Seminar

Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten

mit Teilnahmebescheinigung

Dieses Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten! Sie erhalten bei Buchung eines Online-Seminars einen Gutschein im Wert von 100 €.

Weiterbildung in Corona-Krise: Seminar zu Krisen- und Risikomanagement - Führungskraft als Kapitän

Als Kapitän oder Offizier auf einem Segel-Schiff müssen Sie auf Stürme wie auf Flauten vorbereitet sein. In beiden Situationen können sich Unternehmen befinden. Dramatischer Kundenanfrage-Rückgang oder expansibles Wachstum können zu Notfallsituationen in der Organisation und bei Individuen führen. Wie also damit umgehen?

Krisen- und Risikomanagement muss gelernt sein und von Vorgesetzten vorgelebt werden. Das Erkennen einer Krisensituation reicht nicht, vielmehr sollten Handlungsmaxime vorbereitet sein, die Reduzierung von Risiken überwacht sowie die Wirksamkeit der Maßnahmen für zukünftige Krisen eingeschätzt werden. In Corona-Zeiten unerlässlich und im Seminar vermittelt: Permanente Organisationsstandards, Tools und Templates, der Reifegrad einer individuellen und organisationsorientierten Lernerfahrung und eine individuelle Strategie für die Einzelsituation.

Sie lernen, Risiken zu erfassen, zu analysieren, zu visualisieren und diese für Reports aufzubereiten. Sie erfahren, wie mit einfachen Tools Reaktionen auf Krisen und Risikosituationen vorbereitet werden und die Dokumentation von getroffenen Maßnahmen begleiten wird. Gleichzeitig sollten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Risiko- und Krisensituationen einschätzen können. Einfache Arbeitsrollentests zur Selbst- und Fremdeinschätzung zeigen Ihnen Motivatoren für positive Impulse. Im Umgang mit Risiken zeigt sich Ihre Kompetenz-Silhouette in einem neuen Licht.

Top Themen

  • Grundlagen des Risiko- und Krisenmanagements
  • Methoden des Risiko- und Krisenmanagements
  • Selbstmanagement und Führung, Arbeitsrollen in Krisenzeiten
  • Organisationales sowie individuelles Lernen in der Krise,
    Strategieentwicklung und kontinuierliche Verbesserung
  • Kanban- oder Scrum-Board-Nutzung im Risiko- und Krisenmanagement

Ablauf der Weiterbildung "Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten"

Erfahren Sie in dem Seminar "Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten" mehr zu folgenden aktuellen Themen:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 1. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr2. Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

Bestandsaufnahme: Risiko- und Krisenmanagement

  • Ursprung und Definitionen
  • Generelle Herangehensweisen
Lehrdiskussion und Schaffung einer einheitlichen Wissensbasis

Methoden des Risiko- und Krisenmanagement

  • Kennenlernen verschiedener Ansätze
  • Auswahl geeigneter Methoden für verschiedene Situationen
  • Anwendung der Methoden: Werkzeuge und Dokumente
Teamübungen zu relevanten Methoden und Diskussion mit teilnehmernahen Praxisbeispielen

Selbstmanagement und Führung, Arbeitsrollen in Krisenzeiten

  • Arbeitsrollenverständis
  • Einschätzung der eigenen Führungsposition in Aufgabe, Kompetenz und Verantwortung
  • Sensibilisierung für die Krisenfähigkeiten der Mitarbeiter
  • Suche nach Motivatoren für ein besseres Miteinander in Krisenzeiten
  • Hilfe bei der Erkennung, Bewertung und Minimierung von Risiken
  • Vertrauen und Misstrauen in Notfallsituationen
Rollentests: Werfen Sie einen Blick über den Tellerrand!

Lernen in und aus der Krise

  • Organisationales und individuelles Lernen
  • Lerntypen und Teamlernen
  • Potenzialanalyse und Lessons Learned aus der heutigen Situation
  • Risiko-Strategieentwicklung
  • Priorisierung und Entwicklung strategischer Elemente
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Vorausschau und Übung für Risikomomente: „Der Ausguck im Mast“
  • Installation von kontinuierlicher Verbesserung im Risikomanagement
Diskussionsrunde und Hinweise aus der Wissenschaft

Agile Tools im Risiko- und Krisenmanagement

  • Nutzung von Scrum- oder Kanban-Boards
  • So werden die Tools zielführend eingesetzt
  • Möglichkeiten und Grenzen agiler Tools
Einsatz einfacher Templates und Anwendung ausgewählter Methoden auf teilnehmerorienterte Praxisbeispiele

Zielgruppe

Das Seminar "Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten" richtet sich an:

  • Führungskräfte aller Hierarchieebenen
  • Personalverantwortliche
  • Projektleiter/innen
  • Geschäftsführer/innen
  • Ingenieure im Einkauf, Vertrieb, strategischen Management

Ihr Referent für das Seminar "Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten":

Dipl.-Ing. Dirk Nagels, INMAS GmbH, Bremen

Herr Dipl.-Ing. Dirk Nagels ist Trainer und Berater. Mit seiner ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung, der Erfahrung im Umweltschutz und Anlagenbau im In- und ­Ausland sowie seiner langjährigen Tätigkeit in der Qualifizierung von technischen Führungs­kräften ist er Experte praxisorientierter Seminare in den Bereichen Projektmanagement und Mitarbeiterführung für Ingenieure. Im Rahmen seiner Beratertätigkeit in den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Automotive und Energiewirtschaft ist prozess­orientiertes Projektmanagement ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Weitere besondere Kernpunkte seiner Arbeit liegen im Coaching von Projektleitern, im Begleiten von Projektleitern und Projektteams in Risikosituationen bis hin zur Gestaltung von Start-, Status- und Abschlussworkshops zur erfolgreichen Übergabe von Projekten.

Seminarmethoden

Im Seminar erhalten Sie aktuelle und reflektierte Impulse aus der Wissenschaft und tauschen sich über eigene Erfahrungen und Ansätze aus der operativen Praxis aus, in Teamübungen vertiefen Sie das Gelernte. Das Seminar ist somit nicht nur Platz einer Trockenübung, Sie dürfen und sollen Ihre Erprobtheit mit einbringen – neue Erfahrungen werden hier unterstützt. Der moderierte Austausch an praxisnahen Beispielen steht im Vordergrund.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 09SE120

Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten

Form eines Online Seminars,

online*

,

+49 211/6214-201

verfügbar

1.790,– € zzgl. USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer: 09SE120

Krisen- und Risikomanagement in Corona-Zeiten

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen