Seminar

Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality

mit Teilnahmebescheinigung

Augmented, Mixed und Virtual Reality | VDI-Grundlagen-Workshop

Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen sind das ­potentielle technologische Leitmedium der Zukunft und ­finden bereits heute zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und Use-Cases im gesamten industriellen wie wirtschaft­lichen Einsatzbereich.

Die Veranstaltung vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen für die Bereiche AR und VR und hilft Ihnen, die Technologien besser zu verstehen, Anwendungsfelder für das eigene Unternehmen zu kreieren und einen Einblick in die Grundlagen der Programmierung sowie Engine-Umsetzung mit Unity 3D zu bekommen.

Denn wie kein anderes Medium zuvor ist VR ein Medium, das man selbst erleben muss. Um einen Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzzwecke zu bekommen, werden beispielhaft verschiedene Business-Anwendungen und Use-Cases ausprobiert und getestet. Die Anwendungen können über das vor Ort zu nutzende HTC Vive Setup oder Microsoft Mixed Reality Setup ausprobiert und getestet werden.

Das Seminar soll Ihnen helfen, VR und AR als Einsatzfelder in Ihrem Unternehmen zu etablieren und die Grundlage für den Praxis­einsatz zu legen.

Top Themen

  • Hands-on: Mit Augmented und Virtual Reality Anwendungsfelder für das eigene Unternehmen kreieren
  • Marktsituation, Business Modelle und Business Cases für Ihr Unternehmen
  • Nutzen und Mehrwerte für die Praxis mit AR, VR und MR richtig einschätzen
  • Vorstellung von Experiences, Applikationen und Anwendungen sowie Ausprobieren
  • Einblicke in den Produktionsprozess: Anfängergrundlagen Unity 3D und die Entwicklung einer ersten VR-Anwendung
  • Unerlässliche Design Prinzipien für eine gute VR User Experience

Ablauf des Seminars "Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality"

Erfahren Sie im Seminar "Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Leitung Christian Grohganz

Überblick Virtual-, Augmented- und Mixed Reality

  • Unterschiede zwischen den einzelnen Techniken
  • Wie ist der Stand der TechnikWie werden sich die Technologien verändern (Chancen und Herausforderungen)
  • Wie kann man die Techniken erfolgreich im Unternehmen einsetzen
  • (Praxisbeispiele)

Einführung in das Thema Virtual Reality

  • Virtual Reality – Geschichte und Entwicklung
  • Welche VR-Systeme gibt es – von Mobile VR bis High-End-VR
  • Wie wird VR in der Praxis eingesetzt?
  • Die Entwicklung und Produktion von VR-Erlebnissen und
  • VR-Apps

Einführrung in das Thema Augmented Reality

  • Augmented Reality – Was ist das konkret?
  • Welche AR-Systeme gibt es – von Hololens bis Meta 2
  • AR für Smartphones & Tablets – was ist möglich,
    was ist sinnvoll?
  • Einsatz und Businesscases

Einführung in das Thema Mixed Reality

  • Mixed Reality – was ist diese gemixte Realität?
  • Anwendungsmöglichkeiten und Praxiseinsätze

Anwendungen und Praxisbeispiele

  • Business Cases – ein Blick in die verschiedenen Branchen
  • Teilnehmer aus den verschiedenen Branchen werden beraten wie sie VR, AR und MR bestmöglich einsetzen können
  • Anhand von Beispielen werden Anwendungsbereiche aufgebaut und konkrete Tasks vermittelt

Marktentwicklungen und neue Anwendungsgebiete

  • Perspektivische Einsätze von VR, AR und MR in Unternehmen
  • Entwicklung und Technologie-Einsatz in der nahen Zukunft

Leitung

Einführung in die Virtual Reality Entwicklung

  • Theorie und Praxiseinführung anhand der Engine Unity 3D
  • Erste Grundlagen in C# und 3D-Modelling-Prozesse
  • Zusammen soll in dem 1-tägigen Workshop eine erste
    VR-Anwendung mit den Teilnehmern erstellt werden

Praxisübung

Auswahlmöglichkeiten zwischen der Erstellung eines simplen 360-Grad-Video-Players, der Erstellung einer simplen
AR-Appli­kation (z.B. über Vuforia) für Smartphones oder der Erstellung einer begehbaren, selbstentworfenen VR-Umgebung (Grundlagen der Unity Gestaltung und C#-Skripte)

Zielgruppe

Das Seminar "Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality" richtet sich an Verantwortliche und Entscheider aus den Bereichen:

  • Produktentwicklung
  • Projektmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Mitarbeiter Training
  • Marketing

Ihr Referent für das Seminar "Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality":

Christian Grohganz, VR Nerds GmbH, Hamburg

Christian Grohganz hat Erfahrung in der Digital-Branche als Geschäftsführer von Start-ups aus den Bereichen Medien, Marketing und E-Commerce gesammelt. Darüber hinaus ist er studierter Jurist, ausgebildeter Kaufmann, langjähriger Journalist und natürlich VR-Enthusiast.

Die VR Nerds GmbH ist auf die Erstellung von Business-Anwendungen für große Unternehmen spezialisiert. Im Rahmen des Consulting­bereichs werden Unternehmen und Institutionen für den Einsatz der Technologien VR und AR begleitend beratend und die Weichenstellung für den erfolgreichen Praxiseinsatz vermittelt.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE362

Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Hilton Düsseldorf*

Georg-Glock-Str. 20,
40474 Düsseldorf
+49 211/4377-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg ,

Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe*

Münchener Str. 283,
90471 Nürnberg
+49 911/9465-0 zur Webseite

verfügbar

1.690 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 02SE362

Grundlagen-Workshop: Augmented, Mixed und Virtual Reality


Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: