Spezialtag

Endlagerdokumentation

Kernkraftwerk

Der VDI-Spezialtag „Endlagerdokumentation“ gibt Ihnen einen Überblick darüber, was Sie bei der Dokumentation für die Einlagerung radioaktiver Stoffe in das Endlager Konrad beachten müssen. Sie lernen Aufbau und Struktur der Dokumentation kennen und erfahren, welche speziellen Bedingungen für das Endlager Konrad gelten. Der Spezialtag liefert Ihnen Grundlagenwissen, das Ihnen hilft, an der Planung und Erstellung einer anforderungsgerechten Dokumentation mitzuwirken.

Lückenloser Nachweis gefordert

Radioaktive Stoffe werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, von der Medizin über die Forschung bis hin zur Stromerzeugung. Die dabei entstehenden radioaktiven Abfälle – auch aus dem Rückbau von Kernkraftwerken – müssen über sehr lange Zeiträume sicher entsorgt werden. Mit der Endlagerdokumentation soll sichergestellt werden, dass nur Stoffe eingebracht werden, die für das entsprechende Endlager geeignet sind. Außerdem dient sie zum langfristigen und lückenlosen Nachweis über Umfang und Art der eingelagerten Abfälle.

Der VDI-Spezialtag „Endlagerdokumentation“ führt Sie in die Grundlagen der Einlagerungsdokumentation ein. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung sind dabei die speziellen Einlagerungsbedingungen für die Schachtanlage Konrad. Mit den auf dem Spezialtag vermittelten Kenntnissen sind Sie in der Lage, die Anforderungen an die Dokumentation besser zu verstehen und umzusetzen. So können Sie möglichen Verfahrensfehlern wirksam vorbeugen.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der VDI-Konferenz „Rückbau kerntechnischer Anlagen“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie die beiden Veranstaltungen gemeinsam buchen.

Programm als PDF herunterladen

11. Juli 2019: 09:30 bis 16:30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

Radioaktive Abfälle mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung

  • Übersicht zum Stand der Endlagerung radioaktiver Abfälle in Deutschland
  • Arten und Eigenschaften radioaktiver Abfälle mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung
  • Konditionierungstechnologien und Ablaufplanverfahren

Endlagerungsbedingungen KONRAD Stand 2014

  • Grundanforderungen an Endlagergebinde
  • Grundlagen der radiologischen und stofflichen Deklaration
  • Endlagergerechte Verpackung
  • Grundlagen der Produktkontrolle

Aufbau und Struktur von Endlagerdokumentationen

  • Für Abfallprodukte (Fässer, Komponenten)
  • Für Abfallgebinde (Abfallprodukte plus Endlagerbehälter)
  • Möglichkeiten der Nachweisführung / Nachweisstrategie
  • Dokumentationsmanagement

Endlagerdokumentation für Bestandsabfälle

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Wer gehört zur Zielgruppe des Spezialtags?

Der VDI-Spezialtag „Endlagerdokumentation“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit der Durchführung der Endlagerung von radioaktiven Stoffen beauftragt sind. Dazu zählen u. a.:

  • Anlagenbetreiber
  • Beratungs-, Planungs- und Ingenieurbüros
  • Abbruchunternehmen
  • Forschungs- und Überwachungsinstitutionen

Ihr Leiter des Spezialtags

Dr.-Ing. Anton Philipp Anthofer ist Gruppenleiter Nukleare Dienstleistungen bei der VPC GmbH in Vetschau/Spreewald. Er verfügt über umfassende Erfahrung auf den Gebieten, Rückbauplanung, Entsorgung, Verpackung und Endlagerdokumentation.

Jetzt buchen

Sie sind mit der Endlagerung von radioaktiven Abfällen betraut? Sie wollen wissen, was Sie bei der Dokumentation beachten müssen, um Verfahrensfehlern vorzubeugen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Endlagerdokumentation“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06ST063

Endlagerdokumentation

Mainz,

Novotel Mainz*

Augustusstraße 6,
55131 Mainz
+49 6131/954-0 zur Webseite

verfügbar

940,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Endlagerdokumentation
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    940,– €
 
  • Rückbau kerntechnischer Anlagen
    Konferenz 09.07 - 10.07.2019 in Mainz Details
  • 1.180,– € zzgl. 19% USt.
    1.390,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

940,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 06ST063

Endlagerdokumentation

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen