Tagung

Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie

Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrieanlagen

Die VDI-Fachtagung „Energiesysteme von Gebäuden, Industrieanlagen und Quartieren“ bietet Praxiswissen und präsentiert neue Konzepte rund um das Thema moderne und dezentrale Energieversorgung. Hier treffen Energieversorger, Hersteller, Planer und Betreiber aufeinander und diskutieren gemeinsam, welche technischen und wirtschaftlichen Lösungen für den jeweiligen Anwendungsfall die beste Wahl sind.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Geothermische Planungsabläufe bei Projekten mit Großwärmepumpen am Beispiel Henninger Turm in Frankfurt am Main
Autor : Dipl.-Ing. Dr. Markus Kübert, tewag Technologie – Erdwärmeanlagen - Umweltschutz GmbH, Starzach-Felldorf

Whitepaper anfordern

Kombination aus konventioneller und erneuerbarer Versorgung und dezentralen Strukturen schafft neue Lösungen

Die Kombination der Versorgung aus konventionellen und erneuerbaren Energiequellen schafft neue effiziente Lösungen für die Energieversorgung von Industrieanlagen, Gebäuden und Quartieren. Des Weiteren zeichnet sich ein radikaler Wandel bei der Versorgung hin zu dezentralen Lösungen ab. Diese beiden Entwicklungen beeinflussen die Energieversorgung erheblich und bieten viel Raum für neue nachhaltige Versorgungslösungen. Die VDI Fachtagung setzt genau da an und bietet Experten ein Forum für fachliche Diskussionen, um Praxiserfahrung auszutauschen und sich über Neuerungen zu informieren.

Hören Sie u. a. Vorträge zu folgenden TOP Themen:

  • Rechtlicher Rahmen von Eigenversorgungskonzepten und Mieterstrommodellen
  • Quartiersentwicklung unter den Aspekten Wärmewende und Sektorkopplung
  • Besicherung der Versorgung sensibler Industriebetriebe
  • Transformation von Energieinfrastrukturflächen 
  • Batteriespeicher als dezentrale Schlüsselkomponente innovativer Energiesysteme
  • Wärmegewinne und -verluste bei Wärmeverbundnetzen
  • Hybrides Smart Grid Intelligente Messkonzepte für die hybriden Energiesysteme 
  • Einsatz eines lokalen Energiemanagements zur Optimierung des Strom- und Wärmebedarfs in einem Wohnquartier

Besuchen Sie auch Vorträge der parallel laufenden VDI-Konferenz Energiespeicher

Als Tagungsteilnehmer profitieren Sie zusätzlich: Besuchen Sie auch die Vorträge der parallel stattfinden VDI-Konferenz "Wirtschaftliche Energiespeicher". Sie können jederzeit zwischen den Vorträgen der Veranstaltungen wechseln.

Nutzen Sie das Networking-Event

Das Networking und die Abendveranstaltung der VDI-Tagung finden im wieder gemeinsam mit den Teilnehmern der VDI-Konferenz "Wirtschaftliche Energiespeicher" statt. Damit schaffen wir Ihnen den geeigneten Rahmen für den Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern.

Wer teilnehmen sollte

Die Tagung richtet sich an:

  • Hersteller und Zulieferer von Strom & Wärmesystemen
    z. B. KwK, PV, Speicher, Wärmepumpen, Kältemaschinen, Leittechnik, Automation, Wechselrichter, Pumpen etc.
  • Energieversorger & Contractoren , Facility Management
  • Planer und Ingenieurbüros für die Energieversorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen
  • Betreiber von Quartieren, Gebäuden und Industrieanlagen

Jetzt buchen

Sie möchten sich aus 1. Hand bei renommierten Experten informieren und Ihr Netzwerk erweitern? Dann sichern Sie sich noch heute Ihren Platz auf der VDI-Tagung „Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06TA032

Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie

Nürnberg,

Holiday Inn Nürnberg City Centre*

Engelhardsgasse 12,
90402 Nürnberg
+49 911/2450-0 zur Webseite

verfügbar

980 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

Prof. Dr.-Ing. Martin Becker Hochschule Biberach / Biberach

Dipl.-Ing. Rainer Berschik Bosch Thermotechnik GmbH / Wernau

Dipl.-Ing. Dominik Bestenlehner Solar- und Wärmetechnik Stuttgart (SWT) / Stuttgart

Dr.-Ing. Olaf Böttcher Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung / Berlin

Prof. Dr.-Ing. Clemens Felsmann Institut für Energietechnik Technische Universität Dresden / Dresden

Dipl.-Ing. (DH) ArneJan Hinz HanseWerk Natur GmbH / Hamburg

Dr. Christian Koch Viessmann Deutschland GmbH / Allendorf

Dr. Jens Kuckelkorn Bayerisches Zentrum für angewandte Energieforschung e.V. ZAE Bayern / Garching

Dipl.-Phys. Christian Leuchtweis C.A.R.M.E.N. e. V. Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V. / Straubing

Dipl.-Ing. (FH) Frank Röder Stiebel Eltron GmbH & Co KG / Holzminden

Prof. Dr. Simone Walker-Hertkorn tewag Technologie - Erdwärmeanlagen - Umweltschutz GmbH Niederlassung Starzach / Starzach

Prof. Dr.-Ing. Christof Wittwer Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE / Freiburg

Veranstaltungsnummer : 06TA032

Energiesysteme und Energieversorgung für Gebäude, Quartiere und Industrie

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern