Seminar

Blockchain in der Energiewirtschaft

mit Teilnahmebescheinigung

Blockchain in der Energiewirtschaft - VDI-Seminar

Das Thema Blockchain ist nun seit ungefähr zwei Jahren in aller Munde und verfügt aus Sicht vieler Experten der Energie­wirtschaft über das Potential, die Branche maßgeblich zu verändern. Nach wie vor ist das Entwicklungstempo atem­beraubend und die Vielfalt an Lösungen und Konzepten nimmt stetig zu. Den Überblick zu bewahren, fällt immer schwerer.

Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie einen Einblick, wie die Technologie entstanden ist, wie Sie grundlegend funktioniert und wie sich die Blockchain auf weitere Bereiche der IT und die Unternehmen in der Energiewirtschaft auswirkt. Fokus dieser Weiterbildung ist nach der Erläuterung der Grundlagen vor allem die konkrete Anwendung der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft. Sie erfahren, für welche Bereiche die Nutzung möglich ist und inwiefern die Technologie für eine bessere Wirtschaftlichkeit sorgen kann. Ziel ist, Orientierung zu geben in der Vielfalt der Blockchain-Varianten und Anwendungsbereiche.

Top Themen

  • Ursprung und Bedeutung der Blockchain-Technologie für die Energiewirtschaft
  • Die grundlegende Funktionsweise und verschiedene Ausprägungs­varianten wie öffentliche und private Blockchains
  • Welche Blockchain passt zu welcher Anwendung? Wofür eignen sich Bitcoin, Ethereum oder Hyperledger und wofür nicht?
  • Analyse von Fallstudien: Wie kann die Blockchain-Technologie konkret für Metering, Abrechnung und weitere Bereiche genutzt werden?
  • Die Wirtschaftlichkeit einer Blockchain im Vergleich zu heute üblicher Technologie
  • Auswirkung der Nutzung von Blockchains auf IT-Sicherheit und Datenschutz

Ablauf des Seminars "Blockchain in der Energiewirtschaft"

Erfahren Sie im Seminar "Blockchain in der Energiewirtschaft" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Historie der Blockchain-Technologie

  • Der Anfang: Bitcoin
  • Internets, Smart Contracts und die nächste Evolutionsstufe des Internet

Grundlagen der Technologie

  • Grundlegende Funktionsweise einer Blockchain
  • Private Blockchains, Public Blockchains und Hybride Blockchains
  • Proof-of-Work, Proof-of-Stake und Raiden
  • Interoperabilität

Blockchain und die Auswirkungen auf weitere Systeme im
Unternehmen

  • Die Beziehung von IT-Sicherheit und der Blockchain-Nutzung
  • Wie wirkt sich die Nutzung von Blockchains auf den Datenschutz aus?
  • Wie gestaltet sich die Skalierung von Blockchains?
    Welche Faktoren Oder „Governance im Fokus“ spielen dabei eine maßgebliche Rolle?
  • Thema Governance: Wer darf welche Teile der Blockchain
    einsehen und kontrollieren? Wer trägt die Verantwortung?
  • Welche Potentiale ergeben sich aus Blockchains für den Bereich „Analytics“ (Machine Learning etc.)?

Konkrete Anwendungsbereiche der Blockchain in der
Energiewirtschaft

  • Asset-Management
  • Metering-Anwendungen (z.B. Nachbarschaftsstrom)
  • Grünstrom-Zertifizierung
  • Compliance- und Supply-Chain-Anwendungen
  • Roaming für Elektrofahrzeuge
  • Monitoring (Spannungshaltung etc.)

Praxisbezug: Die verschiedenen Anwendungsbereiche
werden anhand von aktuellen Fallbeispielen aus der Energiewirtschaft mit den Teilnehmenden besprochen, um den Mehrwert, den die Technologie bringt, erkennen zu können.

Von der Theorie in die Praxis: Wie würde sich die Nutzung der Blockchain-Technologie in der Realität darstellen?

  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung: Wie sieht die Kosteneffizienz einer Blockchain aus?
  • Relative Betrachtung der Kosten einer Blockchain im Vergleich zu heutigen Systemen

Zielgruppe

Das Seminar "Blockchain in der Energiewirtschaft" richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus:

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Stadtwerken
  • Industrieunternehmen der energieintensiven Industrie
  • Energiehandelsunternehmen
  • Betreiber Virtueller Kraftwerke
  • Softwareunternehmen im Energiebereich

Ihr Referent für das Seminar "Blockchain in der Energiewirtschaft":

Prof. Dr. Jens Strüker, Geschäftsführer INEWI, Hochschule Fresenius gGmbH, Frankfurt

Prof. Strüker ist habilitierter Wirtschafts­informatiker und Ökonom und verantwortet als Studiendekan den berufsbegleitenden Master­studiengang Digitales Energiemanagement. Er ist u. a. Autor der Studie des Bundesverbandes der deutschen Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) „Blockchain in der Energiewirtschaft“.

Er ist außerdem Advisor für die Energy Web Foundation und Mitglied der Arbeitsgruppe Internet der Energie des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Prof. Strüker ist an Forschungsprojekten und Veranstaltungen im In- und Ausland zum Thema Blockchain beteiligt und zählt zu den gefragtesten Experten in diesem Bereich.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06SE005

Blockchain in der Energiewirtschaft

Düsseldorf ,

NH Düsseldorf City Nord*

Münsterstr. 232-238,
40470 Düsseldorf
+49 211/239486-0 zur Webseite

verfügbar

Berlin ,

Holiday Inn Berlin City West*

Rohrdamm 80,
13629 Berlin
+49 30/38389-0 zur Webseite

verfügbar

1.340 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 06SE005

Blockchain in der Energiewirtschaft

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: