Konferenz

Folienextrusion

  • Lernen Sie von Best Practices, wie Sie die Qualitätsüberwachung in der Folienproduktion verbessern.
  • Erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, welche Chancen die Digitalisierung für die Anlagen- und Prozessoptimierung in der Folienextrusion bietet.
  • Nutzen Sie das „World Café“, um in kleiner Runde Ihre Erfahrungen mit Experten und Fachkräften anderer Unternehmen auszutauschen und neue Lösungen zu diskutieren.
  • Bauen Sie Ihr Netzwerk aus und knüpfen Sie auf der exklusiven Abendveranstaltung neue Kontakte zu potenziellen Partnern, Kunden oder Zulieferern.
Folienextrusion | VDI-Konferenz

Die VDI-Konferenz „Folienextrusion“ gibt Ihnen einen Überblick über innovative Technologien und neue digitale Lösungen, mit denen Sie Ihre Anlagen und Prozesse in der Folienextrusion optimieren. Sie erfahren u. a., wie Inline-Monitoring-Systeme Sie bei der Überwachung des gesamten Herstellungsprozesses unterstützen und wie Sie mit neuen Rohstoffen und Materialkombinationen die Eigenschaften von Folien verbessern. Best Practices und ausführliche Anwenderberichte führender Unternehmen zeigen Ihnen, worauf es bei der Umsetzung in der Praxis ankommt.

Die Qualität ist entscheidend

Kunden stellen strenge Anforderungen an die Qualität von extrudierten Folien. Treten bei der Produktion Fehlerbilder wie z. B. Stippenbildung auf, müssen Sie diese umgehend analysieren und zeitnah eliminieren. Dabei helfen innovative digitale Lösungen, die Fehler im laufenden Betrieb zu erkennen, zu erfassen und auszuwerten. Der VDI-Konferenz „Folienextrusion“ stellt Ihnen Inline-Monitoring-Systeme vor, die Sie effizient bei der Optimierung der Folienqualität unterstützen.

Die Konferenz befasst sich u. a. mit Standardisierungen in der Digitalisierung und zeigt, warum diese für eine Einführung neuer, digitaler Lösungen in der Folienproduktion essentiell sind. Außerdem erfahren Sie, wie Sie „digitale Zwillinge“ in der Simulation einsetzen, um Ihre Prozessoptimierung zu beschleunigen und wie nachhaltige Materiallösungen konventionelle Rohstoffe in der Folienextrusion ersetzen können, ohne die Folienqualität zu beeinträchtigen.

Einen Tag nach der Konferenz findet der VDI-Spezialtag „Qualitätsanforderungen an die Folienextrusion“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie die beiden Veranstaltungen zusammen buchen.

Themen der VDI-Konferenz „Folienextrusion“

Die Konferenz befasst sich u. a. mit den folgenden Inhalten:

  • Best-Practice-Erfahrungen im Bereich der Qualitätsüberwachung
  • Anlagen- und Prozessoptimierung durch Simulationsverfahren und optimale Auslegung
  • Messsysteme zur automatischen Qualitätssicherung
  • Innovative Inline Anwendungen in der Folienextrusion für einen effizienteren Prozess
  • Neue Rohstoffe und Materialkombinationen in der Folienextrusion

Programm als PDF herunterladen

Dienstag, 03. Dezember 2019

09:20

Begrüßung und Eröffnung durch den Konferenzleiter

Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner, KTP, Universität Paderborn

Chancen der Digitalisierung

09:30

Von „Illusion 4.0“ zu Industrie 4.0 - Digitalisierung als Chance für die Zukunft

  • Zielorientierter Ansatz
  • Wie passt das in den Gesamtkontext des Unternehmens?
  • Unterschied zum „herkömmlichen“ Ansatz
  • Wie genau gehen wir vor und der aktuelle Status Quo

Simon Porn, Group Business Excellence & Quality Assurance Director, Alexander Voggenauer, Group Director Digitalization & IT-Operations, Infiana Germany GmbH &Co. KG, Forchheim

10:10

Virtuelle Produktionsassistenz für die Folienextrusion

  • Fehleranalyse und Fehlervermeidung (Troubleshooting)
  • Live-Simulation
  • Retrofit-Lösungen

Dr. Kenny Saul, Geschäftsführer, SHS plus GmbH, Dinslaken

10:50

Kaffeepause

11:20

Standardisierte Datenerfassung mittels OPC UA

  • Euromap
  • OPC UA basierte Schnittstellen
  • OPC UA Companion Specification
  • Euromap und internationale Kooperationen

Ing. Marc Schmitt, Referent Technik und Innovation, VDMA Kunststoffund Gummimaschinen, Frankfurt am Main

12:00

Der digitale Zwilling zur Prozessoptimierung in der Kunststofftechnik

  • Grundlagen, Einsatzgebiete und Möglichkeiten von 3D Strömungssimulationen zur Prozessoptimierung
  • 3D CFD Simulation zur Auslegung von Folienwerkzeugen
  • Praxisbeispiele aus der Folienextrusion

Dr.-Ing. Tobias Herken, CFD Management, IANUS Simulation GmbH, Dortmund

Inline Monitoring

12:40

Machine Vision als Motor für die Vernetzung in der Produktion

  • Inline Inspektion von Bahnware
  • Sensordatenfusion: Mehrwert aus der Kombination von Sensordaten
  • Regelschleifen auf Basis der erfassten Qualitätsdaten
  • Belichten optisch anspruchsvoller Proben
  • Dicken/-Außenkonturmessung via Lasertriangulation

Dr.-Ing. Christoph Mülder, Produktmanagement / Leiter Labor Michael Frohn, Leiter Vertrieb, Pixargus GmbH, Würselen

13:20

Mittagspause

14:30

Inline Viskositätsmessung in der Folienextrusion

  • Schmelzequalität - was bedeutet das?
  • Stoffliche und thermische Homogenität in Extrusionsprozessen
  • Kontinuierliche Qualitätskontrolle mit Hilfe der Inline Viskositätsmessung

Christian Schlummer, Managing Partner, Promix Solutions AG, Winterthur, Schweiz Rene Hartmann, Promix Solutions GmbH, Wetzlar

Anlagen- und Prozessoptimierung

15:10

Prozesstechnik im Extrusionsalltag

  • Bedingungen und situative Umstände
  • Methoden zur Prozessoptimierung
  • Grundlagen für die Digitalisierung

Matthias Reichert, Leiter Prozesstechnik, RKW SE, Petersaurach

15:50

Kaffeepause

World Cafés

16:30

Diskutieren Sie und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus

  • „Wie wirken sich Monitoring Systeme auf die Bauteilqualität aus?“
  • „Können neue und nachhaltige Materialien die konventionellen Rohstoffe bei gleichbleibender Qualität ersetzen?
  • „Wie lassen sich Digitalisierungsthemen im Unternehmen umsetzen?“
18:00

Ende des ersten Veranstaltungstages

20:00

Get-together

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das VDI Wissensforum zu einem Get-together in ein Nürnberger Brauhaus ein. Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Teilnehmern und Referenten vertiefende Gespräche zu führen.

Mittwoch, 04. Dezember 2019

Anlagen- und Prozessoptimierung

09:00

Berührungslose Inline-Reinigung von Walzenoberflächen

  • Konventionelle Reinigungsverfahren (bisher)
  • Herausforderungen und Ansprüche an den Prozess
  • Reinigung mit dielektrisch behinderten Plasmen

Maria Barthels, CEO, Derichs GmbH, Krefeld Prof. Dr. Wolfgang Maus-Friedrichs, TU Clausthal, CEO PlasmaGreen GmbH, Clausthal

09:40

Schneckenauslegung für Ein- und Doppelschneckenextruder

  • Anforderungen in der Folienextrusion
  • Nutbuchsenextruder, Glattrohrextruder, Doppelschneckenextruder
  • Schmelzehomogenität schlägt Durchsatz

Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner, Christoph Schall, M. Sc., KTP, Universität Paderborn

10:20

Kaffeepause

10:50

Folienqualität auf höchstem Niveau - Filtrations-, Pumpen- und Düsentechnik

  • Filtrationstechnologie – Erstklassige Schmelzequalität für hochwertige Folien 03KO280019 Folienextrusion
  • Pumpentechnologie – Konstanter Druckaufbau und optimierte Förderleistung für einen stabilen Extrusionsprozess
  • Düsentechnologie – Präzision und Effizienz für überlegene Folienqualität

Wolfgang Voss, Area Sales Manager Melt Delivery D-Süd, A, CH, Oliver Genau, Area Sales Manager Dies D-Süd, A, CH, Nordson BKG GmbH, Münster

11:30

Neue Antiblockingmittel für hochtransparente Polymerfolien

  • Wesentliche Produkteigenschaften von Antiblockingmitteln
  • Synthetische Silica mit sphärischer Partikelform - Herstellung und Produktcharakteristika
  • Performance-Vergleich verschiedener synthetischer Antiblockingmitttel in Polyolefin-Folien

Uwe Kinzlinger, Manager Applied Technology, Evonik Resource Efficiency GmbH, Hanau

12:10

Mittagspause

Neue Rohstoffe und Materialkombinationen

13:10

Aus Verpackungsmüll wird hochwertige Folie

  • Optimierte Compoundierung verwandelt Kunststoff-Recyclat aus Siedlungsabfällen zu einem vollwertigen Rohstoff.
  • In-Line Compoundierung senkt Rohstoff und Logistik Kosten in der Folienextrusion
  • In-Line Compoundierung sichert Qualität und vereinfacht die Nachverfolgbarkeit in der Produktion.

Hilmar Heithorst, Produkt Management CoC Flat Products, KraussMaffei Technologies GmbH, München Michael Roelfs, Produkt Management CoC Compounding, KraussMaffei Extrusion GmbH, Hannover

13:50

Verbesserte Folieneigenschaften durch höhere Flexibilität

  • Folienqualitätsbestimmung mit Schwerpunkt auf Planlagequalität
  • Folienqualitätsfaktoren bei der Folienextrusion
  • Was ist Ultra Flat?

Dipl. Ing. Thomas Schmitt, Geschäftsführer, Reifenhäuser VAD, Niedernberg

14:30

Abschlussdiskussion

14:45

Ende der Veranstaltung

Wer sollte teilnehmen?

Die VDI-Konferenz „Folienextrusion“ richtet sich an Geschäftsführer, Verantwortliche, Entscheider sowie Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Kunststoffverarbeitung
  • Produktionsplanung
  • Prozessoptimierung
  • Qualitätssicherung
  • Entwicklung

Jetzt Konferenzplatz sichern

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Folienproduktion effizienter gestalten und Ihre Qualitätsüberwachung optimieren können? Sie möchten anhand von Best Practices lernen, welche Lösungen sich in der Praxis bewährt haben? Dann buchen Sie jetzt die VDI-Konferenz „Folienextrusion“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 03KO280

Folienextrusion

Nürnberg,

Maritim Hotel Nürnberg*

Frauentorgraben 11,
90443 Nürnberg
+49 911/2363-0 zur Webseite

verfügbar

1.290,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Folienextrusion
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.090,– € zzgl. 19% USt.
    1.290,– €
Am Tag danach
  • Qualitätsanforderungen an die Folienextrusion
    Spezialtag am 05.12.2019 in Nürnberg Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.290,– € zzgl. 19% USt.

Das könnte Sie interessieren...

Forum
© KraussMaffei Berstorff, Hannover
Extrusion thermoplastischer Kunststoffe

11.11. - 12.11.2019
Düsseldorf

Lernen Sie im Forum zur Extrusion thermoplastischer Kunststoffe alle Details dieses Verfahrens kennen. Mehr Informationen hier.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com – DJSrki
Grundlagenwissen: Compoundiertechnik
  • 26.11. - 27.11.2019 in Düsseldorf
  • 31.03. - 01.04.2020 in Mannheim
  • 11.08. - 12.08.2020 in Berlin

Grundlagenwissen: Compoundiertechnik ✔ Für technische Fach- und Führungskräfte ✔ Jetzt informieren und buchen

Informieren & Buchen

Seminar
© IANUS Simulation GmbH
Computersimulation in der Extrusionstechnik
  • 11.12. - 12.12.2019 in Freising bei München
  • 31.03. - 01.04.2020 in Mannheim
  • 25.08. - 26.08.2020 in Nürtingen

Sie lernen, wie mit Computersimulationen in der Entwicklung und im Troubleshooting sowohl Kosten als auch Zeit eingespart werden können.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 03KO280

Folienextrusion

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen