Seminar

Schäden in Kraftwerken

Schäden in Kraftwerken – VDI Seminar

Das Seminar „Schäden in Kraftwerken“ zeigt Ihnen anhand anschaulicher Praxisbeispiele, welche Schadensfälle in Kraftwerken auftreten können. Sie lernen Schadensmechanismen, werkstoff- und verfahrenstechnische Grundlagen sowie Maßnahmen zur Schadensprävention kennen. Mit dem im Seminar erworbenen Know-how sind Sie in der Lage, Schwachstellen in Ihren Kraftwerken zu erkennen und den Betrieb langfristig sicherer zu gestalten.

Schäden in Kraftwerken: Ursachen erkennen – Ausfälle vermeiden

In Zeiten der Energiewende ist die Ertragssituation für viele Betreiber von Kraftwerken herausfordernd. Daher ist es wichtig, unvorhergesehene Stillstandszeiten zu vermeiden. Um die Sicherheit und Verfügbarkeit von Kraftwerken dauerhaft zu verbessern, müssen Schwachstellen frühzeitig identifiziert und Schäden so vermieden werden.

Das Seminar „Schäden an Kraftwerken“ gibt Ihnen einen praxisnahen Überblick zu möglichen Schäden in den einzelnen Gewerken der Kraftwerkstechnik. Das vermittelte Wissen hilft Ihnen, Schadensursachen in Ihren Kraftwerken besser zu verstehen und geeignete Gegenmaßnahmen abzuleiten. Neben Großkraftwerken kommen dabei auch Dampferzeuger wie Großwasserraumkessel oder wärmetechnische Anlagen zur Sprache.

Erfahren Sie im 2-tägigen VDI-Seminars mehr zu:

  • den theoretische Grundlagen der Schadensformen
  • Schäden im Bereich der Dampfturbine
  • Problemen im Bereich der Speisewasseraufbereitung
  • Schäden am und im Kessel
  • dem Schadensfeld Abgasreinigung
  • begleitenden Untersuchungsmethoden

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag 09:30 bis 17:00 Uhr; 2. Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

Anhand von Fallbeispielen werden Schadensfelder in Kraftwerkendargestellt. Ziel des Seminars ist es anhand von konkretenSchadensfällenin den einzelnen Schadensfeldern die Vorgehensweisebei der Ermittlung der Schadensursache aufzuzeigen:

Schäden im Bereich der Wasseraufbereitung

Schäden im Bereich der Speisewasseraufbereitung

  • korrosive Versagenseinflüsse
  • Mechanische Versagenseinflüsse

Schadensfeld Kessel

  • Mechanische Versagenseinflüsse
  • Thermische/Thermomechanische Versagenseinflüsse
  • Verschleißbedingte Schadenseinflüsse
  • Korrosive Schadenseinflüsse

Schadensfeld Turbine

  • Betriebsbedingte Schadenseinflüsse
  • Dynamische Schadenseinflüsse
  • Konstruktive Schadenseinflüsse

Schadensfeld Abgasreinigung

  • Korrosive Schädigungen

Schädigungen an der Ausmauerung

  • Verschleißbedingte Schadenseinflüsse
  • Thermische bedingte Schadenseinflüsse

Im Rahmen der vorgestellten Schadensfälle in den einzelnenSchadensfeldern werden neben den theoretischen Grundlagen derverschiedenen Schadensformen auch die Vorgehens- und Herangehensweisenbei der Ermittlung der Schadensursachen erklärtund eingeübt. Weiterhin werden begleitende Untersuchungsmethoden vorgestellt:

  • Replika (zerstörungsfreie Gefügeuntersuchungen)
  • Wanddickenmessungen

Wer teilnehmen sollte

Das VDI-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Ursachenforschung bei Schäden in Kraftwerken befassen. Zur Zielgruppe der Weiterbildung gehören:

  • Kraftwerksleiter
  • Betriebsleiter
  • Betriebs- und Instandhaltungspersonal
  • Dienstleister im Bereich der Kraftwerksinstandhaltung
  • Versicherungen

2 erfahrene Seminarleiter

Das VDI-Seminar wird von 2 Fachkräften geleitet, die über langjährige Prüfungsexpertise verfügen. Dr.-Ing. Ralph Malke leitet das Zentrum für Schadensanalyse und Werkstoffberatung der DEKRA Incos GmbH in München. Zuvor war er über 25 Jahre bei der „IST GmbH – Ingenieure für Schadenanalyse und Technologieberatung“ in der Schadensfallbearbeitung tätig, zuletzt als Geschäftsführer.

Dr.-Ing. Jürgen Dartmann ist Laborleiter bei der TÜV Rheinland Werkstoffprüfung GmbH in Köln. Dort arbeitet er seit 2006 im Bereich der Schadensanalyse und ist für die Labore der zerstörenden Werkstoffprüfung, Metallographie, Gefügeabdrucktechnik und Schadensanalyse zuständig.

Jetzt Seminarteilnahme buchen

Sie möchten wissen, wie Sie die Schwachstellen Ihrer Anlagen zuverlässig erkennen? Sie wollen von renommieren Experten erfahren, mit welchen Lösungen Sie Ausfälle vermeiden? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz beim VDI-Seminar „Schäden in Kraftwerken“. 

Veranstaltung buchen
28.06 - 29.06.2017 Frankfurt am Main verfügbar 1360 €
11.10 - 12.10.2017 Hamburg verfügbar 1360 €
21.02 - 22.02.2018 Berlin verfügbar

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.