Seminar

Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Im Seminar „Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe“ lernen Sie verschiedene Methoden der Motivation und des Konfliktmanagements kennen. Sie erfahren, wie Sie durch gute Führung eine bessere Motivation bei Ihren Mitarbeitern erreichen. Nach dem Seminar sind Sie zudem in der Lage, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu entschärfen. Das Seminar bildet den Abschluss der Seminarreihe „Ganzheitlich Führen“. Es ist in sich abgeschlossen und ist daher auch separat buchbar.

Sich selbst und andere motivieren

Eigeninitiative und Motivation von Mitarbeitern sind oftmals durch einen guten Führungsstil zu erreichen. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie sich selbst und andere zu Höchstleistungen motivieren können. Des Weiteren lernen Sie, konstruktiv mit Konflikten und Widerständen umzugehen und diese zu lösen. Der Referent vermittelt Ihnen ein effizientes Konfliktmanagement und zeigt Ihnen, wie Sie Konfliktdynamiken steuern und deeskalierend kommunizieren.

Die Weiterbildung überzeugt durch eine große Methodenvielfalt sowie durch ihre Orientierung am Alltag: Trainings und Praxisübungen, gehören zum Lehrplan. Letztere bieten dank einer Videoaufzeichnung die Möglichkeit einer intensiven Analyse.

Das steht auf dem Lehrplan des Seminars

In der 2-tägigen Weiterbildung „Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe“ lernen Sie folgende Inhalte im Detail:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Motivation

  • Sich selbst und andere motivieren
  • Wie Eigeninitiative beim Mitarbeiter entwickelt und stabilisiert wird
  • Wie Sie von der Fremd- zur Eigenmotivation kommen
  • Motivation entsprechend dem Reifegrad und der Persönlichkeitsstruktur der Mitarbeiter
  • Motivatoren, Hygienefaktoren, Sanktionen ... konkrete Handlungsempfehlungen für das Unternehmen und die Führungskräfte
  • Konsequenz ziehen und Leistungsträger fördern

Demotivation verhindern

  • Reflexion der Arbeitssituation und des Umfeldes
  • Konstruktiver Umgang mit widrigen Bedingungen
  • Chancen und Grenzen der eigenen Möglichkeiten aufzeigen
  • Die Entwicklung einer „Opfer-Mentalität“ verhindern
    + Praxisübung: Analyse und Durchführung eines Motivationsgesprächs

Widerstände und Konflikte konstruktiv bearbeiten

  • Wie Konflikte im Team entstehen, Merkmale von Konflikten
  • Verschiedenen Konfliktarten kennen und erkennen
  • Methoden zum konstruktiven Umgang mit „Widerstand“ in Gruppen
  • Grundmuster eines Konfliktgesprächs und Gesprächsführung zur Konfliktlösung und -bewältigung
  • Erfolgsfaktoren im Gespräch: Neutralität, Spielregeln vereinbaren, Feedbackregeln beachten, Paraphrasieren und
    klare Vereinbarungen für die Zukunft erarbeiten
  • Zielführende Lösungsschritte: das Win-Win-Prinzip

Konfliktmanagement

  • Wie Konflikte entstehen
  • Psychologische Mechanismen im Umgang mit Konflikten:
    Angst, Abwehr, Aggression, Angriff, Verteidigung, Kompromiss, Flucht, Verdrängung etc.
  • Persönliche Konflikthandhabungsstile: sich abgrenzen, eigenen Standpunkt vertreten, sich Respekt verschaffen,
    besser zuhören, unterschiedliche Standpunkte gelten lassen
  • Eskalationsstufen und Deeskalation
    + Training schwieriger Konfliktgespräche: Checkliste und Leitfaden für angemessene Lösungen

Die Führungskraft als Konfliktmanager

  • Chef, Sozialarbeiter, Mediator – welche Rolle ist die Richtige?
  • Interventionstechniken trainieren: Rollenwechsel, Rollentausch, systemische Fragetechnik
  • Konflikte besser verstehen und lösen
  • Konfliktmoderation in der Gruppe und für die Gruppe
  • Psychologische Konfliktmuster schneller erkennen und eingreifen können
  • Erkennen Sie das Bedürfnis, dass hinter dem Vehalten steht

Klärung von Praxisthemen

  • Aktuelle Situationen aus dem Führungsalltag können bearbeitet werden
  • Die Werkzeuge des Coachings werden vorgestellt und angewendet
  • Sie lösen Ihre eigenen „Problemfälle“ und lernen aus den Situationen der anderen Teilnehmer

Transfer des Gelernten

  • Einzelberatung und Coaching durch den Trainer
  • Lernpartnerschaften zwischen den Teilnehmern
  • Erstellung eines Trainingsplan für die nächsten Monate
  • Umsetzung und Reflexion werden konkret vereinbart

Das Seminar „Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe“ ist das 3. und letzte Modul der Seminarreihe „Ganzheitlich Führen“. Alle Module der Reihe sind in sich abgeschlossen und können daher sowohl separat als auch kombiniert gebucht werden. Profitieren Sie bei gemeinsamer Buchung mit Modul 1 „Wirksame Mitarbeiterführung und Kommunikation“ und / oder Modul 2 „Führung und effiziente Zusammenarbeit in Gruppen“ vom vergünstigten Kombipreis.

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

Das Seminar empfiehlt sich für Ingenieure und Techniker, die in ihren Unternehmen Führungsaufgaben wahrnehmen. Auch erfahrene Gruppen-, Abteilungs- und Bereichsleiter, die Neues dazulernen wollen, profitieren von der Teilnahme.

Dipl.-Komm.-Wirt Ulrich Ahnert ist Spezialist für Führungsaufgaben

Dipl.-Komm.-Wirt Ulrich Ahnert ist Inhaber der ahnert consulting & training. Er ist seit 1993 als selbstständiger Trainer und Berater tätig sowie Mitbegründer der GMW GROUP. Schwerpunkte seiner Beratung sind Führung, Coaching und Teamentwicklung. Ulrich Ahnert besitzt langjährige Erfahrung als Führungs- und Projektleiter, die er auch in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus erworben hat.

Ihr Interesse ist geweckt? Jetzt anmelden

Sie wollen wissen, wie Sie Mitarbeiter motivieren? Sie möchten lernen Konflikte in Teams konstruktiv zu lösen? Dann ist das Seminar „Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe“ genau richtig für Sie. Buchen Sie Ihre Teilnahme. Bei gleichzeitiger Buchung weiterer Module der Seminarreihe „Ganzheitlich Führen“ profitieren Sie von einem Kombipreis.

Veranstaltung buchen
08.02 - 09.02.2017 München verfügbar 1940 €
11.09 - 12.09.2017 Düsseldorf verfügbar 1940 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Ganzheitlich Führen - Modul 3: Motivation und Konfliktmanagement als Führungsaufgabe
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1840 €statt 1940 €

 
  • Ganzheitlich Führen - Modul 1: Wirksame Mitarbeiterführung und Kommunikation
    Seminar 12.10 - 13.10.2016 in München Details
  • 1740 €statt 1914 €
  • Ganzheitlich Führen - Modul 1: Wirksame Mitarbeiterführung und Kommunikation
    Seminar 24.04 - 25.04.2017 in Düsseldorf Details
  • 1840 €statt 1940 €
  • Ganzheitlich Führen - Modul 2: Führung und effiziente Zusammenarbeit in Gruppen
    Seminar 08.12 - 09.12.2016 in Freising bei München Details
  • 1740 €statt 1914 €
  • Ganzheitlich Führen - Modul 2: Führung und effiziente Zusammenarbeit in Gruppen
    Seminar 26.06 - 27.06.2017 in Düsseldorf Details
  • 1840 €statt 1940 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 1940