Seminar

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft

mit Teilnahmebescheinigung

IKT für die Digitalisierung der Energiewirtschaft

Erwerben Sie im Seminar „Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft“ das Rüstzeug für den digitalen Wandel in der Energiewirtschaft. Sie lernen die Rahmenbedingungen und die technischen Grundlagen der Digitalen Transformation kennen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, den digitalen Wandel in Ihrem eigenen Unternehmen mitzugestalten. Alle Teilnehmer erhalten eine VDI-Wissensforum-Teilnahmebescheinigung.

Den digitalen Wandel im eigenen Unternehmen positiv gestalten

Die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) hat in der Energiewirtschaft in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Diente sie in der Vergangenheit in erster Linie der Prozess- und Entscheidungsunterstützung, ist sie nun selbst immer mehr ein Teil der Wertschöpfung. Innovationen in Netz, Vertrieb und Erzeugung sollen zunehmend die konsequente Ausrichtung am Kunden und den Umsatz sichern und zugleich die Versorgungssicherheit gewährleisten.

Das Seminar „Informations- und Kommunikationstechnik (IKT)“ vermittelt Ihnen den aktuellen Stand der Technik, zeigt Trends und Hypes auf und ordnet diese ein. Sie lernen sowohl die Chancen, als auch die Herausforderungen und Gefahren der Digitalen Transformation kennen. Nach dem Seminar können Sie diese für Ihr Unternehmen nüchtern und objektiv bewerten und eine geeignete IKT-Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln.

Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen diese Themen:

  • Digitalisierung der Energiewirtschaft
  • Paradigmenwechsel, Trends und Hypes
  • Regulatorische, ökonomische und softwaretechnische Rahmenbedingungen
  • Datennutzung, Datensouveränität und Datenschutz
  • IKT als entscheidender Faktor der Energiewende

Die Inhalte des Seminars im Einzelnen

Im Detail behandelt das Seminar „Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft“ diese Inhalte:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr; 2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

Die Energiewirtschaft als Teil der Informationsgesellschaft

  • Wir werden aus Zeichen Wissen?
  • Bedeutung von Daten in der Gesellschaft.
  • Bedeutung von Daten in der Energiewirtschaft
    »Datenerfassung
    »Datenaustausch (Kommunikation)
    »Datenformate

Digitalisierung in der Energiewirtschaft – aktueller Stand der Technik

  • Dezentralisierung als Treiber der Digitalisierung
  • Smart Market vs. Smart Grid
  • Technologien (Smart Meter, Smart Home, ONS: Standards und Protokolle)
  • Energieinformationsnetze und Plattformen (smard, MaStR, COSMO-D2)

Regulatorischer Rahmen für die Digitalisierung der  Energiewirtschaft

  • Strommarktgesetz
  • Gesetz zur Digitalisierung der Energiewirtschaft
  • Notwendigkeit der Weiterentwicklung der Regularien
    »Mieterstromgesetz
    »Quartierskonzepte

Ökonomischer Rahmen für die Digitalisierung der  Energiewirtschaft (Geschäftsprozesse)

  • Rollenmodelle im Strom- und Gasmarkt
    Ȇbersicht der Akteure
    »Kommunikation zwischen den Akteuren
  • Bilanzkreismanagement Strom und Gas
  • Regelenergie/Ausgleichsenergie
  • Transformation des Energiemarktes zum Flexibilitätsmarkt

IKT-Lösungen in der Energiewirtschaft (Energiedatenmanagement)

  • Zusammenspiel der Prozesse
  • Anforderungen an die ITK-Lösungen
  • Anwendungsbeispiele (detaillierter Prozessablauf und Einsatz von Energiemanagementlösungen)
    »Bilanzkreismanagement
    »Netznutzungsmanagement

Fallstudie zum Aufbau eines IKT-Konzeptes

  • Einführung alternative Prozesse
    »Peer-to-Peer-Ansätze (Blockchain)
    »Koordinierte Markt-Netzbetriebsführung
  • Anwendung des Schulungsinhaltes auf Fallbeispiele

IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft

  • Gefahren für IT-Systeme und deren Auswirkung
  • Fallbeispiele bisheriger Angriffe »Beispielhafter Ablauf eines IT-Angriffs
  • Sicherheitsmaßnahmen: standardkonformes Sicherheitsmanagementsystem
    »Standards und Normen
    »Betriebliche Umsetzung

Das Seminar ist geprägt von interaktiven Diskussionen, praktischen Fallstudien und der unmittelbaren Umsetzung des Erlernten in Form von Übungen.

An wen wendet sich das Seminar?

Da IKT-Anwendungen immer bereichsübergreifender ausfallen, richtet sich die Weiterbildung gleichermaßen an Mitarbeiter und Entscheider im Bereich IT von Versorgungsunternehmen. Sie eignet sich dabei besonders für Fach- und Führungskräfte in folgenden Bereichen:

  • Innovation
  • Erzeugung
  • Netz
  • Vertrieb
  • Handel

Jetzt Platz im Seminar sichern

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie die Informations- und Kommunikationstechnik die Energiewirtschaft verändert? Sie wollen herausfinden, wie Sie anhand dieser Entwicklungen die optimale IKT-Strategie für Ihr Unternehmen entwerfen? Dann melden Sie sich gleich zum Seminar „Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft“ an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06SE002

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft

Mannheim ,

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus*

F 7 5 - 13,
68159 Mannheim
+49 621/3369-90 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg ,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Lindner Hotel Airport*

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

1.190 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 06SE002

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Energiewirtschaft


1.190 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: