Tagung

Composites effizient verarbeiten

Ihre Vorteile

  • Verschaffen Sie sich einen aktuellen Überblick über die neuesten Fertigungsverfahren für faserverstärkte Kunststoffe
  • Erfahren Sie, wie Sie mit modernen Fügeverfahren Fehler vermeiden und dadurch Kosten sparen
  • Informieren Sie sich über interessante Leichtbauanwendungen für innovative Werkstoffe
  • Finden Sie die geeignete Methode der Werkstoffprüfung zur Qualitätssicherung Ihrer Produkte
  • Tauschen Sie sich mit Kollegen und Experten aus und erweitern Sie Ihr Netzwerk
Composites effizient verarbeiten - VDI-Fachtagung

Die VDI-Fachtagung „Composites effizient verarbeiten“ stellt Ihnen die neuesten Entwicklungen und Trends bei der Fertigung und dem Einsatz von glasfaser- und carbonfaserverstärkten Kunststoffen (GFK/CFK) vor. Sie erfahren, wie innovative Werkstoffe und Fertigungstechnologien neue Anwendungsfelder für den Einsatz in der Automobil- und Luftfahrtindustrie eröffnen. Insbesondere geht die Fachtagung darauf ein, wie sich UD-Tapes und PrePegs effizient verarbeiten lassen.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Technologischer Fortschritt eröffnet neue Anwendungsfelder

Glasfaser- und carbonverstärkte Kunststoffe spielen im Automobil- und Flugzeugbau eine bedeutende Rolle. Sie bieten ein hohes Leichtbaupotenzial, ermöglichen große Freiheiten beim Design und lassen sich wirtschaftlich fertigen. Innovative Materialien und optimierte Fertigungstechniken eröffnen dabei immer wieder neue Anwendungsmöglichkeiten.

Auf der VDI-Fachtagung „Composites effizient verarbeiten“ erfahren Sie, welche Fortschritte es hinsichtlich Materialien und der Fertigungstechnik faserverstärkter Kunststoffe gibt. Sie lernen anhand von konkreten Praxisbeispielen, welche neuen Anwendungs- und Geschäftsfelder sich daraus ergeben.

Schwerpunktthemen der VDI-Fachtagung „Composites effizient verarbeiten“

Referenten aus führenden Industrieunternehmen und Forschungseinrichtung informieren Sie auf der VDI-Fachtagung über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Verarbeitung von Composites. Zu den Top-Themen der Tagung zählen u. a.:

  • Markt- und Technologie-Überblick
  • Verarbeitung von UD-Tapes und PrePegs (Werkzeugtechnologie, Highspeed-Tapelegen, Simulationsmethoden)
  • Automobile Anwendungen in der Serienreife (Türmodule, Hochvolt-Speicher)
  • Composite-Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt
  • Qualitätssicherung von Composite-Bauteilen in Großserien

Hören Sie dazu Vorträge von Referenten aus führenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen wie:

  • Airbus
  • ESA
  • BMW
  • Mitsubishi Rayon
  • Brose
  • SGL Group
  • Pöppelmann
  • Georg Kaufmann Formenbau
  • Sabic
  • Victrex
  • Henkel
  • Fraunhofer ICT

Am 2. Tag der Veranstaltung können Sie das neue, Mitte 2016 eröffnete Composite Lab der Henkel AG & Co. KGaA in Heidelberg besichtigen. Dort erhalten Sie Einblick in die Untersuchungsmethoden, mit denen Henkel zusammen mit Kunden aus der Automobilindustrie Composites an Testständen der neuesten Generation prüft.

Wer teilnehmen sollte

Die Fachtagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich umfassend über den aktuellen Stand im Bereich der Composite-Verarbeitung informieren möchten. Zur Zielgruppe gehören:

  • Kunststoffverarbeiter, insbesondere Zulieferer für die Automobil- und Luftfahrtindustrie
  • Hersteller von Rohmaterialien und Composite-Halbzeugen
  • Maschinen- und Anlagenbauer
  • Endanwender aus den Bereichen Automotive und Aerospace

Get-together in der Heidelberger Altstadt

Was wäre eine Fachtagung ohne die Möglichkeit zum ungezwungenen Erfahrungsaustausch? Daher lädt Sie das VDI Wissensforum am Abend des ersten Tages zur Abendveranstaltung in ein gemütliches Restaurant in der Heidelberger Altstadt ein. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre neue Kontakte knüpfen und Ihr Netzwerk ausbauen.

Jetzt die VDI-Tagung „Composites effizient verarbeiten“ buchen

Sie möchten Ihr Composite-Wissen auf den neuesten Stand bringen? Sie wollen von den in der Praxis gesammelten Erfahrungen führender Unternehmen der Branche profitieren? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf der VDI-Fachtagung „Composites effizient verarbeiten“.

Veranstaltung buchen
09.05 - 10.05.2017 Heidelberg Nur noch wenige Plätze verfügbar 1270 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Programmausschuss

Dr.-Ing. Erwin Bürkle Wobbe - Bürkle - Partner / Hitzacker

Dipl.-Ing. Harri Dittmar Bond-Laminates GmbH / Brilon

Dipl.-Ing. Christian Götze Georg Kaufmann Formenbau AG / Busslingen

Christoph Klaus BMW AG / München

Dipl.-Ing. Oliver Kraemer BASF SE / Ludwigshafen

Prof. Dr.-Ing. Niels Modler Technische Universität Dresden / Dresden

Dr.-Ing. Thomas Müller-Lenhardt HBW Gubesch Thermoforming GmbH / Wilhelmsdorf

Prof. Dr.-Ing. Michael Schemme Hochschule Rosenheim / Rosenheim

Dipl.-Ing. Martin Würtele KraussMaffei Technologies GmbH / München