-Vendor-Anlagen

  • Wer übernimmt die Gewährleistung für Eingriffe
  • Wer darf auf welche Daten zugreifen
  • Welche Voraussetzungen sind mit der IT-Abteilung zu klären
  • Wer ist für Service außerhalb der regulären Arbeitszeiten zuständig

Praktische Vorführungen von Netzwerkanalysen

  • Voraussetzungen zur Analyse
  • Einsatz von Sniffer-Tools anhand des Beispiels Wireshark

Diskussionsrunde mit Fragen und Antworten

Es werden Fragen und Antworten diskutiert und gemeinsam
mögliche Lösungsmöglichkeiten erörtert.

Die Teilnehmer können Fragen in Bezug auf den praktischen
Einsatz oder entstandene Schwierigkeiten beim Einsatz von Netzwerktechnik in der Gebäudeautomation diskutieren und mögliche Lösungen oder Vorschläge erarbeiten.

Zielgruppe

Das Seminar "Netzwerke in der Gebäudeautomation" richtet sich an:

  • Entwickler und Produktmanager von Herstellern der GA sowie Zulieferer
  • Betreiber von Liegenschaften – Abteilungen wie GA, FM,
    Gebäudemanagement
  • Geschäftsführer, Planungsingenieure sowie Projektleiter aus Ingenieurbüros der GA und TGA
  • Errichter der GA

Ergänzend zu der Veranstaltung empfehlen wir das Seminar „Gebäudeautomation mit BACnet“. Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über das genormte Kommunikationsprotokoll für die Gebäudeautomation.

Ihr Referent für das Seminar "Netzwerke in der Gebäudeautomation":

Frank Schubert, Spezialist BACnet bei Beckhoff, Automation GmbH & Co. KG, Verl

Nach seiner Ausbildung zum Fernmelde­installateur bei der Siemens AG in Wuppertal war Frank Schubert als Systementwickler in der zerstörenden Materialprüfung (automatisierte Zugversuchsprüfungen) tätig und seit Beginn der 90er Jahre in der Branche Gebäudeautomation beschäftigt. Von 1995 bis 2015 war er bei der MBS GmbH in Krefeld. Seit Mitte 2015 ist Herr Schubert als Spezialist BACnet und Feldbussysteme bei der Beckhoff GmbH & Co. KG in Verl für Schulungen und Gremienarbeit zuständig. Er ist in verschiedenen Fachausschüssen aktiv, so z. B. als gewähltes Mitglied im Beirat der BACnet Interest Group, im Arbeitskreis BACnet im deutschen Markt gemeinsam mit dem AMEV (Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen) sowie im SSPC-135 (BACnet Komittee) und in der BTL-WG (BACnet Testing-Working Group).

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 07SE082

Netzwerke in der Gebäudeautomation

Berlin,

NH Berlin Alexanderplatz*

Landsberger Allee 26-32,
10249 Berlin
+49 30/422613-0 zur Webseite

verfügbar

1.090 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 07SE082

Netzwerke in der Gebäudeautomation

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?