Forum

Extrusionsblasformen von Verpackungen und Behältern

Extrusionsblasformen von Behältern und Verpackungen kennenlernen

Das Forum „Extrusionsblasformen von Verpackungen und Behältern“ bietet Ihnen den optimalen Einstieg in das Themengebiet. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele vermittelt Ihnen die Weiterbildung umfassendes Grundlagenwissen von der Blasformtechnik über den Extrusionsprozess und verwendeten Rohstoffe bis zum blasgerechten Design von Behältern und Verpackungen.

Extrusionsblasformen: Grundlagen, Verfahrenstechnik und Praxisbeispiele

Blasgeformte Artikel kommen in zahlreichen Bereichen – von der Verpackungsindustrie über die Medizintechnik bis hin zur Automobilindustrie – zum Einsatz und müssen hier häufig hohen Anforderungen genügen. Die Qualität und kosteneffiziente Fertigung von Blasartikeln hängen dabei von einem optimalen Zusammenspiel der einzelnen Komponenten des Fertigungsprozesses ab. Weitere Einflussfaktoren sind vor allem das Know-how und die Erfahrungen der Maschineneinrichter und der Bediener.

Das Forum „Extrusionsblasformen von Verpackungen und Behältern“ führt Sie in die Grundlagen der Blasformtechnik ein. Sie erfahren mehr zum Extrusionsprozess, verschiedenen Extruderarten, zur Schlauchbildung sowie zu Formen und Werkzeugen für blasgeformte Verpackungen. Darüber hinaus vermittelt Ihnen das Forum Kenntnisse zur Regelung und Steuerung des Aufblasprozesses, welche Rohstoffe sich für das Extrusionsblasformen eignen und was es hier zu beachten gilt sowie blasformgerechtes Design von Behältern und Verpackungen. Nach dem Forum sind Sie in der Lage, die optimale Produktionstechnik für Ihren Anwendungsfall auszuwählen. Sie können zudem produktions- und qualitätsbestimmende Randbedingungen identifizieren und beurteilen sowie alternative Lösungen konzipieren.

Inhalte des Forums

Folgende Themen stehen im Forum „Extrusionsblasformen von Verpackungen und Behältern“ auf dem Programm:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Begrüßung durch den Leiter des Technikforums
Klaus Mischkowski
, Lohmar

1. Einführung in die Blasformtechnik

  • Definition Extrusionsblasformen
  • Abgrenzung zu anderen Technologien der Hohlkörperherstellung
  • Übersicht über die verschiedenen Blasform-Technologien
  • Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der Verpackungen

2. Der Rohstoffkreislauf

  • Materialaufbereitung
  • Maschinenbeschickung: Trichter vs. Materialförderung
  • Regenerataufbereitung: Schneidmühle, Entstaubung, Silo

3. Der Extrusionsprozess

  • Extruderarten und Konzepte: Glattrohr, Wärmetrennung
  • Aufschmelzung: Einzug, Schnecke, Rohr
  • Schneckenkonzepte und Barriereschnecken
  • Kühlung und Beheizung
  • Schmelzespeicher

4. Die Schlauchbildung

  • Köpfe: kontinuierlich, diskontinuierlich, Mehrfachköpfe
  • Schlauchbildner: Wendelverteiler, Herzkurvenverteiler,
    Stegdornhalter
  • Mehrschichttechnologie: 2–3 Schichten, 4–7 Schichten,
    Barrieretechnologien
  • Düsen: Auslegung und Düsenarten

5. Formen und Werkzeuge für blasgeformte Verpackungen

  • Werkzeugmaterial
  • Methoden und Varianten der Formkühlung
  • Bedeutung der Schrumpfmaße

6. Diskussion des ersten Veranstaltungstags

Diskutieren Sie aktuelle Fragestellungen rund um die Blasformtechnologie
und ihren Anwendungen mit Dipl.-Ing. Christian Müller,
Geschäftsführer der W. Müller GmbH in Troisdorf und Vorsitzender des
VDI-Fachausschusses „Blasformtechnik“

2. Tag: 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

7. Das Aufblasen

  • Blaszeiten und Blasluft
  • Reckverhältnisse
  • Entformungstemperaturen und ihr Einfluss auf die
    Produktqualität

8. Die Produktnachbearbeitung

  • Entbutzung und Abfallentfernung
  • Nachkühlung
  • Qualitätsprüfung: Dichtigkeit, Gewicht, Wanddicke, Geometrie
  • Produkttransport

9. Rohstoffe für das Extrusionsblasformen von Verpackungen

  • Polyolefine
  • Polyamide
  • PVC
  • PC
  • Barrierepakete (HV-Barriere; PA; EVOH-HV)
  • Faserverstärkte Polymere
  • Anwendungsfelder und Verarbeitungsbesonderheiten der verschiedenen Rohstoffe

10. Fertigungsgerechter Behälter- und Verpackungsdesign

  • Behältergeometrie und blasformgerechtes Design
  • Einfärbung: Pigmentarten und ihre Anwendungen, Farbwechsel
  • Bedruckung, Etikettierung (In-Line vs. Off-Line)
  • Verschlusstechnologie

11. Diskussion des zweiten Veranstaltungstages

Diskutieren Sie Trends und Entwicklungen aus dem Bereich der Prozess-
und Anlagentechnik mit Dipl.-Ing. Frank Schüller, Geschäftsführer
der Mauser Maschinentechnik GmbH in Brühl und Mitglied des
VDI-Fachausschusses „Blasformtechnik“

12. Ausblick und Verabschiedung

Wer teilnehmen sollte

Das Forum richtet sich an Fach- und Führungspersonal, das sich über die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des Extrusionsblasformens informieren möchte. Insbesondere geeignet ist die Weiterbildung für:

  • Entwickler und Konstrukteure
  • Produktions- und Qualitätsverantwortliche 
  • Einrichter und technisches Bedienpersonal
  • Neu- und Quereinsteiger in die Blasformtechnik

Sichern Sie sich Ihren Platz

Sie suchen eine praxisbezogene Einführung in das Extrusionsblasformen oder möchten Ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet auffrischen? Sie wollen sich über neue Trends und Entwicklungen in diesem Bereich informieren? Dann buchen Sie jetzt Ihren Platz im Forum „Extrusionsblasformen von Verpackungen und Behältern“.

Veranstaltung buchen
07.12 - 08.12.2016 Köln verfügbar 1490 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.