Spezialtag

Schwingungen in Kraftwerken 2017

Schwingungen in Kraftwerken 2017 | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken 2017“ vermittelt die Grundlagen der Schwingungstechnik und erläutert, in welchen Anlagenbereichen Probleme durch Schwingungen auftreten können. Sie erfahren, wie Sie die Ursachen von Schwingungsproblemen erkennen, beheben und vermeiden und so die Anlagenverfügbarkeit optimieren. Zahlreiche Fallbeispiele und Versuche sorgen für einen hohen Praxisbezug.

Schwingungen beherrschen, Anlagenverfügbarkeit erhöhen

Fallen Maschinen oder Komponenten in einem Kraftwerk aus, ist in der Regel ein Produktionsausfall die Folge. Der Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken 2017“ zeigt auf, wie Sie Schwingungen in einzelnen Komponenten der Anlagen effizient überwachen und analysieren. Sie lernen die Ursachen für Schwingungsphänomene kennen und erfahren, wie Sie Schwingungen beherrschen. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Ausfallzeiten zu minimieren und zu einer höheren Anlagenverfügbarkeit beizutragen.

Der Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken 2017“ informiert Sie zu folgenden Themen:

  • Grundlagen, Begriffe und Zusammenhänge der Schwingungstechnik
  • Typische schwingungstechnische Probleme in sensiblen Kraftwerksbereichen
  • Schwingungsverhalten von Dampf- und Gasturbinen, Pumpen, Verdichtern und Rohrleitungssystemen
  • Schwingungsphänomene wie Anregungsmechanismen und Verstärkungsfaktoren
  • Erkennen, bewerten und vermeiden von Schwingungsproblemen
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Der Spezialtag findet direkt im Anschluss an die VDI-Fachkonferenz „Dampfturbinen in Kraftwerken“ statt. Beide Veranstaltungen können Sie separat buchen. Bei gleichzeitiger Anmeldung profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Donnerstag, 16. März 2017, 09:30 bis 16:30 Uhr

Einführung und Grundlagen der Schwingungstechnik

  • Allgemeine Begriffe und Zusammenhänge
  • Einmassenschwinger als Grundmodell
  • Fluidakustik, Körperschall und Luftschall
  • Freie und erzwungene Schwingungen
  • Mess- und Analyseverfahren

Sensible Bereiche im Kraftwerk und deren typische schwingungstechnische Probleme

  • Dampf- und Gasturbine
  • Pumpen, Verdichter
  • Wärmetauscher
  • Rohrleitungssystem

Schwingungsphänomene

  • Anregungsmechanismen, Verstärkungsfaktoren
  • Verschiedene Schwingungseffekte und ihre typischen Erscheinungsbilder
  • Begleitende Versuchsvorführungen sowie Experimente

Fallbeispiele

  • Geräusche und Schwingungen an einer Kühlwasserpumpe
  • Einfluß von Aufstellresonanzen
  • Einsatz von Schwingungstilger
  • Thermische Unwucht
  • Schwingungsinstabiltäten an Turbinen und Verdichtern
  • Schwingungsanregung durch Wärmetauscher?

Schwingungsprobleme erkennen, bewerten, beheben und vermeiden

  • Allgemeine Vorgehensweise bei Schwingungsproblemen vor und während der Inbetriebnahme und im Regelbetrieb
  • Orientierungshilfen für einen sicheren Anlagenbetrieb
  • Mögliche Maßnahmen

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Welche Zielgruppe ist angesprochen?

Der VDI-Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken 2017“ ist besonders empfehlenswert für Fach- und Führungskräfte, die für den Betrieb und Instandhaltung von Kraftwerken verantwortlich sind. Dazu zählen:

  • Instandhaltungsleiter
  • Technische Leiter
  • Betriebsverantwortliche Ingenieure und Techniker

Erfahrene Experten leiten den Spezialtag

Dr.-Ing. Johann Lenz und Dr.-Ing. Christian Jansen von der KÖTTER Consulting Engineers GmbH & Co. KG in Rheine leiten den Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken 2017“. Dr.-Ing. Lenz ist Geschäftsführer des 1978 gegründeten Unternehmens, das sich auf die Lösung schwieriger Aufgabestellungen in den Bereichen Schall-, Schwingungs- und Strömungstechnik spezialisiert hat.

Melden Sie sich jetzt zum Spezialtag an

Sie möchten praxisnah erfahren, wie Sie Schwingungsphänomene in Kraftwerken erfolgreich in den Griff bekommen? Dann melden Sie sich jetzt zum Spezialtag „Schwingungen in Kraftwerken“ an. Wenn Sie diesen zusammen mit der VDI-Fachkonferenz „Dampfturbinen in Kraftwerken“ buchen, profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Veranstaltung buchen
16.03.2017 Düsseldorf verfügbar 940 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Schwingungen in Kraftwerken 2017
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790 €statt 940 €
 
  • Dampfturbinen in Kraftwerken 2017
    Konferenz 14.03 - 15.03.2017 in Düsseldorf Details
  • 1180 €statt 1390 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 940