Seminar

Basisseminar: Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen

mit Teilnahmebescheinigung

Planung energietechnischer Systeme für Gebäude

Erwerben Sie im Seminar „Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen“ die planungstechnischen Grundlagen für eine kostengünstige und zuverlässige Energieversorgung von Gebäuden. Das Seminar stellt den Basiskurs zum Hauptseminar „Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen“ dar, kann aber auch separat gebucht werden.

Wertvolles Grundlagenwissen für eine ganzheitliche Energieplanung

Erfahren Sie im Seminar, wie Sie die Versorgungsaufgabe und Nutzeranforderungen für Gebäude, Quartiere und Industrieanlagen ermitteln und nachhaltig definieren. Sie lernen versorgungsrechtliche Vorgaben sowie Planungswerkzeugen kennen. Mit dem Seminar verschaffen Sie sich einen praxisbezogenen Überblick über die gesamten Planungsaufgaben und –prozesse bis zur Inbetriebnahme.

Der Basiskurs „Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen“ vermittelt Ihnen das notwendige, grundlegende Know-how für die Teilnahme am Hauptseminar „Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen“. Nach Besuch der beiden Seminare wissen Sie, wie Sie mit einer durchdachten Planung gezielt Einsparungspotenziale bei der Energieversorgung von Gebäuden heben und die gesamten Lebenszykluskosten verringern.

Die Inhalte des Basiskurses

Die nachstehenden Aspekte behandelt die Weiterbildung im Detail:

Programm als PDF herunterladen

1.Tag 09:30 – 17:30 Uhr

Worin besteht die Versorgungsaufgabe /Nutzeranforderungen

  • Lastanalyse
    • Ermittlung der Wärmelast
    • Ermittlung der Kühllast
    • Ermittlung der elektrischen Last
  • Auslegung und Ermittlung für die verschiedenen Betriebszustände
    • Wie groß muss die maximale Leistung ausgelegt werden?
    • Wie gering ist die kleinste Betriebslast?
    • Welche Last herrscht im Dauerbetrieb?

Verordnungsrechtliche Vorgaben

  • Genehmigungsrechtliche Aspekte
  • Auflagen und Vorgaben im Hinblick auf:
    • Emissionen
    • Industrieanlagen
    • Gebäude
    • Quartiere
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Interessen und Interessenkonflikte der verschiedenen Akteure managen

Grundlegende Planerische Konzepte und Planungswerkzeuge

  • Auslegung der gebäudetechnischen Anlagen
  • Auslegung von Kältenetzen
  • Auslegung von Wärmenetzen
  • Energieflussanalyse und energetische Bewertung
  • Grundsätze der Wirtschaftlichkeitsberechnung von Energetischen Anlagen und Systemen

Abschlussdiskussion

Wer sollte den Kurs besuchen?

Der Basiskurs „Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen“ richtet sich an Fachkräfte aus den Bereichen:

  • Energiemanagement
  • Gebäudemanagement
  • Energiedienstleistungen
  • Gebäudeautomation
  • TGA
  • Energieversorgung
  • Wärmetechnik
  • Energiecontrolling
  • Gebäudeautomation
  • dezentrale Energieversorgung
  • dezentrale Energiesysteme

Ihr Seminarleiter – Experte für Gebäudeenergietechnik

Prof. Dr.-Ing. Clemens Felsmann verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Planung und Optimierung der Energieversorgung von Industrieanlagen und Gebäuden. Diese lässt er in seine Arbeit in zahlreichen Gremien einfließen, in denen er bereits an verschiedenen Normen und Richtlinien zum Thema Gebäudeenergieversorgung mitwirkte. Zudem ist er seit 2011 Professor für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung an der TU Dresden.

Sichern Sie sich Ihren Vorteilsrabatt von 310,- EURO

Buchen Sie jetzt das Seminar „Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen“. Verschaffen Sie sich einen ganzheitlichen Überblick über die Energieplanung für Gebäude und buchen Sie das Basisseminar gemeinsam mit dem Hauptseminar „Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen“. Bei Buchung des Basiskurses und des Hauptseminars erhalten Sie einen Vorteilsrabatt von 310,- EURO.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06SE003

Basisseminar: Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen

Berlin ,

NH Berlin Alexanderplatz *

Landsberger Allee 26-32,
10249 Berlin
+49 30/422613-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt *

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

Karlsruhe ,

Leonardo Hotel Karlsruhe *

Ettlinger Str. 23,
76137 Karlsruhe
+49 721/3727-0 zur Webseite

verfügbar

1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Basisseminar: Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.390 €zzgl. 19% UmSt.
    1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Am Tag danach
  • Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen
    Seminar am 28.02.2018 in Berlin Details
  • 625 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.
  • Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen
    Seminar am 20.06.2018 in Frankfurt am Main Details
  • 625 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.
  • Ganzheitliche Energieplanung für die Versorgung von Gebäuden, Quartieren und Industrieanlagen
    Seminar am 07.12.2018 in Karlsruhe Details
  • 625 € zzgl. 19% UmSt.
    780 € zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 06SE003

Basisseminar: Planung von energietechnischen Systemen für Gebäude und Industrieanlagen


1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: