Seminar

Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0

mit Teilnahmebescheinigung

Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0 | VDI-Seminar

Im VDI-Seminar „Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0“ lernen Sie die Grundlagen der additiven Fertigung (AF) kennen und verstehen. Sie erfahren, welche neuen Geschäftsmodelle AF-Technologien im Rahmen der digitalen Transformation eröffnen und was die Herausforderungen auf dem Weg zur Smart Factory sind. Praxisübungen helfen Ihnen, das vermittelte Wissen auf konkrete Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen anzuwenden. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Chancen und Risiken von AF für Ihr Unternehmen einzuschätzen.

3D-Druck eröffnet neue, lukrative Geschäftsmodelle

Im Bereich des Rapid Prototyping haben additive Fertigungsmethoden bereits vor 30 Jahren erfolgreich Einzug gehalten. Durch technologische Weiterentwicklungen, kostengünstige 3D-Drucker und nicht zuletzt die große Resonanz in den Medien ist ein regelrechter Hype um das Thema additive Fertigung entstanden. Dies hat in den Unternehmen z.T. zu hohen Erwartungen an den Einsatz von AF zur Produktion von Endprodukten geführt. Das VDI-Seminar „Additive Fertigung im Kontext von Industrie 4.0“ zeigt realistisch auf, über welches Potenziale die additive Fertigung verfügt und welche Umsetzungen sich in der Praxis bewährt haben.

Sie lernen den gesamten AF-Prozess von Planung und Design über den Bauprozess bis zur Nachbearbeitung kennen. Insbesondere erfahren Sie, welchen Mehrwert additiv gefertigte Produkte bieten und welche neuen Geschäftsmodelle sich daraus im Zusammenspiel mit Industrie-4.0-Ansätzen ergeben. Die Themen des Seminars werden mit den Teilnehmern zu Beginn der Veranstaltung feinabgestimmt. Das VDI Wissensforum fordert Sie ausdrücklich auf, dazu eigene Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen einzubringen. Das Seminar behandelt u.a. die folgenden Themengebiete:

  • Entwicklung der additiven Fertigung
  • Die additive Prozesskette
  • Additive Fertigung im Kontext der digitalen Transformation
  • Geschäftsmodelle mit additiver Fertigung
  • Nutzen bestehender und Entwicklung neuer AF-Technologien
  • Smart Factory mit AF

An wen richtet sich das Seminar?

Das VDI-Seminar „Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0“ ist für Fach- und Führungskräfte konzipiert, die sich mit der Einführung oder der Optimierung additiver Fertigungsmethoden in ihrem Unternehmen beschäftigen. Angesprochen sind vor allem die Bereiche:

  • Unternehmensleitung und Strategie
  • Innovationsmanagement
  • Forschung und Entwicklung
  • Produktentwicklung
  • Konstruktion und Design
  • Produktion

Jetzt Teilnahme sichern

Sie suchen nach einer praxisorientierten Einführung in das Thema additive Fertigung? Sie möchten eigene Fragestellungen diskutieren und herausarbeiten, welche neuen Geschäftsmodelle sich für Ihr Unternehmen eröffnen? Dann buchen Sie das VDI-Seminar „Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE365

Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt *

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Lindner Hotel Airport *

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg ,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe *

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

1.690 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 02SE365

Additive Fertigung im Kontext Industrie 4.0


1.690 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: