Spezialtag

Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen

Condition-Based Monitoring Potenziale kompakt kennenlernen

Der VDI-Spezialtag „Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen“ zeigt die Möglichkeiten und Herausforderungen einer intelligenten, datenbankbasierten Predictive Maintenance auf. Sie lernen, welche Instandhaltungsstrategie am besten zu Ihrem Unternehmen passt und erfahren, wie Sie vorausschauende Wartungstechniken Schritt für Schritt einführen. Dabei helfen Ihnen konkrete Fallbeispiele aus der Praxis und Checklisten für eine „Predictive Maintenance to go“.

Kürzere Stillstandzeiten, geringere Wartungskosten

Die umfassende Digitalisierung der industriellen Produktion, kurz Industrie 4.0, eröffnet den Unternehmen vielfältige Chancen, stellt sie aber auch vor neue Herausforderungen. Im Fokus des Interesses steht insbesondere die automatische Analyse der Mess- und Prozessdaten zur intelligenten Zustandsüberwachung. Experten bescheinigen der datenbasierten vorausschauenden Wartung ein hohes Potenzial. Um bis zu 70% reduzierte Stillstandzeiten und rund 30% Einsparungen bei den Wartungskosten sind möglich.

Während des VDI-Spezialtags „Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen“ erfahren Sie, wie Sie diese Potenziale in Ihrem Unternehmen heben. Sie lernen dazu die wichtigsten Methoden und Softwarelösungen kennen und erfahren, welch Rolle Big Data, Data Mining und selbstlernende Systeme in diesem Kontext spielen. Nach der VDI-Veranstaltung können Sie besser einschätzen, wie Sie von intelligenten Condition-Monitoring-Systemen in Ihrem Unternehmen profitieren können und was Sie bei der Einführung beachten sollten.

Der Spezialtag findet einen Tag nach dem VDI-Forum „Instandhaltung 2019“ statt. Wir empfehlen Ihnen, beide Veranstaltungen zusammen zu buchen. So profitieren Sie nämlich von unserem vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen“ behandelt u. a. folgende Themen:

Predictive Maintenance – Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

  • Instandhaltungsstrategien im Überblick
  • Zustandsüberwachung heute und morgen: Defizite im klassischen Condition Monitoring
  • Voraussetzungen und Vorgehensweise zur Einführung einer intelligenten Zustandsüberwachung

Condition Monitoring – Konzept, Entwurf & Integration

  • Konzepte für moderne Zustandsüberwachung
  • Herausforderungen bei der Interpretation von Messdaten
  • Potenziale intelligenter Condition-Monitoring-Systeme
  • Entwurf von Condition-Monitoring-Systemen und Integration in die vernetzte Produktion

Automatisierte Datenanalyse – Analyse, Klassifikation & Visualisierung vorhandener Mess- und Prozessdaten

  • Datenaufbereitung
  • Data Mining: Strukturen in Messdaten erkennen und nutzen
  • Identifikation von Veränderungen im System vor einem Störfall
  • Vorstellung ausgewählter Methoden und Software zur intelligenten Datenanalyse

Big Data – Was ist das und wie funktioniert es?

  • Einordnung von Big Data und Industrie 4.0
  • Informierte Entscheidungsfindung – Big Data als Schlüssel für strategische Wettbewerbsvorteile?
  • Big-Data-Technologien im Überblick
  • Big Data als Grundlage für Predictive Maintenance

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Wer sollte an dieser Veranstaltung teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Bereichen:

  • Produktion
  • Instandhaltung
  • Qualitätssicherung
  • Forschung & Entwicklung

Ihr Leiter des Spezialtags

Dr. Ing. Olaf Enge-Rosenblatt ist Gruppenleiter Datenanalysesysteme am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen in Dresden. Die Arbeitsgruppe ist Teil des Instituts Entwicklung Adaptiver Systeme EAS. Dort entstehen durch die Entwicklung neuartiger Algorithmen kundenspezifische Lösungen für die Optimierung von Instandhaltungs- und Produktionsprozessen. Diese IT-Lösungen werden bereits erfolgreich in den unterschiedlichsten Industrie- und Forschungsprojekten eingesetzt.

Jetzt buchen

Sie möchten in Ihrem Unternehmen das volle Potenzial der intelligenten Zustandsüberwachung nutzen? Sie wollen wissen, wie Sie Stillstandzeiten und Wartungskosten durch den Einsatz intelligenter, datenbankbasierter IT-Lösungen minimieren können? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf dem VDI-Spezialtag „Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02ST193

Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen

Duisburg,

Mercure Hotel Duisburg City*

Landfermannstr. 20,
47051 Duisburg
+49 203/3003-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €
 
  • Verfügbarkeitssicherung durch Asset Management
    Spezialtag am 03.06.2019 in Duisburg Details
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 02ST193

Condition-Based Monitoring – Potenziale ausschöpfen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben