Spezialtag

(Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebungen

Veranstaltungsnummer: 02ST232

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Der VDI-Spezialtag „(Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebungen“ gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über aktuelle Bedrohungsszenarien für Ihre OT-Umgebungen. Sie erfahren, wie Sie (Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebung nachhaltig umsetzen und lernen, mit welchen Maßnahmen Sie in Abhängigkeit vom Reifegrad Ihrer Umgebung den größten Nutzen erzielen. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, Sicherheitskonzepte zu analysieren und zu bewerten, um Fehler und falsche Interpretationen in der Anwendung zu vermeiden.

Risiken durch das Zusammenwachen von IT und OT erkennen und minimieren

In der Vergangenheit waren Informationstechnologie (IT) und „Operational Technology“ (OT) meist getrennte Bereiche. Durch die digitale Transformation im Zuge von Industrie 4.0 wachsen IT und OT jedoch immer stärker zusammen. Das eröffnet Chancen, aber auch neue Sicherheitsrisiken für die ehemals isolierte OT-Umgebung. Dieser Spezialtag informiert Sie über aktuelle Bedrohungsszenarien und liefert Ihnen konkrete Anregungen, wie Sie Cyber-Sicherheitskonzepte in Ihrer OT-Umgebungen umsetzen und überprüfen können.

Sie erfahren u.a., wie Sie Sicherheitstests in der OT-Umgebung planen und durchführen. Auf Basis dieser Analyse können Sie die strukturierte Sicherheitsverbesserungen vornehmen und so die Verfügbarkeitsrisiken Ihrer Produktionsanlagen minimieren. Der VDI-Spezialtag „(Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebungen“ zeigt Ihnen dabei praxisnah, wie Sie die am besten zu Ihrer OT-Umgebung passenden Maßnahmen identifizieren und deren Wirksamkeit nachweisen.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der 8. VDI-Fachkonferenz „Industrial IT Security“ statt. Wenn Sie beide Veranstaltungen gemeinsam buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Programm

Aktuelle Themen und Trends der OT Security

  • IT/OT Convergence
  • Ransomware
  • Remote Access
  • Monitoring
  • Incident Response

Umsetzung von OT Security

  • Stakeholder
  • Ermittlung eines konkreten Risikos
  • Erarbeitung von Maßnahmen
  • Umsetzung und Überprüfung der Maßnahmen
  • Auswertung von Ergebnissen

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des VDI-Spezialtags „(Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebungen“ gehören Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Werkleitung
  • Betrieb und Instandhaltung
  • IT-Administration
  • Security Operations Center (SOC) / Blue Team
  • Produktion und Qualitätssicherung

Ihr Leiter des Spezialtags

Florian Rimkus, M.Sc. ist IT Security Consultant bei der SySS GmbH und Spezialist im Forschungsfeld Embedded Computing Systems mit besonderer Expertise in OT (Operational Technology). Er führt Sicherheitstests und Reviews für OT-Umgebungen aus und ist GICSP-zertifiziert (Global Industrial Cyber Security Professional).

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, welche Bedrohungen sich für Ihre OT-Umgebung aus der zunehmenden IT/OT-Konvergenz ergeben? Sie wollen lernen, wie Sie die Sicherheit Ihrer OT-Umgebung testen, bewerten und nachhaltig verbessern können? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „(Cyber-)Sicherheit in OT-Umgebungen“.