Seminar

Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik

mit Teilnahmebescheinigung

Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik | VDI-Seminar

In dem VDI-Seminar „Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik“ erhalten Sie das Know-how, um Energiesparmaßnahmen bei Druckluftanlagen zu bewerten und fachlich zu begleiten. Sie erfahren anhand von Beispielen, welche Maßnahmen sich in der Praxis bewährt haben und wie diese konkret realisiert wurden. Nach dem Seminar können Sie Sie gezielt an der Planung effizienter Druckluftanlagen in Ihrem Unternehmen mitwirken.

Mit effizienten Druckluftkonzepten Energiekosten dauerhaft senken

Druckluft ist für viele Prozesse in Industrie und Gewerbe unverzichtbar. Gleichzeitig ist die Erzeugung und Verteilung von Druckluft mit einem hohen Energieaufwand verbunden. Hier besteht ein erhebliches Potenzial zur Kostensenkung, das jedoch in vielen Unternehmen nicht ausgeschöpft wird. Das VDI-Seminar „Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik“ zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Druckluftanlagen effizienter betreiben und so Energiekosten einsparen.

Sie lernen moderne Anlagenkonzepte zur Drucklufterzeugung und -verteilung kennen und erfahren, wie Sie durch die Auswahl geeigneter Komponenten und Regelstrategien die Energieeffizienz verbessern. Das Seminar vermittelt u. a. das Wissen, wie Sie Druckverluste durch Leckagen vermeiden und wie Sie sich die relevanten Daten zur Bewertung der Druckluftanlagen und –netze beschaffen und aufbereiten.

Außerdem erfahren Sie, wie Sie unterschiedliche Systeme hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit vergleichen und bei der Drucklufterzeugung anfallende Abwärme sinnvoll nutzen können. Das VDI-Seminar hat einen hohen Praxisbezug und stellt Ihnen zahlreiche Beispiele von Anlagen und Versorgungsnetzen aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen vor. Die zentralen Themen der Veranstaltung sind:

  • Praxisrelevante Berechnungsmethoden zur Erzeugung und Verteilung von Druckluft
  • Daten zur Bewertung der Druckluftanlagen und -netze beschaffen und aufbereiten
  • Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Systeme der Drucklufttechnik beurteilen
  • Sparmaßnahmen Mit Hilfe von Praxisbeispielen für Ihr Unternehmen entwickeln
  • Abwärme bei der Drucklufterzeugung durch Wärmerückgewinnungsanlagen wirtschaftlich nutzen
  • Druckluftverluste durch Lecks systematisch und nachhaltig reduzieren

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr / 2. Tag 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Grundlagen und Hauptkomponenten der Drucklufttechnik

  • Drucklufttechnik – Wie funktioniert das?
  • Arten von Verdichtern
  • Besonderheiten der Kältetrocknung
  • Antriebe für Druckluftanlagen mit/ohne Drehzahlregelung

Grundlagen und Funktionsweisen

  • Wie lassen sich Druckluftnetze berechnen und beurteilen?
  • Welches System eignet sich für welche Einsatzbereiche besonders?
  • Einfluss der Hauptkomponenten und Netze auf die Energieeffizienz einer Druckluftanlage
  • Wodurch zeichnet sich eine gut konzipierte Druckluftanlage aus?

Analyse und Bewertung von Druckluftanlagen

  • Datenbasis zur Systemoptimierung
  • Ermittlung von Verdichterleistung und -auslastung, Leistungsaufnahme und Betriebskosten nach VDI 2045
  • Welche Messungen und Auswertungen führt der qualifizierte Fachingenieur durch?

Energiesparen in der Drucklufttechnik im Überblick

  • Welche Sparmaßnahmen haben sich beim Einsatz von Druckluftverdichtern bewährt?
  • Anlagenkonzepte zur Reduktion des Energieeinsatzes
  • Energiesparen durch optimierte Steuerung und Regelung
  • Den individuellen Druckluftbedarf kennen und kostengünstig sicherstellen
  • Wie hilfreich sind Kennwerte?

+++ Gruppenarbeit zu spezifischen Energiesparmaßnahmen und zur Abschätzung des Energieverbrauchs bzw. der Minderungspotenziale

Komponentenauswahl und Regelstrategie bei der Drucklufterzeugung

  • Einfluss der Verdichterbauart auf die Kosten
  • Wie erfolgt die Auswahl der Verdichterbaugröße und Anzahl anhand des Lastprofils?
  • Anforderungen an die Druckluftqualität und Konsequenzen für den Energiebedarf

Regelstrategie bei der Drucklufterzeugung

  • Wie wirkt sich die Art der Kühlung von Druckluftanlagen mit Luft, Wasser oder Öl auf die Investitions- und die Energiekosten aus?
  • Abwärme sinnvoll nutzen – welche Wärmerückgewinnung hat sich bewährt?

Energiesparpotenziale in Druckluftnetzen erkennen und bewerten

  • Welche Strategien und Maßnahmen haben sich beim Betrieb von Druckluftnetzen in der Praxis bewährt?
  • Kosten überlasteter Druckluftnetze
  • Vorteile von Ringnetzen

Energiesparpotenziale bei der Druckluftanwendung realisieren

  • Methoden zur Bewertung von Armaturen und Druckluftanschlüssen
  • Charakteristischer Luftverbrauch von Werkzeugen und Anlagen
  • Sparmaßnahmen bei Einsatz von Werkzeugen und Anwendungen

Energieverluste durch Leckagen in Druckluftsystemen reduzieren

  • Ortung von Leckagen in Druckluftnetzen
  • Welche Kosten verursachen Leckverluste?
  • Strategien und Maßnahmen gegen Leckagen, die sich in der Praxis bewährt haben

Benchmarking: Datenerfassung und -Bewertung

  • Die energetisch-lufttechnische Datenaufnahme
  • Leitfaden zur Druckluftoptimierung
  • Lebenszykluskosten

Praxisbeispiele – Mit systematischem Vorgehen zum Erfolgskonzept

  • Erfolgreiche Vorgehensweise beim Energie- und Kostensparen in der Drucklufttechnik
  • Welche Ersparnisse sind erzielbar?
  • Energiekosten reduzieren und Versorgungssicherheit – geht das?

Zielgruppe des VDI-Seminars „Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik“

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, in deren Unternehmen Druckluftanlagen eingesetzt werden oder Neuanlagen planen sind. Angesprochen sind u. a.:

  • Energiemanagement und Energiecontrolling
  • Verantwortliche für Druckluftanlagen in Industrie und Gewerbe
  • Planungsbüros

Ihre Seminarleiter

Dipl.-Ing. (FH) Hans Henning Boeck hat an der Universität Bremen Maschinenbau mit Schwerpunkt Energietechnik studiert. Er arbeitete danach im Werk Bremen der Mercedes-Benz AG in den Bereichen Werksplanung und Energiewirtschaft. Dort war er als Leiter der Energieversorgung verantwortlich für die sichere und kostengünstige Versorgung des Werkes. Herr Boeck berät heute als selbständiger Energieberater Unternehmen in Fragen des Energiemanagements.

Jetzt anmelden

Sie wollen wissen, wie Sie den Energieverbrauch Ihre Druckluftanlagen dauerhaft senken können? Sie möchten anhand von Praxisbeispielen erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie die Effizienzziele Ihres Unternehmens am schnellsten erreichen? Dann buchen Sie jetzt das VDI-Seminar „Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06SE089

Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik

Aschheim bei München ,

Innside by Melia München Neue Messe *

Humboldtstr. 12,
85609 Aschheim
+49 89/94005-0 zur Webseite

verfügbar

Filderstadt bei Stuttgart ,

NH Stuttgart-Airport *

Bonländer Hauptstr. 145,
70794 Filderstadt
+49 711/7781-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt *

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

1.290 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 06SE089

Energieeffizienzmaßnahmen in der Drucklufttechnik


1.290 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: