Konferenz

Tunnelbau

Ihre Vorteile

  • Lernen Sie innovative Brandschutz- und Sicherheitskonzepte kennen.
  • Informieren Sie sich über Entwicklungen in der Verfahrens- und Maschinentechnik, Tübbingausbau.
  • Hören Sie Praxisberichte nationaler und internationaler Tunnelbauprojekte und Instandsetzungsverfahren.
Tunnelbau - VDI-Konferenz

Diskutieren Sie auf der VDI-Konferenz „Tunnelbau“ mit renommierten Experten die neuesten Entwicklungen im Bereich des Tunnelbaus. Zu den zentralen Themen der Konferenz gehören die Bereiche BIM, Brandschutz und Instandhaltung. Außerdem erfahren Sie im Eröffnungsvortrag, welche Neubau- und Instandhaltungsprojekte die Deutsche Bahn plant.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Sicherheit im Tunnelbau

Sicherheit ist eines der wichtigsten Themen beim Tunnelbau – sowohl während der Bauphase als auch im späteren Betrieb. Daher stehen die neuesten Entwicklungen rund um Brandschutz, Rettung und innovative Sicherheitskonzepte von Bahn- und Straßentunneln im Mittelpunkt des VDI-Kongresses „Tunnelbau“. Anhand von Praxisberichten zu aktuellen Tunnelbauprojekten erfahren Sie, wie Sie ein höchstmögliches Sicherheitsniveau beim Neubau, der Instandhaltung und der Nachrüstung von Bahn- und Straßentunneln erreichen.

Die Konferenz geht zudem auf technische Innovationen, wie z. B. Entwicklungen bei Tunnelvortriebsmaschinen, sowie rechtliche Aspekte beim Tunnelbau ein. Sie lernen alternative Sanierungsverfahren wie die Tunnel-in-Tunnel-Methode kennen und erfahren, was Sie beim Einsatz von Building Information Modeling (BIM) im Tunnelbau beachten müssen.

Wer sollte an der Konferenz „Tunnelbau“ teilnehmen?

Die VDI-Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte von:

  • Ingenieurbüros
  • Bauunternehmen für den Tunnelbau, Massiv- und Spezialtiefbau
  • Behörden und Ämter für Straßen und Verkehr
  • Hersteller und Zulieferer für den Tunnelbau

Darüber hinaus sind auch Bauherren und Rechtsanwälte, die sich mit dem Tunnelbau beschäftigen, angesprochen.

Kombinieren und sparen

Vertiefen Sie Ihr Wissen zum Tunnelbau in den begleitend zur Konferenz stattfindenden Spezialtagen. Nutzen Sie den Tag vor der Konferenz, um sich eingehend mit der Baustofftechnologie im Tunnelbau zu befassen. Am Tag nach der Konferenz haben Sie die Gelegenheit, sich im kleinen Kreis intensiv mit dem Thema Bauliche und technische Anforderungen an Tunnel - Vorbeugender baulicher Brandschutz auseinanderzusetzen. Bei gemeinsamer Buchung der Konferenz mit einem oder beiden Spezialtagen profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

2 erfahrene Tunnelbauexperten leiten die Konferenz

Die Leitung der Konferenz „Tunnelbau“ übernehmen 2 renommierte Tunnelbau-Experten. Prof. Dipl.-Ing. Fritz Grübel lehrt an der Hochschule für Technik in Stuttgart und ist Geschäftsführender Gesellschafter der PSP Consulting Engineers GmbH in München. Dipl. Bauing. ETH Heinz Ehrbar ist Leiter Management Großprojekte bei der DB Netz AG in Frankfurt am Main. In seinem Eröffnungsvortrag „Tunnelbau in Deutschland und International – Aufgabenstellung und Umsetzung“ wird er u. a. vorstellen, welche Neubau- und Sanierungsprojekte die Deutsche Bahn plant.

Jetzt Konferenzplatz sichern

Sie möchten sich umfassend über die aktuellen Entwicklungen im Tunnelbau informieren? Und anhand von Praxisbeispielen erfahren, welche Sicherheitskonzepte sich in der Praxis bewährt haben? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Konferenz „Tunnelbau“.

Veranstaltung buchen
04.07 - 05.07.2017 Raunheim bei Frankfurt verfügbar 920 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Tunnelbau
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 920 €statt 920 €
Am Tag davor
  • Vertragsmodelle, Vergabeverfahren und Public Private Partnership (PPP)
    Spezialtag am 03.07.2017 in Raunheim bei Frankfurt Details
  • 710 €statt 760 €
Am Tag danach
  • Baulicher und anlagentechnischer Brandschutz im Tunnelbau
    Spezialtag am 06.07.2017 in Raunheim bei Frankfurt Details
  • 710 €statt 760 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 920