Konferenz

3. International VDI Conference - Sewage Sludge Treatment

Veranstaltungsnummer: 06KO906

  • Lernen Sie Best-Practice-Beispiele namhafter Industrie-Unternehmen kennen, wie z. B. Huber, Suez, Küttner Martin, oder Remondis Aqua kennen.
  • Hören Sie Vorträge zur Erfahrung mit verschiedenen Klärschlamm-Behandlungsverfahren
  • Erfahren Sie mehr zum aktuellen Stand des kontrovers diskutierten Themas „Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlamm“.
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung auf Englisch stattfindet.

Die Konferenz „Sewage Sludge Treatment“ gibt Ihnen einen Überblick über heute übliche Methoden sowie künftige Strategien und Märkte. Lernen Sie innovative Verfahren der Klärschlammbehandlung sowie zur Rückgewinnung von Phosphor kennen. Auch die Rolle von Klärschlammverwertung in der Kreislaufwirtschaft spricht die Konferenz an.

Klärschlamm – Weiterverwertung statt teure Entsorgung

Die Klärschlammverwertung gewinnt vor dem Hintergrund steigender Entsorgungs- und Transportkosten sowie dem Verlangen nach Ressourcenschonung immer weiter an Bedeutung. Neben der thermischen und landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung rücken innovative Methoden zur Rückgewinnung von Phosphor und anderen Rohstoffen zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses. Angetrieben wird dies von politischen Entwicklungen. Dazu zählen u.a. ein langfristig absehbares Verbot der Klärschlammaufbringung auf EU-Feldern und die Einstufung von Phosphor als knapper Rohstoff durch die Europäische Kommission.

Im Fokus der internationalen Konferenz „Sewage Sludge Treatment“ stehen daher folgende Themen:

  • Thermische Behandlung von Klärschlamm
  • Phosphor-Rückgewinnung durch Klärschlammbehandlung
  • Politische Entwicklungen und die aktuelle EU-Gesetzgebung
  • Methoden zur (energetischen) Verwertung von Klärschlamm
  • Entwicklung der internationalen Märkte

Vorteile

  • Lernen Sie Best-Practice-Beispiele namhafter Industrie-Unternehmen kennen, wie z. B. Huber, Suez, Küttner Martin, oder Remondis Aqua kennen.
  • Hören Sie Vorträge zur Erfahrung mit verschiedenen Klärschlamm-Behandlungsverfahren
  • Erfahren Sie mehr zum aktuellen Stand des kontrovers diskutierten Themas „Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlamm“.
  • Profitieren Sie vom Renommee des Fachleiters Prof. Dr. Peter Quicker.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Internationale Experten
  • Research Analysts
  • Business Development Manager
  • Anlagenbauer und Anlagenbetreiber im Bereich Klärschlamm

Aussteller

  • Dorset Green Machines BV
  • Sülzle Klein GmbH
  • SIA EMPYRIO
  • Steuler-KCH GmbH
  • ThermusA B.V.
Aussteller oder Sponsor werden!

Rahmenprogramm der Konferenz „Sewage Sludge Treatment“

Alle Teilnehmer der Konferenz sind herzlich zur gemeinsamen Abendveranstaltung am ersten Konferenztag eingeladen. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Pflege und zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerks. Zudem können Sie an einer Anlagenbesichtigungam ersten Konferenztag teilnehmen. Parallel zur Konferenz „Sewage Sludge Treatment“ findet die internationale Konferenz „Energy and Materials from Waste“ statt. Als Teilnehmer der Konferenz „Sewage Sludge Treatment“ können Sie die Vorträge beider Konferenzen besuchen und sich untereinander vernetzen.

Jetzt Ticket buchen

Sie möchten sich umfassend über das Thema Klärschlammbehandlung informieren und Ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen? Sie wollen sich mit Kollegen aus In- und Ausland austauschen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz bei der Konferenz „Sewage Sludge Treatment“.

Sponsoren

Medienpartner