Spezialtag

Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand

Abriss einer Industrieanlage

Der VDI-Spezialtag „Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand“ gibt Ihnen einen Überblick darüber, mit welchen Herausforderungen beim Abbruch von Anlagenkomponenten zu rechnen ist, wenn Produktionsprozesse nicht gestört werden dürfen. Der Spezialtag liefert Ihnen Grundlagenwissen, das Ihnen hilft, die Planung anforderungsgerecht durchzuführen.

Bestandsaufnahme komplexer Anlagenstrukturen

Industriekomplexe und Kraftwerksanlagen wurden oft vor vielen Jahrzehnten gegründet und sind seit dem in vielerlei Hinsicht gewachsen und umgebaut worden. Entspricht die aktuelle Anlagenkonfiguration der Datenlage? Sind tatsächlich alle Bauaktivitäten richtig dokumentiert? Bauherr, Planer und Ausführender stehen vor der Aufgabe, die Abbruchmaßnahmen ohne Beeinträchtigung oder Gefährdung von Mensch und Umwelt durchzuführen.

Der VDI-Spezialtag „Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand“ präsentiert Ihnen anhand mehrerer Beispiele den Planungs- und Ausführungsablauf von Abbrucharbeiten im Bestand aus Sicht des Fachplaners und soll auf mögliche Risiken und Konflikte hinweisen.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der VDI-Konferenz „Rückbau konventioneller Kraftwerke und Industrieanlagen“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie die beiden Veranstaltungen gemeinsam buchen.

Ablauf & Themen

Erfahren Sie im VDI-Spezialtag „Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand“ mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Inhalte des Spezialtags

Bestandaufnahme und Grundlagenermittlung

  • Festlegung einer Projekt- bzw. Organisationsstruktur
  • Aufnahme der maßgeblichen Merkmale von der abzubrechenden Anlage, dem Betrieb und der Umgebung
  • Erkundung der Anlage im Hinblick auf Gefahr- und Abfallstoffe
  • Massenabschätzung

Vorbereitungen und Planung

  • Planung des Umgangs mit der Öffentlichkeit im Rahmen eines Kommunikationskonzeptes
  • Entwicklung eines Schadstoffsanierungs- und Abbruchkonzeptes sowie des Entsorgungskonzeptes
  • Zusammenstellung der Ausschreibungsunterlagen unter Berücksichtigung eines eventuell geplanten Präqualifikationsprozesses
  • Angebotsprüfung und Vorbereitungen für die Auftragsvergabe

Ausführung und Projektabwicklung

  • Umsetzung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes für jedes Gewerk sowie gewerke- bzw. betriebsübergreifend
  • Durchführung von Emissionsschutzmaßnahmen sowie deren Dokumentation und Überwachung
  • Vorbereitung, Verpackung, Beförderung und Entsorgung der entstehenden Abfälle
  • Überwachung der Maßnahmen

Wer gehört zur Zielgruppe des Spezialtags?

Der VDI-Spezialtag „Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit Abbruchmaßnahmen in Bestandsbauten beauftragt sind. Dazu zählen u. a.:

  • Anlagenbetreiber
  • Beratungs-, Planungs- und Ingenieurbüros
  • Abbruchunternehmen
  • Forschungs- und Überwachungsinstitutionen

Ihr Leiter des Spezialtags

Dipl.-Ing. Markus Rost ist Fachbereichsleiter Energie bei der Exponent GmbH in Düsseldorf. Er verfügt über umfassende Erfahrung auf dem Gebiet der Bewertung von komplexen Industriebauwerken.

Jetzt buchen

Sie sind mit der Abbruchmaßnahmen im Bestand betraut? Sie wollen wissen, wie Sie Fehler bei der Vorbereitung und Durchführung vermeiden wollen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 06ST064

Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand

Frankfurt am Main,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

940,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    940,– €
 
  • Rückbau konventioneller Kraftwerke und Industrieanlagen
    Konferenz 03.09 - 04.09.2019 in Frankfurt am Main Details
  • 1.180,– € zzgl. 19% USt.
    1.390,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

940,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 06ST064

Planung des Abbruchs von Industriebauwerken im Bestand

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen