Seminar

Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks

mit Teilnahmebescheinigung

Kaufmännische Betriebsführung von Windenergieanlagen

Ziel dieses VDI-Seminares ist es, dem Teilnehmer Einblicke in die moderne Betriebsführung zu geben, die zum erfolgreichen Betrieb von Windenergieanlagen benötigt wird. In diesem sowohl technischen als auch kaufmännischen Seminar wird auf verschiedene Konzepte eingegangen. Ziel ist es, dass die Teilnehmer nach diesem umfassenden Seminar die verschiedenen Konzepte und Dienstleistungen der Betriebsführung und Instandhaltung hinsichtlich der Vor- und Nachteile einschätzen und beurteilen können.

Die Zielgruppe besteht nicht nur aus Betreibern von Wind­ener­gieanlagen, sondern auch aus Herstellern, Zulieferern und Dienst­­leistern. Letztere können sich in dem Seminar Know-how verschaffen, um noch optimaler auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen zu können.

Das optimale technische Management und Servicekonzept entscheidet über den Ertrag von Windenergieanlagen und Windparks. Die kaufmännische Betriebsführung hingegen ist das Bindeglied zwischen den Interessen der Eigentümer eines Windparks und den technischen und organisatorischen Erfordernissen.

Nicht jedes Konzept ist für jeden Anlagentyp und Windpark zu empfehlen. Hier gilt es, den Gestaltungsspielraum zu nutzen und Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

Diese Weiterbildung kann als Wahlpflicht-Modul im Rahmen des Zertifikat-Lehrgangs "Fachingenieur Windenergietechnik VDI" belegt werden.

Top Themen

  • Materialermüdung, Lebenszyklus- und ­Betriebskosten von Windenergieanlagen
  • Kostenoptimierte und zuverlässigkeits­orientierte Instandhaltungs­konzepte
  • Wartungs- und Instandhaltungsberichte und -verträge
  • Zusammenarbeit mit Stromnetzbetreibern und Versicherungen
  • Modelle der kaufmännischen Betriebsführung von Windenergieanlagen und ­Pflichten des Betreibers

Ablauf des Seminars "Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks"

Erfahren Sie im Seminar "Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Technische Betriebsführung und Instandhaltung

Einführung

  • Der Lebenszyklus einer Windenergieanlage
  • Die Kennzeichen eines erfolgreichen Anlagen­betriebes
  • Aufgaben der Betriebsführung & Wesen der Instandhaltung
  • Betriebskosten von Windenergieanlagen und deren ­Einfluss­faktoren

Technische Betriebsführung

  • Darstellung der diversen Anlagenkonzepte (Rotor, Triebstrang, Netzanbindung)
  • Auf Anlagen einwirkende Lasten (Betriebslasten, ­Extremlasten, Turbulenzen)
  • Theoretisches Windpotenzial (Energiemeteorologie, ­Energie­vorhersage)
  • Praktische Ertragsermittlung (Windindices, technische ­Verfügbarkeit)
  • Kontinuierliche Zustandsüberwachung (Scada, CMS)
  • Hintergründe von Park- und Anlagenbegehungen
  • Auswahl des Instandhaltungskonzeptes, Optimierung der Instandhaltung
  • Arbeiten mit Ausfallstatistiken
  • Instrumente zur Steigerung der Anlagenzuverlässigkeit und Ertragsoptimierung
  • Einhaltung von Genehmigungsauflagen
  • Kommunikation mit Betreibern, Netzbetreibern, ­Versicherungen, Instandhaltungsunternehmen, ­Pächtern, Experten, etc.
  • Dokumentenmanagement und Berichtswesen

Instandhaltung

  • Die vier Bestandteile der Instandhaltung: Inspektion/Wartung/Instandsetzung/Ertüchtigung
  • Beschreibung der gängigen Instandhaltungskonzepte
  • Erforderliche Inspektionen
  • Stärke-/Schwächenanalyse von Wartungs- und ­Serviceverträgen
  • Instandhaltung von Hauptkomponenten (Rotorblätter, Getriebe, Fundament, Turm, Generator und Netzeinspeisung)
  • Zustandsorientierte Instandsetzung versus ungeplante ­Reparaturen
  • Nutzen der Fehler- und Schadensanalyse
  • Sinnvolle Ertüchtigungsmaßnahmen
  • Instandhaltungsfirmen, Instandhaltungspersonal: Verfügbarkeit und Anforderungen
  • Beurteilung von Servicenetz und Ersatzteilmanagement
  • Health, Safety & Environment (HSE), Konzepte und Regeln
  • Die Instandhaltungskosten im Blick

Kaufmännische Betriebsführung und Instandhaltung

Einführung

  • Rolle der kaufmännischen Betriebsführung im Betrieb eines Windparks
  • Aufgaben der kaufmännischen Betriebsführung

Pflichten des Windparkeigentümers

  • BImSchG und Arbeitssicherheit
  • Behörden und Netzbetreiber
  • EEG

Vertragsmanagement

  • Nutzungsverträge und Instandhaltungsverträge
  • Finanzierungsverträge
  • Sonstige Verträge

Versicherungsmanagement

  • Überblick Versicherungen
  • Schadensabwicklung

Rechnungswesen

  • Abrechnungen im Windpark
  • Buchhaltung und Zahlungsverkehr
  • Jahresabschluss

Controlling

  • Businessplanung
  • Soll-Ist-Analysen
  • Kurz-, mittel- und langfristige Liquiditätsplanung

Kosten im Windparkbetrieb

  • Betriebskosten im Überblick

Berichtswesen

  • Monats-, Quartals-, Jahresberichte

Gesellschaftsrechtliche Pflichten

  • Handelsregister, Gesellschafterversammlungen, ­ Aufsichtsrat/Beirat

Zielgruppe

Das Seminar "Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks" richtet sich an:

  • Projektierer und Betreiber
  • Instandhalter, Zertifizierer und Gutachter
  • Entwickler und Konstrukteure
  • Stadtwerke und Energieversorger
  • Finanzierer und Versicherer

Ihre Referenten für das Seminar "Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks":

Dipl.-Ing. Jürgen Holzmüller, Geschäftsführer, 8.2 Ingenieurbüro Holzmüller Aurich, Aurich

Ian-Paul Grimble, Geschäftsführer, psm Nature Power Service, Erkelenz

Jürgen Holzmüller arbeitet seit 1989 in der Wind­energiebranche, zunächst von 1989 bis 1998 bei der Firma Enercon in der Entwicklung und Konstruk­tion, seit 1998 als selbstständiger und unabhängiger Sachverständiger. Er ist von der IHK für Ostfriesland und ­Papenburg öffentlich bestellt und vereidigt als Sach­verständiger für Windenergieanlagen und deren Bewertung. Jürgen Holzmüller ist seit 1998 Mitglied der 8.2-Gruppe, die er maßgeblich mit aufgebaut hat. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Beratung von Investoren, Versicherern, Betriebsführern und Betreibern in allen technischen Belangen der Windenergie, die Durchführung von Schadens­analysen, Zustandserfassungen von Windenergieanlagen sowie das Erstellen von Wertgutachten.

Ian-Paul Grimble Jahrgang 1964, ist seit 2000 Geschäftsführer der psm GmbH & Co. KG. Nach seiner Ausbildung war Herr Grimble zunächst zwei Jahre im Bereich Wirtschaftsprüfung/Steuerberatung und anschließend rund zehn Jahre in der Geschäftsführung von Immobiliengesellschaften tätig. Seit 2000 begleitet und führt er die Entwicklung von psm von einer kleinen Betriebsführungseinheit zu einem der erfolgreichsten unabhängigen Serviceunternehmen für Windenergie- und Solaranlagen Deutschlands. Herr Grimble ist zudem stellvertretender Vorsitzender des Betriebsführerbeirates im Bundesverband Windenergie e.V. und Mitglied des Aufsichtsrates der Erkelenzer Sonnenschein eG.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE210

Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks

Berlin,

NH Berlin Alexanderplatz*

Landsberger Allee 26-32,
10249 Berlin
+49 30/422613-0 zur Webseite

verfügbar

Bremen,

Radisson Blu Hotel Bremen*

Böttcherstr. 2,
28195 Bremen
+49 421/3696-0 zur Webseite

verfügbar

Hamburg,

Novotel Hamburg City Alster*

Lübecker Str. 3,
22087 Hamburg
+49 40/39190-0 zur Webseite

verfügbar

1.490,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© Petair - Fotolia.com
Windenergietechnik kompakt
  • 25.03. - 26.03.2019 in Hamburg
  • 20.08. - 21.08.2019 in Berlin
  • 04.12. - 05.12.2019 in Bremen

Erwerben Sie im VDI-Seminar das 1 x 1 der Windenergietechnik. Das Seminar ist für Einsteiger geeignet. Mehr Infos hier.

Informieren & Buchen

Seminar
© jogyx - Fotolia.com
Windenergieanlagen: Netzanschluss, elektrische Komponenten und Vernetzung
  • 11.02. - 12.02.2019 in Bremen
  • 09.09. - 10.09.2019 in Hamburg

Seminar "Elektrische Systeme und Netzintegration von Windkraftanlagen" für Ingenieure, Entwickler sowie technische Fach- und Führungskräfte. Infos hier.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com - photochecker
Praxisseminar EEG 2017

05.02. - 06.02.2019
Hamburg

Informieren Sie sich über die neuesten Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Nutzen Sie die sich daraus ergebenden Chancen. Hier buchen!

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE210

Betriebsführung und Instandhaltung von Windparks


Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Ihre Ansprechpartnerin zum Zertifikatslehrgang Fachingenieur Windenergietechnik VDI"

Mona Paluch
+49(0)211 6214-606
paluchvdide

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben