Spezialtag

Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern

Schäden an Rotorblättern detektieren und einschätzen | VDI-Spezialtag

Falsch eingeschätzte Schäden an Rotorblättern können gravierende wirtschaftliche Folgen für die Betreiber von Windenergieanalgen haben. Der VDI-Spezialtag „Schadensdetektion und -einschätzung von Rotorblättern“ zeigt auf, wie Sie Schäden frühzeitig erkennen, analysieren und einschätzen. Nach dem Spezialtag sind Sie in der Lage, die richtigen Schlussfolgerungen aus den Schadensbefunden zu ziehen und so zu einem optimalen wirtschaftlichen Betrieb der Windenergieanlage beizutragen.

Höhere Wirtschaftlichkeit durch effiziente Schadensanalyse

Warum treten Schäden an Rotorblättern auf? Wie lassen sich diese möglichst frühzeitig im Betrieb detektieren? Ist der Einsatz von Drohnen zur Inspektion sinnvoll? Kann die Anlage trotz kleinerer Schäden bis zum nächsten regulären Inspektionstermin weiterbetrieben werden? Das sind die wichtigsten Fragen, die im Fokus des Spezialtags „Schadensdetektion und -einschätzung von Rotorblättern“ stehen.

Der Spezialtag gibt Ihnen einen ebenso umfassenden wie praxisorientierten Überblick zum Thema Rotorschäden. Manche Schäden haben ihre Gründe im Design, der Materialwahl oder dem hohen Anteil an manuellen Fertigungsschritten. Andere resultieren aus „normalem“ Verschleiß oder ungeplanten äußeren Einflüssen. Der Spezialtag zeigt Ihnen, wie Sie die unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten richtige Entscheidung treffen, ob der Schaden sofort behoben werden muss oder nicht.

Der Spezialtag „Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern“ findet einen Tag vor der VDI-Fachkonferenz „Rotorblätter von Windenergieanlagen 2018“, am 11.06.2018 statt. Der Spezialtag ist die ideale thematische Ergänzung zur Konferenz für Teilnehmer, die sich mit der Schadensanalyse bei Rotorblättern befassen. Bei gemeinsamer Buchung profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Themen des Spezialtags „Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern“

Diese Inhalte thematisiert der Spezialtag:

Montag, 11. Juni

Produktion der Rotorblätter unter Beachtung der unterschiedlichen Blatt-Designs

  • Rotorblatt-Design
  • Materialien/Prozesse
  • Prozessfehler

Schäden im Betrieb – Ursachen und Bewertung

  • Verschleiß/Schaden
  • Schadensursache
  • Schadensbeispiele und deren Bewertung

Inspektionsmethoden

  • Aktueller Stand
  • Zerstörungsfreie Prüfmethoden (ZfP)
  • Drohne vs. Seilzugang

Künftige Entwicklungen im Bereich Rotorblätter für Windenergieanlagen

  • Material
  • Produktion
  • Technik

An wen richtet sich der Spezialtag?

Zur Zielgruppe des VDI-Spezialtags „Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern“ gehören Geschäftsführer, Entwicklungsingenieure, technische Leiter sowie Verantwortliche und Entscheider aus den Bereichen:

  • Produktentwicklung und -Planung
  • Forschung & Entwicklung
  • Produktmanagement
  • Konstruktion
  • Produktion
  • Technik
  • Instandhaltung
  • Strukturkomponenten
  • Materialien
  • Aerodynamik
  • Messtechnik
  • Betrieb

Ihr Spezialtagsleiter

Dipl.-Ing (FH) Jürgen Schamo ist Leiter Rotorblattinspektion bei der Wölfel Engineering GmbH & Co. KG in Höchberg. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handelskammer Hamburg für Rotorblätter für Windenergieanlagen.

Jetzt Spezialtag buchen

Sie möchten wissen, wie Sie Schäden an Rotorblättern feststellen und analysieren? Sie benötigen Beurteilungskriterien, um zu entscheiden, ob ein Schaden sofort behoben werden muss oder ein Weiterbetrieb möglich ist? Dann sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme am VDI-Spezialtag „Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST059

Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern

Bremen ,

Swissôtel Bremen*

Hillmannplatz 20,
28195 Bremen
+49 421/62000-0 zur Webseite

wenig Restplätze verfügbar

790 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 740 zzgl. 19% UmSt.
    790 zzgl. 19% UmSt.
 
  • Turm und Fundament von Windenergieanlagen
    Konferenz 12.06 - 13.06.2018 in Bremen Details
  • 990 zzgl. 19% UmSt.
    1.090 zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

790 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 06ST059

Schadensdetektion und -einschätzung bei Rotorblättern

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de