Spezialtag

Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik - Fehler- und Schadensanalyse

Fehler- und Schadensanalyse mittels Oberflächenanalytik | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik – Fehler- und Schadensanalyse“ gibt Ihnen einen kompakten und praxisorientierten Überblick zu den verschiedenen Methoden der zerstörungsfreien Oberflächenanalytik. Schwerpunkt ist die Ursachenforschung im Bereich automobiler Anwendungen. Nach dem Spezialtag wissen Sie, welche Analysemethoden für welche Aufgabenbereiche geeignet sind und kennen deren Möglichkeiten und Grenzen.

Qualitätssicherung mittels zerstörungsfreier Oberflächenanalyse

Die zerstörungsfreie Analyse von Oberflächen ist insbesondere in der Automobilindustrie ein wichtiges Element der Qualitätssicherung. Der VDI-Spezialtag „Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik – Fehler- und Schadensanalyse“ stellt die wesentlichen Oberflächenanalyseverfahren inklusive deren Vor- und Nachteile vor. Das Seminar ist für Praktiker konzipiert und setzt zur Wissensvermittlung auf eine einfache, allgemein verständlich Darstellung ohne Formeln.

Der VDI-Spezialtag zeigt Ihnen, wie Sie systematisch und zielorientiert Probleme der Fehler- und Schadensanalyse lösen. Außerdem erhalten Sie Hintergrundwissen, das Ihnen hilft, wissenschaftliche Texte zum Themengebiet zu verstehen. Die während des Spezialtags vorgestellten Beispiele stammen hauptsächlich aus dem Automobilbereich, lassen sich jedoch auch auf andere Materialien und Systeme übertragen. Den Spezialtag leitet Dipl.-Phys. Rainer Ziel von der Analytik Service Obernburg GmbH, der dort für den Bereich Mikroskopie und Oberflächenanalytik verantwortlich ist.

Der Spezialtag findet einen Tag vor dem internationalen VDI-Fachkongress „PIAE Plastics in Automotive Engineering 2019“ statt. Sie profitieren vom deutlich vergünstigten Kombipreis, wenn Sie den Kongress – inklusive Automotive Night und der PIAE Afterparty – und den Spezialtag zusammen buchen.

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik – Fehler- und Schadensanalyse“ behandelt u. a. folgende Themen:

  • Oberflächeneigenschaften und Prüfmethoden
  • Mikroskopische Techniken
  • Spektroskopische Methoden
  • Schichtanalyse und Präparation
  • Problemorientierte Vorgehensweise bei der Schadensanalyse
  • Schadensanalyse anhand von praktischen Beispielen

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik – Fehler- und Schadensanalyse“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Forschung & Entwicklung
  • Labor
  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Anwendungstechnik
  • Analytik
  • Oberflächentechnologie

Jetzt buchen

Sie benötigen einen leicht verständlichen Überblick über die verschiedenen Methoden der Oberflächenanalytik? Sie wollen anhand von Anwendungsbeispiele erfahren, worauf es bei der Schadensanalyse in der Praxis ankommt? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik – Fehler- und Schadensanalyse“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01ST019

Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik - Fehler- und Schadensanalyse

Mannheim,

Dorint Kongresshotel Mannheim*

Friedrichsring 6,
68161 Mannheim
+49 621/1251-0 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik - Fehler- und Schadensanalyse
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% UmSt.
    990,– €
 
  • PIAE Plastics in Automotive Engineering 2019
    Tagung 03.04 - 04.04.2019 in Mannheim Details
  • 1.180,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.420,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

990,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 01ST019

Problemlösungsorientierte Oberflächenanalytik - Fehler- und Schadensanalyse

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben