Seminar

Führen im Generationen-Mix in der industriellen Praxis

Führen im Generationen-Mix: Industrielle Praxis

Das Seminar „Führen im Generationen-Mix in der industriellen Praxis“ zeigt, wie Sie die Zusammenarbeit in generationengemischten Teams optimal gestalten. Viele Teams in Unternehmen setzen sich heute aus einem bunten Mitarbeiter-Mix zusammen. Erfahrungswerte und Wertesysteme prallen aufeinander. Lernen Sie in der Weiterbildung unterschiedliche Altersgruppen individuell und erfolgreich führen, Vertrauen bei Mitarbeitern aufbauen und Wertschätzung zu zeigen. Am Ende der Weiterbildung erhalten alle Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat.

Erfahrungen nutzen und Neues fördern

Führungskräfte müssen heute häufig einen bunten Mix aus Mitarbeitern mit verschiedenen und zum Teil gegensätzlichen Vorstellungen, Anforderungen und Wertesystemen führen. Das fordert von Führungskräften die flexible Anpassung des Führungsverhaltens an verschiedene Menschen. Zentral ist dabei jedem Teammitglied das Gefühl der Wertschätzung zu vermitteln und dessen Vertrauen zu gewinnen.

Sie lernen im Seminar u.a.:

  • wie Sie die unterschiedlichen Führungsbedürfnisse Ihrer Mitarbeiter erkennen
  • wie Sie die Zusammenarbeit in gemischten Teams optimal gestalten
  • wie Sie Vertrauen zu Ihren Mitarbeitern aufbauen und Wertschätzung zeigen
  • wie Sie neue Ideen Ihres Teams nutzen ohne auf wichtige Erfahrungen zu verzichten
  • wie Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend Ihrer Stärken und Fähigkeiten bestmöglich einsetzen
  • wie Sie Ihr Führungsverhalten flexibel an jede Herausforderung anpassen können
  • wie Sie generationsbedingte Konflikte mit Mitarbeitern lösen

Teil des Seminars sind zahlreiche Praxisübungen, in denen Sie sich mit Ihrem Führungsverhalten intensiv auseinandersetzen und den sicheren Umgang mit anspruchsvollen Führungsaufgaben erlernen.

Inhalte der Weiterbildung

Das 2-tägige Seminar „Führen im Generationen-Mix in der industriellen Praxis“ bietet Ihnen folgendes Programm im Detail:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Im Anschluss erhalten Sie eine Seminardokumentation sowie eine Teilnahmebescheinigung des VDI.

An wen sich das Seminar richtet

Die VDI-Weiterbildung „Führen im Generationen-Mix in der industriellen Praxis“ eignet sich vor allem für technische Führungskräfte aus der Industrie, die täglich mit der Herausforderung der Zusammenarbeit in generationengemischten Teams konfrontiert werden.

Ute John ist Expertin für Führungsfragen

Diplom-Informatikerin Ute John aus Berlin, ist Expertin für Fragen rund um die Zusammenarbeit und Führung von Gruppen unterschiedlichster Größen und Zusammensetzungen. Sie hat mehr als 10 Jahre im In- und Ausland Führungserfahrung als Abteilungsleiterin bei der Daimler AG gesammelt. Dabei war Sie stets auch mit altersgemischten Teams konfrontiert. Ute John ist darüber hinaus zertifizierte Demografie-Lotsin (INQA), Wissensbilanz-Moderatorin sowie EFQM-Assessorin.

Melden Sie sich zur Weiterbildung an

Sie sind in Ihrem täglichen Arbeitsablauf mit den Problemen generationengemischter Teams konfrontiert? Sie wollen wissen, wie Sie das Vertrauen von Mitarbeitern aller Altersstufen gewinnen und wie Sie Konflikte zwischen den Generationen lösen? Dann ist das Seminar „Führen im Generationen-Mix in der industriellen Praxis“ genau richtig. Melden Sie sich gleich hier für diese Weiterbildung an.