Konferenz

4. VDI-Fachkonferenz Augmented und Virtual Reality als Smart-Assistance

  • Hören Sie ohne zusätzliche Kosten auch die Vorträge, Key Notes und Panel Discussion der VDI-Konferenz „Digital Labs als Wunderwaffe der digitalen Revolution“
  • Nutzen Sie die Match-Making-Angebote, um Innovationspartnerschaften zu schließen.
  • Probieren Sie auf der Konferenzausstellung aktuelle Smart Glasses und weitere mobile Endgeräte aus.
  • Genießen Sie die exklusive gemeinsame Abendveranstaltung, knüpfen Sie neue Kontakte und erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk.
Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance | VDI-Konferenz

Die 4. VDI-Konferenz „Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance“ gibt Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand der AR- und VR-Technologien im industriellen Umfeld. Sie erfahren u.a., in welchen Einsatzfeldern sich Smart Glasses in der Praxis bewährt haben und welche mobilen Endgeräte für welche Anwendung prädestiniert sind. Die vorgestellten Ergebnisse helfen Ihnen, den optimalen Nutzen aus dem Einsatz von AR, MR und VR in den verschiedenen Bereichen Ihres Unternehmens zu ziehen. Auf dieser Basis können Sie neue digitale Geschäftsmodelle für Ihr Unternehmen evaluieren und entwickeln.

Besser als die Realität

Augmented (AR), Mixed (MR) und Virtual Reality (VR) beginnen, ihr volles Potenzial im industriellen Einsatz zu zeigen. Insbesondere die Bereiche Instandhaltung, Betrieb und Training profitieren von der Anreicherung der Realität mit digitale Informationen. AR- und VR-Technologien werden zunehmend auch im Marketing, Vertrieb und auf Messen eingesetzt. Lernen Sie auf der 4. VDI-Fachtagung „Augmented Reality und Virtual Reality als Smart Assistance“, wie Sie diese Technologien gewinnbringend in Ihrem Unternehmen nutzen.

Namhafte Referenten aus der Industrie werden auf der Konferenz von ihren Praxiserfahrungen beim Einsatz von AR und VR mit mobilen Endgeräten und Datenbrillen berichten. Außerdem erfahren Sie, welche neuen Produkte die Hersteller auf den Markt bringen werden. In Workshops haben Sie die Gelegenheit, eigenständig Anwendungsszenarien für AR- und MR-Anwendungen zu entwickeln.

Neueinsteigern ins Thema empfiehlt das VDI Wissensforum, auch den Spezialtag „Einführung von Augmented-/ und Mixed-Reality in der Industrie“ zu besuchen. Wer die Methode TRIZ vertiefen möchte, dem empfehlen wir den ebenfalls um einen Tag vorgelagerten Spezialtag „Neue Produkte durch neues Denken“. Wenn Sie diesen zusammen mit der Konferenz buchen, erhalten Sie den vergünstigten Kombipreis.

Themenschwerpunkte der Konferenz

  • Augmented und Mixed Reality in der Industrie
  • Technologische Einführung und Basics
  • Einfluss und Entwicklung der Big Five (Apple, Google, Microsoft, Facebook, Samsung)
  • Praxiserfahrung mit Mobilgeräten und Datenbrillen
  • Fit for use: AR und MR im praktischen Einsatz im Unternehmen
  • Eigenständige Erarbeitung von AR und MR Anwendungsfällen in der Industrie
  • Von der Idee zur App: Content, Plattformen und Integration

Wer gehört zur Zielgruppe der Konferenz?

Die 4. VDI-Fachkonferenz „Augmented Reality und Virtual Reality als Smart-Assistance“ richtet sich an Geschäftsführer sowie technische Leiter, Verantwortliche und Entscheider aus den Bereichen:

  • Produktentwicklung
  • Fertigungsplanung
  • Projektmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Training
  • Marketing

1 Ticket, 2 Konferenzen plus Ausstellung und gemeinsames Abendprogramm

Sie können mit Ihrem Ticket ebenfalls die Vorträge der parallel stattfindenden VDI-Konferenz „Digital Labs als Wunderwaffe der digitalen Transformation“ hören – ohne zusätzliche Kosten. Auf der begleitenden Konferenzausstellung mit den wichtigsten Unternehmen der Branche können Sie die auf der Konferenz vorgestellten mobilen Endgeräte ausprobieren. Match-Making-Angebote des VDI Wissensforums und die gemeinsame Abendveranstaltung fördern die Interaktion und helfen den Teilnehmern, Innovationspartnerschaften zu schließen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Sie möchten wissen, wie Sie die Möglichkeiten von AR, MR und VR im industriellen Umfeld produktiv nutzen? Sie wollen von den Erfahrungen renommierter Unternehmen profitieren, die diese Technologien bereits erfolgreich in der Praxis einsetzen? Dann buchen Sie jetzt die 4. VDI-Fachkonferenz „Augmented und Virtual Reality als Smart Assistance“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02KO202

4. VDI-Fachkonferenz Augmented und Virtual Reality als Smart-Assistance

München ,

Holiday Inn Munich - Westpark*

Albert-Roßhaupter-Str. 45,
81369 München
+49 89/411113-0 zur Webseite

verfügbar

1.390 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 4. VDI-Fachkonferenz Augmented und Virtual Reality als Smart-Assistance
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.290 zzgl. 19% UmSt.
    1.390 zzgl. 19% UmSt.
Am Tag davor
  • Einführung von Augmented- und Mixed-Reality in der Industrie
    Spezialtag am 04.09.2018 in München Details
  • 840 zzgl. 19% UmSt.
    890 zzgl. 19% UmSt.
  • Neue Produkte durch neues Denken: TRIZ Methode für Problemlösungen im Verbund mit anderen Methoden
    Spezialtag am 04.09.2018 in München Details
  • 840 zzgl. 19% UmSt.
    890 zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.390 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 02KO202

4. VDI-Fachkonferenz Augmented und Virtual Reality als Smart-Assistance

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Konferenz bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Aussteller

  • AMA Xpert Eye GmbH
  • INS Insider Navigation Systems GmbH