Konferenz

Agile Methoden in der Produktentwicklung agileING

  • Lernen Sie interaktiv agile Methoden kennen
  • Pflegen und erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk
  • Hören Sie Vorträge und Keynotes namhafter sowie innovativer Unternehmen
Agile Methoden in der Produktentwicklung | VDI Konferenz

Erleben Sie bei der 2. Auflage der Konferenz „agileING – Agile Methoden in der Produktentwicklung“ wieder die erfolgreiche Mischung aus Beiträgen, Interaktion und die hervorragende Gelegenheit zum Networking. Die physische Produktentwicklung steht dabei im Fokus. Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit, die Konferenz mit Ihrem Thema aktiv mit zu gestalten.

Eine agile Konferenz über agile Methoden

Der Bedarf an agilen Methoden in der klassischen Produktentwicklung ist groß. Zunehmende Komplexität von Produkten und Prozessen lassen das klassische Projektmanagement immer öfter an seine Grenzen stoßen. Das Feedback zur 1. Ausgabe der Konferenz „agileING“ hat das deutlich gemacht.

Um diesen Bedarf zu decken, setzt die Konferenz „agileING – Agile Methoden in der Produktentwicklung“ selbst auf Agilität. Neben 6 Vorträgen und 3 Keynotes wirken die Teilnehmer interaktiv am Programm mit. Dabei behandelt die Konferenz u. a. diese Themen:

  • Implementierung interdisziplinärer Teams in die Produktentwicklung
  • Agile Methoden wie z. B. Design Thinking, Scrum und Kanban
  • Veränderung der Unternehmenskultur und des Mindsets
  • Multiprojektmanagement und Singletasking
  • Hybride Lösungen für den Maschinenbau
  • Agiles Testing

Die gemeinsame Abendveranstaltung im Echterdinger Brauhaus direkt vor Ort ermöglicht Ihnen Netzwerken in uriger Atmosphäre.

Am Tag vor der Konferenz bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit an, an einem Intensiv-Workshop zum Thema „Agile Methoden und Mindset“ teilzunehmen.

Teilnehmende Referenten

Wir freuen uns auf die angekündigten Beiträge von Referenten u. a. dieser Unternehmen:

  • Belden Automation
  • BOSCH
  • HS Koblenz
  • Leica
  • Native Instruments
  • Tagueri
  • Truma
  • TU München
  • Volkswagen

Interaktive Gestaltung der Konferenz

Es erwarten Sie zahlreiche interaktive Elemente, durch die Sie selbst zum Gestalter der Konferenz werden:

  • Interaktive Simulation mit Heinz Erretkamps zum Thema „Multiprojektmanagement versus Singletasking“
  • Improvisationstheater Vitamin T
  • Challenge your Peers
  • Fishbowl u. v. m.

Jetzt Platz sichern

Sie möchten die Chancen und Möglichkeiten agiler Methoden für Ihr Unternehmen einschätzen können? Sie möchten in den Austausch mit anderen „Agilisten“ kommen? Sie möchten die Energie und den Spirit des agilen Arbeitens erleben? Dann sind Sie hier richtig! Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für die Konferenz „agileING – Agile Methoden in der Produktentwicklung“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01KO724

agileING Agile Methoden in der Produktentwicklung

Leinfelden-Echterdingen ,

Parkhotel Stuttgart Messe-Airport *

Filderbahnstr. 2,
70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 711/63344-0 zur Webseite

verfügbar

1.450 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • agileING Agile Methoden in der Produktentwicklung
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.300 €zzgl. 19% UmSt.
    1.450 € zzgl. 19% UmSt.
Am Tag davor
  • Produktentwicklung agile und lean Methoden – Mindset - Umsetzung
    Spezialtag am 10.04.2018 in Filderstadt bei Stuttgart Details
  • 790 € zzgl. 19% UmSt.
    890 € zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.450 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 01KO724

agileING Agile Methoden in der Produktentwicklung

1.450 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de