Seminar

Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM)

mit Teilnahmebescheinigung

Praxisseminar Building Information Modeling (BIM) | Seminar

Sie erhalten in dieser Weiterbildung Informationen über alle relevanten Anforderungen und alle möglichen Hindernisse der Implementierung von Building Information Modeling (BIM). Das Praxisseminar vermittelt Ihnen neben einem umfassenden und ganzheitlichen Einblick auch praktische Unterstützung und neueste Erkenntnisse für die Einführung in Ihrem Unternehmen.

Sie lernen, wie die verschiedenen Planungseinheiten im Bauprozess unter BIM zusammenarbeiten können und erfahren außerdem, wie der Datenaustausch aus unterschiedlichen Disziplinen, innerhalb eines Projektes, mit jeweils verschiedenen Softwarelösungen funktioniert.

Auch das Informationsbedürfnis des Gebäudemanagements wird hierbei bereits in der Planung eines Bauwerks berücksichtigt.

Top Themen

  • Ziele und Anwendungsfelder von Building Information Modeling
  • Softwareanwendungen und Schnittstellen (IFC)
  • Wie Planungsdisziplinen mit BIM zusammenarbeiten
  • Open BIM – Closed BIM – Vor- und Nachteile
  • Vorgehen bei der Implementierung von Building Information Modeling
  • Umgang mit BIM Dienstleistungen der Planungspartner

Ablauf des Seminars "Praxisseminar BIM"

Erfahren Sie im Seminar "Praxisseminar BIM" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Grundlagen und Einführung

  • BIM Definition, Bedeutung und Auswirkung
  • Die modellbasierte Arbeitsweise im Vergleich zur traditionellen Planung
  • Vorteile in der Planung und Effizienz durch BIM
  • Disziplinübergreifende Kollaboration im traditionellen und BIM-basierten Planungsansatz

BIM in Deutschland – Blick ins Ausland

  • BIM Standards international – Vorbild Großbritannien
  • Entwicklung in Deutschland und Europa
  • Tendenzen bei der Einführung von BIM
  • Ausschreiben mit BIM
  • Informationsbedürfnisse und Definition detaillierter und ganzheitlicher Prozesse

BIM in den Phasen: Planen-Bauen-Betreiben

  • BIM in den frühen Phasen und im Wettbewerb
  • Fachmodelle und die Koordination der Daten
  • BIM-Anwendung in der Haustechnik
  • Auswertungen und Nutzung der Modelldaten in der Planungsphase
  • BIM in der Realisierungsphase
  • BIM im Bestand und in der Bewirtschaftungsphase

BIM Projektausrichtung

  • Forderung des Auftraggebers
  • Umsetzung der Standards
  • Informationsbedürfnisse und Ziele des Bauherren
  • BIM Steuerung für Bauherren
  • Best Practice: Neubau des Felix Platter Spital, Basel

BIM Etablierung im Unternehmen – Vorgehen zur BIM

  • Implementierung
  • BIM Initiierung – Anforderungen an das Unternehmen
  • BIM Lastenheft
  • Projektabwicklungsplan
  • Technologische Infrastruktur für die BIM Einführung
  • Organisatorische Rollen und Verantwortlichkeiten
  • „Roadmap“ – Zeitlicher Rahmen, Anforderungen und Kosten
  • Fehler und Risiken bei der Einführung von BIM
  • Best Practice: Neubau Klinikum Weilerbach

Software und Schnittstellen-Lösungen für alle Gewerke

  • Little BIM/Big BIM
  • Open BIM
  • Aktuelle Programme und Anwendungsfelder
  • Schnittstelle IFC mit Beispielen aus der Praxis
  • Übertragung in Berechnungsprogramme

Praktische Anwendung

  • Zusammenarbeits-Modelle
  • BIM Organisation im Unternehmen
  • Aufbereitung der Daten und Umsetzung der BIM Standards

Koordination und Kommunikation im BIM basierten

  • Planen und Bauen
  • Kollisionen, Validierung, Platzbedarf
  • Überprüfung, Raumprogramme sowie Mengen- und Massenermittlung
  • Schnittstellenregelung

Daten-Management

  • Datenpflege und Verantwortlichkeiten
  • Dokumentation der Änderungen
  • Gewährleistungspflicht und Detaillierungsgrad

BIM 4D und 5D Modelle

  • Koordination und Überwachung der Kalkulationen und Termine
  • Mengen – Massen – Kosten

Normen und Richtlinien

  • Level of Development (LOD), Level of Information (LOI)
  • Richtlinie VDI 2552 „Building Information Modeling“
    (in Entstehung)
  • BIM und HOAI
  • Weitere Normen, Richtlinien und Standards

Zielgruppe

Das Seminar "Praxisseminar BIM" richtet sich an:

  • Geschäftsführer
  • Bau- und Projektleiter
  • Fachplaner
  • Projekt- und Bauingenieure
  • Architekten
  • Bauherren und Auftraggeber
  • Projektentwickler und -steuerer
  • BIM Manager

Es werden folgende Branchen angesprochen:

  • Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros
  • Bauabteilungen in Industrie und öffentlicher Verwaltung
  • Bauunternehmen
  • Betreiber von Immobilien/Facility Management
  • Bauzulieferer
  • Bautechnikbüros

Ihre Referenten für das Seminar "Praxisseminar BIM":

Marc Heinz, Geschäftsführer / BIM Manager, Vrame GmbH, Berlin

Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas, Leiter Vertrieb und BIM Strategie, GSP Network GmbH, Hamburg

Marc Heinz, Geschäftsführender Gesellschafter, vrame consult GmbH, ist seit fast 20 Jahren in der Bauindustrie tätig. In dieser Zeit konnte er sich als Teamleiter weitreichende Erfahrungen in Bereichen der BIM Methode, der technischen Gebäudeausrüstung und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren aneignen. Das Hauptaugenmerk seiner aktuellen Tätigkeit als BIM Manager bei der vrame consult GmbH, dient der Unterstützung der Bauherren- und Planungsunternehmen.

Dazu zählt die Begleitung der kompletten BIM-Anforderungen, vom Entwurf, bis zur Umsetzung der projektspezifischen, interdisziplinären Workflows, dem Monitoring der Prozesse und der Qualitäts-, Daten und Informationssicherung von der Initiierung bis zum Betrieb eines Bauwerks. Darüber hinaus ist Marc Heinz in verschieden Arbeitskreisen und Gremien tätig, insbesondere im Vorsitz des VDI Gremiums 2552 Blatt 6 Building Information ­Modeling – Bauherrenseitige Initiierung und Facility-Management.

Andreas Kohlhaas, BIM Strategie, GSP Network GmbH beschäftigt sich seit seinem Abschluss als Dipl. Physiker mit technischer Informatik. Zunächst war er in der Software-Entwicklung von AVA Datenbanken und Berechnungsprogrammen für den Maschinenbau tätig und hat sich sehr früh der Einführung der 3D-Gebäudemodellierung in der Architektur und Entwicklung von Datenstandards für 3D-Stadtmodellen gewidmet. Langjährige Projektleitung in der Entwicklung und Imple­mentierung von komplexen Softwarelösungen in den Bereichen FM und Elektro CAD sowie im Maschinen- und Anlagenbau sind die Voraus­setzungen, um mit dem Thema BIM viele Erfahrungen, gerade aus dem Maschinen- und Anlagenbau, in die Bauindustrie einfließen zu lassen.

Herr Kohlhaas ist in der GSP Network GmbH für die strategische und inhaltliche Ausrichtung verantwortlich. Neben der Mitarbeit in ver­schiedenen Richtlinien, Gremien und Initiativen begleitet er den Vorsitz des Gremiums VDI 2552 Blatt 4 BIM- Modellinhalte und Datenaustausch.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 07SE092

Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM)

Berlin ,

NH Berlin Alexanderplatz*

Landsberger Allee 26-32,
10249 Berlin
+49 30/422613-0 zur Webseite

ausgebucht

Stuttgart,

Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe*

Eichwiesenring 1/1,
70567 Stuttgart
+49 711/7266-0 zur Webseite

verfügbar

Hamburg,

Leonardo Hotel Hamburg City Nord*

Mexikoring 1,
22297 Hamburg
+49 40/63294-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf,

Lindner Hotel Airport*

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

Mannheim,

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus*

F 7 5 - 13,
68159 Mannheim
+49 621/3369-90 zur Webseite

verfügbar

Berlin,

MERCURE Hotel MOA Berlin*

Stephanstr. 41,
10559 Berlin
+49 30/394043-0 zur Webseite

verfügbar

1.090,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 07SE092

Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM)





Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben