Seminar

Perfekte Bauleitung - Crashkurs für effiziente Linienbaustellen

Veranstaltungsnummer: 07SE112

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Angebotsstrategie unter Beachtung von Chancen und Risiken auf der Linienbaustelle
  • Elemente und Vorgehensweise zur Sicherstellung einer optimalen
    Baustellenorganisation/Baustellenmanagement
  • Systematischer Bauablauf unter der Berücksichtigung wechselnder Baufelder und
    Verkehrsführungen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Der wirtschaftliche Erfolg eines Bauauftrags wird durch die systematische Organisation und den Ablauf der Produktion, d. h. die Erstellung der Bauleistung auf der Baustelle bestimmt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt somit in einem effizienten Baustellenmanagement der Linienbaustelle. Lernen Sie in diesem Seminar die systematischen und vollständigen Grundsätze sowie die praktischen Aspekte einer optimalen Bauleitung einer Linienbaustelle kennen.

Ausgehend von der Projektakquisition werden Ihnen sämtliche Aspekte einer optimalen Bauleitung von der Baustellenorganisation über die Arbeitsvorbereitung, der Bauausführung, dem Baustellencontrolling unter Beachtung der Beziehung zum Auftraggeber bis hin zur Abnahme vermittelt und anhand von Beispielen im Detail erläutert. Dabei wird insbesondere auf die Besonderheiten der Linienbaustelle mit ständig wechselnden Baufeldern und Verkehrsführungen auf der einen Seite und sich wiederholenden Bauaufgaben auf der anderen Seite eingegangen.

 

Nach dem Seminar werden Sie die Methoden und Strategien kennen, um Ihre Linienaustelle optimal zu koordinieren und zu managen. Sie verhindern somit zukünftig Kostenexplosionen und Rechtsstreitigkeiten zwischen den Baubeteiligten und sichern die Qualität der Bauausführung. Lernen Sie die Elemente und Vorgehensweisen für eine erfolgreiche Bauplanung und Bauleitung Ihrer Linienbaustelle.

Top-Themen

  • Angebotsstrategie unter Beachtung von Chancen und Risiken auf der Linienbaustelle
  • Elemente und Vorgehensweise zur Sicherstellung einer optimalen
    Baustellenorganisation/Baustellenmanagement
  • Systematischer Bauablauf unter der Berücksichtigung wechselnder Baufelder und
    Verkehrsführungen
  • Qualitäts-, Kosten- und Terminsicherheit der Baustelle
  • Vertragskonforme Abwicklung mit dem Auftraggeber

Effiziente Bauleitung - erfolgreiches und systematisches Management Ihrer Linienbaustelle

Optimieren Sie das Management Ihrer Baustelle

Bauleitung einer Linienbaustelle

  • Aufgaben der Bauleitung
  • Definition Linienbaustelle
  • Besonderheiten der Linienbaustelle

 Projektakquisition

  • Projektauswahl und Angebotsorganisation
  • Präqualifikation und Angebotsteam
  • Ausschreibungsunterlagen
  • Vertragsanalyse
  • Festlegung der Angebotsstrategie
  • Kalkulation und Herstellkostenermittlung
  • Chancen-Risiko-Liste
  • Vergabeverfahren
  • Auftragserteilung

 Baustellenorganisation

  • Organisationsform
  • Organigramm und Projektbesetzung
  • Positionsweise Verantwortlichkeit
  • Stabsfunktionen
  • Wahl der Eigen- und Fremdleistungen
  • Operative Aufteilung nach Gewerken oder Abschnitten

 Arbeitsvorbereitung

  • Ausführungsplanung
  • Planungskoordination und Planprüfung
  • Bauablaufplanung
  • Verkehrsphasen
  • Baustelleneinrichtung
  • Baustellenlogistik
  • Ressourcenplanung
  • Erstellung Vergabepakete für Fremdleistungen
  • Lean Construction Management

Bauausführung

  • Ausschreibung und Vergabe von Fremdleistungen
  • Arbeitsanweisungen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Qualitätssicherung
  • Koordination der Bauausführung
  • Qualitäts- und Terminkontrolle
  • Abweichungen und Korrekturmaßnahmen
  • Dokumentation

Baustellencontrolling

  • Arbeitskalkulation
  • Leistungsermittlung und Mengen-Soll-Ist
  • Kostenarten
  • Kostenkontrolle und Kosten-Soll-Ist
  • Nachunternehmermanagement
  • Aufmaß und Leistungsabrechnung

Beziehung zum Auftraggeber

  • Rechte und Pflichten des AG sowie seiner Erfüllungsgehilfen
  • Kommunikation und Dokumentation zum AG
  • Bedenken- und Behinderungsanzeigen
  • Mehrkostenanzeigen und Nachtragsforderungen
  • Nachtragserstellung und -verhandlung
  • Konfliktmanagement

 Abnahme und Mängelbeseitigung

  • Zustandsfeststellung bzw. „Technische“ Abnahme
  • Formen der (rechtlichen) Abnahme
  • Rechte und Pflichten des AN / AG
  • Mängelliste und Mängelbeseitigung

Abschlussworte und Diskussion

Seminarmethoden

++ Hoher Praxisbezug: Die Inhalte werden im Seminar auf die konkrete Teilnehmergruppe angepasst.

Zielgruppe

  • Projekt- und Bauleiter aus Ingenieur- und Planungsbüros
  • Jungingenieure, die mit der Bauleitung betraut werden
  • Arbeitsvorbereiter, Projekt- und Bauleiter aus Bauunternehmen
  • Bauausführende Unternehmen aus dem Brücken-, Straßen-, Tunnel-, Rohrleitungs-, Trassen- und Ingenieurbau

Ihre Seminarleitung

Dr. Arne Nielsen Brink, HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Berlin

Dr.-Ing. Arne Nielsen Brink ist Seniorprojektleiter bei der Hochtief Infrastructure GmbH. Er hat Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin studiert und im Bereich "Zerstörungsfreie Prüfung" an der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung promoviert. Herr Dr.-Ing. Arne Nielsen Brink hat in unterschiedlichen Funktionen vom Bauleiter bis hin zum Gesamtprojektleiter diverse Projekte im In- und Ausland umgesetzt, darunter drei große Infrastrukturprojekte als innerstädtische Linienbaustelle in Düsseldorf, Berlin und Hamburg.