Spezialtag

Brandschutz in GT- und GuD-Kraftwerken

Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken | Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken“ thematisiert die Sicherheitsanforderungen zum Brandschutz in baulicher, technischer, organisatorischer und verfahrenstechnischer Hinsicht. Bei Neuanlagen sind diese bereits in der Bauplanung zu berücksichtigen und bei Bestandsanlagen sollten die Anpassungen soweit möglich an den Stand der Brandschutztechnik erfolgen.

Baulicher und anlagentechnischer Brandschutz für Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken

Eine kurze Einführung gibt Einblicke in den Aufbau des deutschen Baurechts aus brandschutztechnischer Sicht und Erläuterungen zu den anzuwendenden Regelwerken mit den dort implementierten Schutzkonzepten. Danach wird der Schwerpunkt auf den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz an Gasturbinen und GuD-Kraftwerken gerichtet. Dabei werden tatsächliche Praxisbeispiele vorgestellt, um die Herausforderungen zur Realisierung des Brandschutzes den Teilnehmern zu verdeutlichen.

Der Spezialtag ist die ideale Ergänzung zur um einen Tag nachgelagerten VDI-Fachtagung „Stationäre Gasturbinen“, da dort weitere wichtige Aspekte zu technischen Fragen über Gasturbinen behandelten werden. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Top-Themen des Spezialtags „Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken“

Die zentralen Themen des Spezialtags sind u. a.:

  • Grundlagen im Brandschutz
  • Regelwerke
  • Brandschutztechnik
  • Praxisbeispiele

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken“ ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus dieser Energiebranche, die sich über die aktuellen Bedingungen und Maßnahmen zum Brandschutz informieren möchten. Angesprochen sind insbesondere:

  • Betreiber dieser Kraftwerksanlagen
  • Hersteller dieser Kraftwerksanlagen
  • Dienstleister für Planung und Instandhaltung

Buchen Sie jetzt

Sie möchten wissen, wie Sie den Brandschutz in Ihrem Aufgabenbereich effektiv umsetzen können? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im VDI-Spezialtag „Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST047

Brandschutz in GT- und GuD-Kraftwerken

Frankfurt am Main,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

740,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Brandschutz in GT- und GuD-Kraftwerken
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 620,– € zzgl. 19% UmSt.
    740,– €
 
  • 11. VDI-Tagung Stationäre Gasturbinen
    Tagung 14.11 - 15.11.2018 in Frankfurt am Main Details
  • 900,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.060,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

740,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 06ST047

Brandschutz in GT- und GuD-Kraftwerken

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben