Seminar

Führen in der Krise

mit Teilnahmebescheinigung

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten! Sie erhalten bei Buchung eines Online-Seminars einen Gutschein im Wert von 100 €.

Seminar: Führen der Mitarbeiter in der Krise

Die aktuelle Corona-Krise stellt alle Menschen vor große Herausforderungen. Für Führungskräfte bedeutet das eine größere und besondere Verantwortung. Sie müssen Antworten auf dringende Fragen geben und Entscheidungen unter großer Unsicherheit treffen. Sie müssen mit steigenden Verlustängsten, Unsicherheiten und Sorgen der Mitarbeiter umgehen und auf eventuelle empfindliche Einschnitte sowie notwendige Veränderungen von Prozessen vorbereiten.

Wie Sie all diese Anforderungen erfolgreich bewältigen, erfahren Sie in unserem Online Seminar. Erweitern Sie Ihre Handlungs- und Führungskompetenzen und werden der jetzigen Situation gerecht. Sie lernen, wie Sie selbst einen kühlen Kopf bewahren und Ihre Mitarbeiter klar und konstruktiv - auch auf Distanz im Home Office - durch die Krise führen können.

Das Wort „Krise“ kommt vom altgriechischen „krinein“: trennen, (unter-)scheiden. Vieles ist nun möglich, was vorher undenkbar war. Verabschieden Sie sich von überholten Arbeitsmustern und begrüßen Sie neue Ideen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit den anderen Seminarteilnehmern auszutauschen und Impulse zu erhalten, wie Sie sich für die anspruchsvolle Führungsrolle in schwierigen Zeiten gut aufstellen können.

Top Themen

  • Präsent sein statt wegducken und kopflos handeln
  • Vertrauen, Sicherheit und Orientierung geben
  • Auf Verlustängste, Sorgen und Unsicherheiten reagieren
  • Teams auf Veränderungen, Einschnitte und neue Prioritäten vorbereiten
  • Führung auf Distanz: Virtuelle Elemente richtig einsetzen

Ablauf der Weiterbildung "Führen in der Krise"

Erfahren Sie in dem Seminar "Führen in der Krise" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag: 1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr2. Tag 08:30 bis 17:00 Uhr

Hintergrundwissen: Was passiert in Krisen mit den Menschen?

  • Was sind Krisen überhaupt?
  • Womit sind Menschen ausgestattet, um mit Krisen umzugehen?
  • Neurologische und psychologische Reaktionen bei Bedrohungen, Verlustängsten, Kontrollverlust und Unsicherheit

Sich selbst führen

  • Wie bewahre ich mir selbst einen kühlen Kopf?
  • Wie vermeide ich, selbst in Schockstarre zu fallen?
  • Sein eigener Coach werden
  • Umgang mit den eigenen Verlustängsten und Unsicherheiten
  • Der richtige Weg zwischen Wegducken und Selbstüberschätzung, zwischen Bagatellisierung und Hysterie
  • Den Tunnelblick vermeiden und rechtzeitig Notfallpläne ­entwickeln
Analyse der eigenen aktuellen Führungssituation

Auf Ängste reagieren: Mit Klarheit führen

  • Destruktiven Impulsen begegnen, sie erkennen und umwandeln
  • Welche dringenden aktuellen Fragen werden an uns gestellt und wollen beantwortet werden?
  • Emotionen aufnehmen, ernst nehmen, hinhören und hinschauen
  • Welche Informationsformen und -kanäle eignen sich, um klar offen an alle zu informieren?
  • Wie können wir Panikparolen aus dem Flurfunk holen?
  • Auf Stärken und Erfahrungen berufen, mit denen man sich schon früher aus schwierigen Situationen herausbewegt hat
  • Deutlich machen, was genau sich wirklich verändert, was bleibt und Realitätsbezug stärken
  • Für die neuen Dinge motivieren
Übungsgespräche zur zielgerichteten Kommunikation und dem Umgang mit Ängsten und Verweigerung

In die Veränderung führen: Führung unter Unsicherheit

  • Routinen geben Sicherheit
  • Welche Aufgaben werden bleiben, von welchen werden wir uns trennen müssen?
  • Umgang mit der Neu-Priorisierung von Projekten und Aufgaben
  • Alte Aufgaben zuverlässig und sicher weiterführen und sich auf neue Aufgaben vorbereiten und einrichten
  • Welche Transformationsprozesse stehen an und wie leite ich sie ein?
  • Kurzszenarien als zentrales Werkzeug, sich sachlich und ruhig auf die Krise vorzubereiten und damit Handlungsfähigkeit zu zeigen
  • Entscheidungen mit dem Team herbeiführen statt einsame und
    u. U. falsche Entscheidungen zu treffen
  • Neue Formen und Methoden der Führung in Veränderungs­situationen
  • Hilfe bei der Umgestaltung der Selbstorganisation
Praktische Übung zur Einbindung moderner Methoden und Werkzeuge

Krise als Chance

  • Krisen machen vieles möglich, was vorher nicht möglich war
  • Überfällige Entscheidungen treffen
  • Aus den Szenarien Maßnahmenpläne und Chancen ableiten
  • Wovon müssen wir uns verabschieden?
  • Wie lernen wir das Neue in kleinen Schritten?
Erstellen eines beispielhaften Maßnahmenplans

Führen auf Distanz

  • Der Blick über alle Führungsfunktionen: Was verändert sich an Medien und Regeln?
  • Die notwendigen Terminstrukturen in der virtuellen Führung
  • Mehr Vertrauen: Erweiterung der Handlungsvollmachten
  • Grundlagen von Telefon- und Videokonferenzen
  • Die kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen und die Don´ts und Do’s

Zielgruppe

Das Seminar "Führen in der Krise" richtet sich an:

  • Führungskräfte aller Hierarchieebenen
  • Personalverantwortliche
  • Projektleiter/innen
  • Geschäftsführer/innen

Ihr Referent für das Seminar "Führen in der Krise":

Ulrich Grannemann, Leadion Unternehmensberater
Grannemann & Partner, Langenfeld

Ulrich Grannemann, Dipl. Kfm. und Naturwissenschaftler, Führungskraft und Unternehmer, Vordenker für Lösungen zum Thema Führung im digitalen Zeitalter, Autor von Artikeln und Büchern zum Thema Führung. Mit über 2.000 Führungsseminaren und Führungscoachings und mehr als 500 Veröffentlichungen in Artikeln und Büchern gehört er zu den erfahrensten Führungsexperten in Deutschland.

Seminarmethoden

In diesem Online-Seminar treten Teilnehmer und Referent in einen regen Austausch. Durch Impulsvorträge, Diskussionen, Visualisierung über Folien und Whiteboard sowie die Möglichkeit von Reflexionsfragen und -zeiten erhalten die Teilnehmer die besten Möglichkeiten für einen direkten Transfer in die Arbeitswelt.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 09SE123

Führen in der Krise

Form eines Online Seminars,

online*

,

+49 211/6214-201

verfügbar

Form eines Online Seminars,

online*

,

+49 211/6214-201

verfügbar

1.790,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© iStock.com -ferrantraite
Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten
  • 23.06. - 24.06.2020 in Form eines Online Seminars
  • 31.08. - 01.09.2020 in Form eines Online Seminars

Risiken erfassen, analysieren, und aufbereiten. Erweitern Sie Ihre Risikomanagement-Kompetenz mit einfachen Tools.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock_marrio31
Neustart nach der Corona-Krise
  • 06.07. - 07.07.2020 in Form eines Online Seminars
  • 22.09. - 23.09.2020 in Form eines Online Seminars

Agile Methoden, produktive Kommunikation und Ideentechniken für eine effektivere Zusammenarbeit. Jetzt mehr erfahren.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com -martin-dm
Mitarbeitermotivation und Kommunikation als Führungskraft in der Corona-Krise
  • 28.07. - 29.07.2020 in Form eines Online Seminars
  • 12.10. - 13.10.2020 in Form eines Online Seminars

Offen kommunizieren und Vertrauen schaffen. Lernen Sie, wie Sie als Führungskraft auch in Corona-Zeiten Ihre Mitarbeiter motivieren.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 09SE123

Führen in der Krise

verfügbar


verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen