Spezialtag

Mieterstrom

Mieterstrom zur Kundenbindung nutzen - Seminar

In diesem Spezialtag erhalten Sie ein grundlegendes Verständnis für Mieterstrom sowie die zu beachtenden rechtlichen Rahmenbedingungen und nützliche Fördermaßnahmen. Zusammen mit der Konferenz „Sektorenkopplung“ sichern Sie sich so wertvolles Wissen zu einem weiteren Aspekt, der zur Sektorenkopplung beitragen kann.

Mit Mieterstrom Kunden binden

Dank Mieterstrom können Anlagenbetreiber Mietern unmittelbar vor Ort produzierten Strom anbieten. Dadurch können sie nicht nur die komplette Stromversorgung des Kunden übernehmen, sondern diesen auch durch ein echtes Alleinstellungsmerkmal an sich binden. Davon profitieren beide: günstigere Preise aufgrund geringerer Steuern und Abgaben für die Kunden und höhere Margen für die Anlagenbetreiber.

Der Spezialtag „Mieterstrom“ bietet Ihnen das dafür nötige Wissen. Er thematisiert:

  • Funktionsweise
  • Technische Eigenschaften von Mieterstrom mit Kraft-Wärme-Kopplung und Photovoltaik
  • Mögliche Messkonzepte

Der Spezialtag ist Teil des Rahmenprogramms der Konferenz „Sektorenkopplung 2018: Neue Technologien und Geschäftsmodelle jenseits der Sektorgrenzen“ und findet einen Tag vorgelagert vor dieser statt. Durch gemeinsames Buchen von Spezialtag und Konferenz sichern Sie sich einen vergünstigten Kombipreis.

Die Inhalte des Spezialtages

Diese Themen behandelt der Spezialtag im Einzelnen:

Programm als PDF herunterladen

Montag, 3. Dezember 2018

Funktionsweise von Mieterstrom

Vorteile für Mieter, Vermieter, Planer und Energieversorger

Technische Charakteristika von Mieterstrom mit Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplung

Verfügbare Messkonzepte (inkl. Summenzählermodell) und Abrechnungsprozesse

Rechtliche Rahmenbedingungen und verfügbare Fördermaßnahmen

Wer teilnehmen sollte

Der Spezialtag wendet sich an Fach- und Führungskräfte von:

  • Stadtwerken
  • Energiedienstleistern
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Unternehmen des Energiehandels

Ihr Seminarleiter ist Jens Matics

Die Leitung des Spezialtages übernimmt Dr. Jens Matics. Nach Studium und Promotion arbeitete er als Projektleiter Regelungstechnik bei der Viessmann Elektronik GmbH, als Leiter des Energiemanagements bei der RWE Effizienz GmbH und als Leiter der Produktentwicklung/Managing Director bei der innogy-Tochter easyOptimize GmbH. Heute ist Jens Matics Leiter des Bereichs Energiedienstleistungen bei den Stadtwerken in Heiligenhaus.

Jetzt Ticket sichern

Sie wollen erfahren, wie Anlagenbetreiber durch Anbieten von Mieterstrom eine bessere Kundenbindung erreichen können? Sie möchten so das Thema Sektorenkopplung weiter vertiefen? Dann buchen Sie den Spezialtag „Mieterstrom“ gemeinsam mit der Konferenz „Sektorenkopplung 2018: Neue Technologien und Geschäftsmodelle jenseits der Sektorgrenzen“ und sichern Sie sich so Ihr Ticket zum vergünstigten Kombipreis.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST170

Mieterstrom

Düsseldorf,

Hilton Düsseldorf*

Georg-Glock-Str. 20,
40474 Düsseldorf
+49 211/4377-0 zur Webseite

verfügbar

790,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Mieterstrom
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 740,– € zzgl. 19% UmSt.
    790,– €
 
  • Sektorenkopplung 2018: Neue Technologien und Geschäftsmodelle jenseits der Sektorgrenzen
    Konferenz 04.12 - 05.12.2018 in Düsseldorf Details
  • 1.090,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.190,– €
  • Photovoltaik
    Spezialtag am 06.12.2018 in Düsseldorf Details
  • 740,– € zzgl. 19% UmSt.
    790,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

790,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 06ST170

Mieterstrom

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben