Seminar

Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM)

Veranstaltungsnummer: 07SE092

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Ziele und Anwendungsfelder von Building Information Modeling
  • Softwareanwendungen und Schnittstellen (IFC)
  • Wie Planungsdisziplinen mit BIM zusammenarbeiten
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

25. – 26. August 2021
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

12. – 13. Oktober 2021
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

01. – 02. Dezember 2021
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

07. – 08. April 2022
Nürnberg

Verfügbar

06. – 07. Juli 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

28. – 29. September 2022
Düsseldorf

Verfügbar

13. – 14. Dezember 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

16. – 17. Februar 2023
Hamburg

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten!

Sie erhalten in dieser Weiterbildung Informationen über alle relevanten Anforderungen und alle möglichen Hindernisse der Implementierung von Building Information Modeling (BIM). Das Praxisseminar vermittelt Ihnen neben einem umfassenden und ganzheitlichen Einblick auch praktische Unterstützung und neueste Erkenntnisse für die Einführung in Ihrem Unternehmen.

Sie lernen, wie die verschiedenen Planungseinheiten im Bauprozess unter BIM zusammenarbeiten können und erfahren außerdem, wie der Datenaustausch aus unterschiedlichen Disziplinen, innerhalb eines Projektes, mit jeweils verschiedenen Softwarelösungen funktioniert.

Auch das Informationsbedürfnis des Gebäudemanagements wird hierbei bereits in der Planung eines Bauwerks berücksichtigt.

Top-Themen

  • Ziele und Anwendungsfelder von Building Information Modeling
  • Softwareanwendungen und Schnittstellen (IFC)
  • Wie Planungsdisziplinen mit BIM zusammenarbeiten
  • Open BIM – Closed BIM – Vor- und Nachteile
  • Vorgehen bei der Implementierung von Building Information Modeling
  • Umgang mit BIM Dienstleistungen der Planungspartner

Ablauf des Seminars "Praxisseminar BIM"

Erfahren Sie im Seminar "Praxisseminar BIM" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:30 bis ca. 17:00 Uhr

2. Tag 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Grundlagen und Einführung

  • BIM Definition, Bedeutung und Auswirkung
  • Die modellbasierte Arbeitsweise im Vergleich zur traditionellen Planung
  • Vorteile in der Planung und Effizienz durch BIM
  • Disziplinübergreifende Kollaboration im traditionellen und BIM-basierten Planungsansatz

BIM in Deutschland – Blick ins Ausland

  • BIM Standards international – Vorbild Großbritannien
  • Entwicklung in Deutschland und Europa
  • Tendenzen bei der Einführung von BIM
  • Ausschreiben mit BIM
  • Informationsbedürfnisse und Definition detaillierter und
    ganzheitlicher Prozesse

BIM in den Phasen: Planen-Bauen-Betreiben

  • BIM in den frühen Phasen und im Wettbewerb
  • Fachmodelle und die Koordination der Daten
  • BIM-Anwendung in der Haustechnik
  • Auswertungen und Nutzung der Modelldaten in der Planungsphase
  • BIM in der Realisierungsphase
  • BIM im Bestand und in der Bewirtschaftungsphase

BIM Projektausrichtung

  • Forderung des Auftraggebers
  • Umsetzung der Standards
  • Informationsbedürfnisse und Ziele des Bauherren
  • BIM Steuerung für Bauherren
  • Best Practice: Neubau des Felix Platter Spital, Basel

BIM Etablierung im Unternehmen – Vorgehen zur BIM

  • Implementierung
  • BIM Initiierung – Anforderungen an das Unternehmen
  • BIM Lastenheft
  • Projektabwicklungsplan
  • Technologische Infrastruktur für die BIM Einführung
  • Organisatorische Rollen und Verantwortlichkeiten
  • „Roadmap“ – Zeitlicher Rahmen, Anforderungen und Kosten
  • Fehler und Risiken bei der Einführung von BIM
  • Best Practice: Neubau Klinikum Weilerbach

Software und Schnittstellen-Lösungen für alle Gewerke

  • Little BIM/Big BIM
  • Open BIM
  • Aktuelle Programme und Anwendungsfelder
  • Schnittstelle IFC mit Beispielen aus der Praxis
  • Übertragung in Berechnungsprogramme

Praktische Anwendung

  • Zusammenarbeits-Modelle
  • BIM Organisation im Unternehmen
  • Aufbereitung der Daten und Umsetzung der BIM Standards

Koordination und Kommunikation im BIM basierten Planen und Bauen

  • Kollisionen, Validierung, Platzbedarf
  • Überprüfung, Raumprogramme sowie Mengen- und Massen-
    ermittlung
  • Schnittstellenregelung

Daten-Management

  • Datenpflege und Verantwortlichkeiten
  • Dokumentation der Änderungen
  • Gewährleistungspflicht und Detaillierungsgrad

BIM 4D und 5D Modelle

  • Koordination und Überwachung der Kalkulationen und Termine
  • Mengen – Massen – Kosten

Normen und Richtlinien

  • Level of Development (LOD), Level of Information (LOI)
  • Richtlinie VDI 2552 „Building Information Modeling“
    (in Entstehung)
  • BIM und HOAI
  • Weitere Normen, Richtlinien und Standards

Zielgruppe

Das Seminar "Praxisseminar BIM" richtet sich an: Geschäftsführer, Bau- und Projektleiter, Fachplaner, Projekt- und Bauingenieure, Architekten, Bauherren und Auftraggeber, Projektentwickler und -steuerer, BIM Manager

Es werden folgende Branchen angesprochen:

  • Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros
  • Bauabteilungen in Industrie und öffentlicher Verwaltung
  • Bauunternehmen
  • Betreiber von Immobilien/Facility Management
  • Bauzulieferer
  • Bautechnikbüros

Ihre Experten für das Seminar "Praxisseminar BIM":

Verena Gibson, Consultant, vrame Consult GmbH, ist seit über 10 Jahren in der Baubranche tätig.

In dieser Zeit konnte sie sich als Consultant und vorherige Geschäftsführerin weitreichende Erfahrungen in Bereichen der BIM Methode, der Bestandsaufnahme mit 3D-Laserscanning, BIM2FM, AEC Software Produkten und der Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft aneignen. In ihre Beratungstätigkeit fließen gleichzeitig ihre Kenntnisse und Erfahrungen als Wirtschaftsmediatorin zu den Themen Konfliktmanagement, Konfliktmoderation und Mediation ein.

Als Consultant bei der vrame Consult GmbH berät sie vorwiegend Bauherren hinsichtlich ihrer Strategie zur Digitalisierung unter Berücksichtigung der BIM-Methode. Sie führt interdisziplinäre und bauherrenspezifische Workshops zu Themen wie Planen, Bauen und Betreiben durch. Anhand der Ergebnisse erstellt sie gemeinsam mit den Auftraggebern Strategien, Konzepte und BIM-spezifische Anforderungsdokumente für die digitale Transformation mit BIM. Ihre Erfahrungen und Kenntnisse teilt sie in Seminaren und Vorträgen.

Benny Seider, BIM Beratung, GSP Network GmbH, Hamburg

Benny Alexander Seider begann seine berufliche Laufbahn als technischer Zeichner im Hochbau. Seine Begeisterung für die Idee, Modelle statt Pläne zu entwickeln, führte ihn zum derzeit größten Nemetschek Competence Center in Deutschland. Als zertifizierter Trainer lag sein Fokus bereits damals auf den Schwerpunkten, die heute unter dem Begriff BIM zusammengefasst werden. Nach weiteren Erfahrungen bei Partnern der Firmen Autodesk und GRAPHISOFT erfolgte 2013 der Wechsel zur GSP Network GmbH, um die eigene BIM-Expertise nachhaltig zu vertiefen. Hier ist er in der Unternehmensberatung mit dem Fokus auf Planungseffizienz nach der BIM-Methode für die Bauindustrie tätig.

Er entwickelt Trainings für verschiedene BIM-Systeme und kreierte das Advanced Template - basierend auf den Leistungsphasen und der DIN 276 - für eine besonders effektive BIM-Implementierung. Zudem leistet er essenzielle Arbeit im Bereich des BIM-Consultings nach bSI/VDI 2552 und engagiert sich ehrenamtlich im VDI.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 07SE092

Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM)

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Nürnberg, Seminaris Hotel Nürnberg ex Hilton Nuremberg **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Valznerweiherstr. 200
90480 Nürnberg
Deutschland

+49 911/4029-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Düsseldorf, InterCity Hotel Düsseldorf **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Graf-Adolf-Str. 81 - 87
40210 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/43694-0 zur Website

online **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Courtyard by Marriott Hamburg City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Adenauerallee 52
20097 Hamburg
Deutschland

+49 40/29842-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS