Forum

Der Einschneckenextruder

Einschneckenextruder: Grundlagen und Praxis

Der Extruder ist das Herzstück einer jeden Extrusionsanlage. ­Fehler, die hier begangen werden, finden sich im Produkt wieder und haben somit einen entscheidenden Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Dies gewinnt dadurch noch mehr an Bedeutung, da in den letzten Jahren die Anforderungen an die Produkte und somit auch an die ­Extruder vielschichtiger geworden sind.

Das Zusammenwirken der einzelnen Komponenten bei einem Extruder ist sehr komplex und bedarf eines fundamentalen Verständnisses, damit der Extruder eine höchst effiziente Kompo­nente im Verfahrensstrang darstellt. Bei der Auswahl eines Extruders mangelt es dem Verfahrenstechniker häufig an der genauen Kenntnis über die Funktionsweise und Einflüsse der einzelnen Bereiche im Einschneckenextruder. Aus diesem Grunde werden in diesem Forum u.a. folgende Einflussfaktoren beim Extruder behandelt:

  • Antriebe
  • Förder- und Plastifiziervorgänge
  • Verschleißschutz
  • Peripherie
  • Simulationsprogramme

Das Forum geht somit auf alle Aspekte und Einflussfaktoren bei der Extrusion ein und liefert daher einen umfassenden Gesamtüberblick.

Top Themen

  • Einsatz des Einschneckenextruders zum Fördern, Mischen, Schmelzen und ­Homogenisieren
  • Moderne Antriebs- und Automationskonzepte zur Erhöhung der ­Produktivität
  • Verschleißschutz für Schnecke und Zylinder
  • Tipps zur Kühlstreckenauslegung
  • Neuentwicklungen in der Extrudertechnologie: Schnellläufer, ­Barriereschnecken, Simulation

Ablauf des Forums "Der Einschneckenextruder"

Erfahren Sie im Forum "Der Einschneckenextruder" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

1. Einführung in Extrusionssysteme: Schnecken- und Zylinder-
typen

  • Funktionszonen; Fördermechanismen in Glattrohr- und ge-
    nuteten Zylindern
  • Plastifiziervorgänge und Anforderungen an die Schmelzequalität
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends

Dipl.-Wirt.-Ing. Oliver Kast, Institut für Kunststofftechnik, ­Universität Stuttgart

2. Einzugsverhalten in der Feststoffförderung

  • Gegendruckabhängige Feststoffförderung mit glatter Einzugszone
  • Temperaturentwicklung in der Feststoffförderzone
  • Auslegen einer optimierten Einzugszone

Jan Trippe, M.Sc., Kunststofftechnik Paderborn (KTP), Uni Paderborn

3. Wirtschaftliche Granulattrocknung technischer Kunststoffe

  • Kenngrößen der Granulattrocknung
  • Verschiedene Trocknungskonzepte
  • Drywell Trockenluft-Trocknung

Dipl.-Ing. (FH) Marco Siekmann, Geschäftsführer, Digicolor ­Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechnik mbH, Herford

4. Mischen und Homogenisieren

  • Thermische und stoffliche Homogenisierung
  • Restaufschmelzen; Dispersives und distributives Mischen
  • Ausführungen und Eigenschaften von typischen Scher- und Mischzonen

Dr.-Ing. Robert Michels, Leiter Projektmanagement, Technik und Vertrieb, ETA Kunststofftechnologie GmbH, Troisdorf

5. Extruderkonzepte für hohe Leistung

  • Wirtschaftliche Betrachtung von Schnellläufern
  • Auslegen einer Barriereschnecke
  • Ansätze zu energieeffizienten Auslegung

Verena Resonnek, M.Sc., Kunststofftechnik Paderborn (KTP), Uni Paderborn

6. Möglichkeiten und Grenzen von 3D CFD Simulationen

  • Grundlagen, Einsatzgebiete und Möglichkeiten von 3D ­Strömungssimulationen
  • 3D CFD Simulationen von Extrusions- und Werkzeugprozessen
  • Rheologisch komplexe Fluide und Reaktionskinetiken

Dr.-Ing. Tobias Herken, IANUS IANUS Simulation GmbH, Dortmund

7. Anwendungsgebiete des Einschneckenextruders

  • Technische Ausführungen und deren Vorzüge
  • Einsatz unterschiedlicher Schneckencharakteristiken
  • Steuerungs- und Bedienkonzepte im Hinblick auf Industrie 4.0

Dipl.-Ing. Christian Stützinger, Leiter Verfahrenstechnik, ­ Hans Weber Maschinenfabrik GmbH, Kronach

8. Simulation und Assistenzsysteme in der Extrusion

  • Prozesstransparenz durch Abkühlsimulation
  • Online-Kopplung von Simulation und Realprozess
  • Assistenzsysteme zur Prozessoptimierung

Dr.-Ing. Gregor Hiesgen, Geschäftsführer, SHS plus GmbH, ­Oberhausen

9. Peripherie eines Einschneckenextruders

  • Schmelzefilter, Schmelzepumpe, Schmelzemischer
  • Zusammenspiel der Systeme

Dipl.-Ing. Ralf Düchting, Head of Processing Division Packaging, battenfeld-cincinnati Germany GmbH, Bad Oeynhausen

10. Qualitätssicherung im Prozess: Messtechnik

  • Druck und Temperatur – Die Grundausstattung
  • Spektroskopie, Farbmessung, Ultraschall
  • Informationen aus Prozessdaten
  • Fehler und Fallstricke bei der Prozessmesstechnik

Dipl.-Ing. Christoph Kugler, Gruppenleiter Prozessmesstechnik, SKZ – KFE gGmbH, Würzburg

11. Extrusionswerkzeuge und Additive Fertigungsmöglichkeiten

  • Funktionsprinzipien unterschiedlicher Werkzeuggeometrien
  • CFD-gestützte Optimierung von Extrusionswerkzeugen
  • Neuartige Werkzeuggeometrien durch additive Fertigung

Bastian Neubrech, M.Sc., Institut für Produkt Engineering, Universität Duisburg-Essen

12. Verschleiß und Verschleißschutz von Schnecke und Zylinder

  • Verschleißmechanismen
  • Werkstofftechnische Verschleißschutzmaßnahmen
  • Hartlegierungssysteme und Pulvermetallurgie
  • Innen- und Außenpanzern von Plastifizier-Zylindern u. -Schnecken

Dipl.-Ing. Felix Tassilo Kunzelmann, Entwicklungsingenieur, Reiloy Metall GmbH, Troisdorf

Zielgruppe

Das Forum "Der Einschneckenextruder" richtet sich an:

  • Ingenieure
  • Technische Fachkräfte
  • Verfahrenstechniker
  • Anwendungstechniker
  • Neu- und Quereinsteiger in die Extrusionstechnik

Sie wollen Ihr Wissen weiter ausbauen? Eine ideale Ergänzung zu dieser Veranstaltung sind die Foren:

Ihr Referent für das Forum "Der Einschneckenextruder":

Dr.-Ing. Kenny Saul, Geschäftsführer, SHS Plus GmbH, Oberhausen

Dr.-Ing. Kenny Saul ist Geschäftsführer der SHS plus GmbH, einem Unternehmen mit Fokus auf der Steigerung von Effizienz, Produktivität und Produktqualität in Kunststoffverarbeitungsprozessen. Er verfügt über mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Optimierung von Extrusionsprozessen sowie der Prozessoptimierung. Neben seiner Position als Geschäftsführer der SHS ist Herr Saul Privatdozent an verschiedenen Universitäten und Fachhoch-

schulen in den Themengebieten Energie- und Ressourceneffizienz sowie der Kunststoffverarbeitung und Werkstofftechnik nicht­metallischer Werkstoffe.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 03FO073

Der Einschneckenextruder

Ratingen ,

TRYP Düsseldorf Airport*

Am Schimmersfeld 9,
40880 Ratingen
+49 2102/427-0 zur Webseite

verfügbar

1.540 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 03FO073

Der Einschneckenextruder

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Forum bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de