Tagung

PVC Extrusion 2017

Ihre Vorteile

  • Nehmen Sie am zentralen Branchentreff im Bereich PVC teil.
  • Pflegen und erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk in informeller Atmosphäre.
  • Besuchen Sie ohne zusätzliche Kosten die parallel stattfindende Compoundiertagung.
PVC Extrusion 2017 VDI-Tagung

Wie entwickelt sich der PVC-Markt? Welche innovativen Technologien existieren im Bereich der PVC-Verarbeitung? Wie verlängere ich die Standzeit meiner jeweiligen Verfahrenseinheit? Welche Anforderungen gelten momentan für PVC-Fenster? Die Tagung „PVC Extrusion 2017“ bietet Ihnen in zahlreichen topaktuellen Vorträgen Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen der PVC-Branche.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Programmablauf der Tagung

Dienstag, 05. Dezember 2017

08:30

Registrierung

09:00

Begrüßung und Eröffnung

Dr. Reinhard Schmidt, VEKA AG, Sendenhorst
Dr.-Ing. Ralf Sander, REHAU AG + Co, Rehau

PVC: Markt & Material

09:10

PVC – ein Markt im Umbruch

  • Marktentwicklung Europa
  • Anbieterstruktur
  • Rohstoffe und Energien
  • Ausblick

Hans-Christoph Porth, Executive Vice President Commercial Specialty Resins Europe, VESTOLIT GmbH, Marl

09:50

Einfärben von thermoplastischen Kunststoffen/PVC

  • Produktformen von Farbmitteln
  • Unterschiede zwischen Pulverpigment-Präparation und Masterbatch
  • Qualitative Ansprüche an Farbmittel und Endprodukt
  • Technische Voraussetzungen für den Einsatz von Farbmitteln

Dr. Josef Kuchler, Technischer Leiter, Farbenwerke Wunsiedel GmbH, MASTER TEC GmbH, Wunsiedel

Fortschritte in der Maschinen- und Anlagentechnik

10:30

Trends und Entwicklungen in der Anlagentechnik für die Rohr- und Profilextrusion

  • Historie des Doppelschneckenextruders
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Möglichkeiten der energetischen Anlagenoptimierung

Ing. Dietmar Stani, Product Manager, battenfeld-cincinnati Austria GmbH, Wien, Österreich

11:10

Kaffeepause

11:50

Verschleißerfahrungen bei der Extrusion von Hart-PVC mit gegenläufigen Doppelschneckenextrudern

  • Einsatzgrenzen von Extrudern durch Verschleiß
  • Verschleißursachen und –beispiele
  • Ermittlung eines optimierten Verschleißschutzsystems

Dr. Werner Schuler, Vorstandsmitglied, VEKA AG, Sendenhorst

12:30

Schmelzefiltration in der PVC Extrusion

  • Lösungen für Recycling: Post-Industrial, Post-Consumer
  • Automatische Filtersysteme
  • Prozesskonstante Filtersysteme

Andrew Prangnell, Manager Technical Sales, Gneuß Kunststofftechnik GmbH, Bad Oeynhausen

13:10

Mittagessen

14:20

Aufbereitung von Extrusionswerkzeugen

  • Wieso sind PVD-Beschichtungen für die Folienindustrie besonders geeignet?
  • Vorteile von BALINIT® CROMA PLUS gegenüber Hartchrom
  • Praxisbeispiel: Aufbereitung eines Schlauchfolien-Blaskopfes

MBA Dipl.-Ing (BA) Georg Kassek, Head of Forming Tools Europe, Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach

15:00

Teilautomatisierte Extrusionslinie für Kunststoffprofile

  • Inline-Messung der Profilqualität
  • Vakuumregulierung und Wassermengensteuerung
  • Steuerung der punktuellen Kühlluft an der Düse
  • Steuerung der Abzugsgeschwindigkeit und Abzugskraft

Wolfgang Gasselseder, Leitung FE-Entwicklung, extrunet GmbH, Kremsmünster, Österreich

15:40

Kaffeepause

PVC Recycling: Herausforderungen und Lösungen

16:20

Auf der Spur der Stabilisatoren in PVC-Fensterrezyklat

  • Historische Verwendung von PVC-Stabilisatoren
  • Bedeutung von Vinyl2010 und VinylPlus
  • Analyse von PVC-Rezyklat
  • Coextrusion von PVC-Fensterprofilen

Dr. Jörg Fröhlich, Technical Product Manager, PVC Additives, Window and Technical Profiles, Baerlocher GmbH, Unterschleissheim

17:00

Recycling von PVC-P

  • Charakterisierung von Weich PVC-Abfällen
  • Lösungsmittelbasiertes Recycling zu hochreinen Recyclaten

Dr. rer. nat. Andreas Mäurer, Abteilungsleiter Kunststoff-Recycling, Swetlana Wagner, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV e. V., Freising

17:40

Ende des ersten Veranstaltungstages

ab 20:00

Get-together

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das VDI Wissensforum zu einem Get-together in der Nürnberger Altstadt ein. Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Teilnehmern und Referenten vertiefende Gespräche zu führen.

Mittwoch, 06. Dezember 2017

Additive Fertigung von PVC-Komponenten

09:00

Herstellung und Anwendungen von PVC-Platten

  • Typen, Eigenschaften und Charakteristika von PVC-Platten
  • Welche Verfahrenstechnik für welchen PVC-Plattentyp ?
  • Oberflächenveredelung von PVC-Platten
  • Typische und spezielle Anwendungen von PVC-Platten

Dipl.-Ing. Daniel Heindrichs, Leiter Verfahrenstechnik Platte, Dr. Reinhard Schmidt, VEKA AG, Sendenhorst

09:40

Neue Potentiale der additiven Fertigung für Prototyping und Werkzeugerstellung

  • Neue, leistungsfähigere 3D-Drucker im Überblick
  • Abwägung von technischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Berücksichtigung der Fertigungstiefe: Make-or-Buy

Dipl. Oec. Werner Koch, Netzwerkmanager, 3D-Netzwerk, Solingen

10:20

3D-Druck mit PVC

  • Verwendete Kunststoffe im 3D-Druck
  • Besonderheiten von PVC im 3D-Druck
  • Zukünftige Herausforderungen

Dr. Bernhard Pelzl, Head of Group R&D, Dr. Timo Seibel, Dennis Planner, CHEMSON Polymer-Additive AG, Arnoldstein, Österreich

11:00

Kaffeepause

Moderne PVC-Anwendungen im Baubereich

11:30

Das Bauelement Kunststofffenster im Fokus des Architekten

  • Kurzer historischer Abriss
  • Kundenwünsche und ihre Erfüllung
  • Detaillierte Planung und Abstimmung von Schnittstellen
  • Für die Zukunft gut gewappnet?

Georg Weng, Leiter Systemtechnik, VEKA AG, Sendenhorst

12:10

Versteifung von extrudierten PVC-Bauteilen mit einem Co-ex fähigen und hochsteifen Ultradur (PBT)

  • Stahl-Ersatz durch Einbringung einer PBT-Versteifung an idealer Position mit fester Verbindung
  • Einsatz und Potenziale von PBT-Versteifungselementen in Fenstern, Arbeitsplatten, Rohren, Regenrinnen

Dr. Kay Michael Brockmüller, Project Manager; Engineering Plastics Europe; Application Development Construction; Segment Marketing Construction, BASF SE, Ludwigshafen

12:50

Mittagessen

14:00

Flexible Folien für den Architekten – überraschend vielseitig

  • Eigenschaften von flexiblen Kaschier-Folien für den Innen- und Außenbereich
  • Rohstoffe/Additive - Kompromisse im REACH Zeitalter
  • Farbe als Herausforderung
  • Globales Gewährleistungskonzept

Dr. rer. nat. Wolfgang Eiser, Head of Corporate Raw Materials & Pigments, RENOLIT SE, Worms

14:40

Haftungsverbesserung von wasserbasierten Lacken auf PVC-Profilen durch eine Atmosphärendruck-Plasmaquelle

  • Oberflächenvorbehandlung mit einer neuen Atmosphärendruck Plasmaquelle „Disc-Jet“
  • Aktivierung, Funktionalisierung, Reinigung
  • Tiefengängigkeit, Hinterscheidungsfähigkeit
  • Anwendungsbeispiel bei leitenden und nichtleitenden Materialien

M.Eng. Dipl.-Ing (FH) Martin Bellmann, Entwicklungsingenieur Plasmatechnologie, Prof. apl. Prof. Dr. Wolfgang Viöl, M.Eng. Christian Ochs, Fraunhofer IST, Göttingen

15:30

Abschlussdiskussion

Programmablauf einblenden

Aktuelle Entwicklungen beim Alleskönner PVC

PVC hat in den letzten Jahrzehnten einen Aufschwung erlebt, dessen Ende bis heute nicht absehbar ist. Egal ob Wasserrohre, Fußbodenbeläge, Kabelisolierung oder auch Handtaschen – der Alleskönner kommt in fast allen Lebensbereichen zum Einsatz. Die Tagung „PVC 2017“ bietet Fachleuten die ideale Plattform, um sich über die aktuellen Entwicklungen in der Branche zu informieren und auszutauschen. Namhafte Rohstoff- und Maschinenhersteller sowie Verarbeiter und Endanwender beschäftigen Sie sich in zahlreichen topaktuellen Vorträgen u. a. mit folgenden Themen:

  • Anlagentechnik und Verarbeitung
  • Verschleißschutz für Zylinder und Schnecken 
  • Rezepturbestandteile
  • Neuigkeiten im Bereich Fensterprofil
  • Oberflächenbehandlungen und Dekorierung 
  • Entwicklungen auf dem PVC Markt

Wer teilnehmen sollte

Die Tagung wendet sich an:

  • Hersteller von Compounds und Rohmaterialien 
  • Extrudeure mit Schwerpunkt PVC
  • Hersteller von Extrusionsanlagen
  • Hersteller von Rohren, Kabeln, Platten, Profilen und Folien

Das Rahmenprogramm der Tagung „PVC Extrusion 2017“

Eine gemeinsame Abendveranstaltung im Nürnberger Brauhaus „Barfüßer“ bietet allen Teilnehmern der Tagung die Gelegenheit, ihr Netzwerk in informeller Atmosphäre zu pflegen und zu erweitern. Zudem können Sie als Teilnehmer der Tagung „PVC Extrusion 2017“ ohne zusätzliche Kosten die Vorträge der  parallel stattfindenden Compoundiertagung besuchen.

Jetzt Tickets für die Tagung „PVC Extrusion 2017“ sichern

Sie möchten sich anhand zahlreicher Vorträge aus Industrie und Forschung über aktuelle Entwicklungen im Bereich PVC informieren? Sie suchen nach einer Gelegenheit, sich mit Kollegen und Experten der PVC-Branche zu vernetzen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Tagung „PVC Extrusion 2017“.

Veranstaltung buchen
05.12 - 06.12.2017 Nürnberg verfügbar 1270 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Programmausschuss

Dipl.-Ing. Berthold Dröge SML Maschinengesellschaft m.b.H. / Lenzing

Dr.-Ing. Hans Förster LEONI Kabel Holding GmbH / Roth

Dipl.-Ing. Klaus Hilmer Festo Polymer GmbH / St. Ingbert

Dipl.-Ing. Ralf Küsters A. Schulman Europe GmbH & Co. KG / Kerpen

Dipl.-Ing. Frank Mack Coperion GmbH / Stuttgart

Dr. Herbert Nagorski NTEC - Ressourcen- und Prozessoptimierung / Kempen

Dr.-Ing. Ralf Sander Rehau AG + Co / Rehau

Dr. Peter Sandkühler Dow Europe GmbH / Horgen

Dr. Reinhard Schmidt VEKA AG / Sendenhorst

Dipl.-Ing. Bernd Schroeter Reifenhäuser Blown Film GmbH / Troisdorf

Dr. Henning Stieglitz battenfeld-cincinnati Germany GmbH / Bad Oeynhausen

Dr. Markus Thommes Technische Universität Dortmund / Dortmund

Dr.-Ing. Jürgen van Marwick RKW SE Rheinische Kunststoffwerke / Wasserburg

Dr. Robert Weddige Troester GmbH & Co KG / Hannover