Spezialtag

Der richtige Umgang mit Daten – Chance für Produzenten und Lieferanten

Richtiger Umgang mit Daten für Produzenten und Lieferanten | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Der richtige Umgang mit Daten – Chancen für Produzenten und Lieferanten“ vermittelt die Grundlagen der Erfassung und Verarbeitung von Produktions- und Produktdaten. Sie erfahren u.a., wie Sie mit diesen Daten Ihre Produktion optimieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Praxisbeispiele und der abschließende Workshop helfen Ihnen, das erarbeitete Wissen in Ihrem betrieblichen Alltag zu nutzen.

Produktion optimieren, neue Geschäftsmodelle generieren

Die Digitalisierung erzeugt eine Unmenge an Daten, die bei richtiger Nutzung den Unternehmen enorme Optimierungspotenziale eröffnen. Dazu ist es wichtig, die relevanten Daten zu identifizieren und zu wissen, wie diese Daten am besten erfasst, verarbeitet und genutzt werden. Mit diesem Wissen können Sie die Produktionsprozesse optimieren, Ausschuss minimieren und die Auslastung Ihrer Anlagen z.B. durch eine vorausschauende Wartung maximieren.

Der VDI-Spezialtag „Der richtige Umgang mit Daten – Chancen für Produzenten und Lieferanten“ stellt Ihnen dazu anhand von Beispielen vor, wie die Implementierung von verschiedenen Software-Konzepten in der Praxis funktioniert. Sie lernen sowohl die technischen, organisatorischen als auch rechtlichen Rahmenbedingungen kennen. Im abschließenden Workshop erarbeiten Sie gemeinsam, wie Sie die Produktionsdaten nutzen, um erfolgreich neue, tragfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der VDI-Konferenz „Daten in der Industrie“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Agenda

Der VDI-Spezialtag „Der richtige Umgang mit Daten – Chancen für Produzenten und Lieferanten“ behandelt u.a. diese Themen:

  • Einführung in das Datenmanagement in der Produktion (Produktion, Betriebsmittel, Produkt)
  • Übersicht der Datenstrukturen (Uniformität, Verfügbarkeit) und der Verarbeitung von Daten
  • Einsatzmöglichkeiten verschiedener Software-Konzepte zur Datenauswertung
  • Neue Geschäftsmodelle für Produzenten und Lieferanten mit Produktions-Know-how
  • Rahmenbedingungen für Geschäftsmodelle mit Produktionsdaten (rechtliche Aspekte, Unternehmensorganisation, Vertriebsstrukturen)
  • Workshop (5 Use Cases = 5 Gruppen), Skizzierung eines Geschäftsmodells mit Produktionsdaten

Programm als PDF herunterladen

Inhalte des Spezialtags 07. Juni 2019, 09:30 bis ca.17:00 Uhr

Dipl.-Ing. Ullrich Möllmann, Geschäftsführer, Möllmann Consulting International, Altdorf

Einführung in das Datenmanagement in der Produktion (Produktion, Betriebsmittel, Produkt)

  • Welche Daten liegen vor und in welchen Ebenen werden sie erfasst?
  • Zusammenhänge zwischen den Daten der Produktionsanlagen und des Produkts.
  • Welche Organisations-Einheiten haben Zugriff auf welche Daten?

Übersicht der Datenstrukturen (Uniformität, Verfügbarkeit) und der Verarbeitung von Daten 

  • Voraussetzungen für eine zielgerichtete Verarbeitung der Daten 
  • Möglichkeiten Daten aus verschiedenen Quellen gesamtheitlich zu verarbeiten und verfügbar zu machen.

Einsatzmöglichkeiten verschiedener Software-Konzepte zur Datenauswertung 

  • Übersicht klassischer on-premise Lösungen (MES, Visualisierung, ERP Systeme) 
  • Cloud-Lösungen
  • Grenzen und Möglichkeiten der verschiedenen Konzepte

Neue Geschäftsmodelle für Produzenten und Lieferanten mit Produktions Know-How (Predictive Maintenance, Remote Management)

  • Kombination von Produktionswissen und Hersteller-Kompetenz
  • Zugriffs-Möglichkeiten auf Echtzeitdaten für Projektpartner 
  • Vorteile von Big Data Analytics für Lieferanten und Produzenten

Rahmenbedingungen für Geschäftsmodelle mit Produktionsdaten (rechtliche Aspekte, Unternehmens-Organisation, Vertriebsstrukturen)

  • Gemeinschaftliche Entwicklung von Analyse-Tools
  • Beteiligte Organisations-Einheiten 
  • Ziel-Strukturen für tragfähige Geschäftsmodelle

Workshop (5 Use Cases)

Skizzierung eines Geschäftsmodells mit Produktionsdaten

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Der richtige Umgang mit Daten – Chancen für Produzenten und Lieferanten“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Produktion
  • Produktionsplaner
  • Anlagenlieferanten
  • Anlagenbetreiber
  • Instandhalter
  • IT-Verantwortliche
  • Softwareunternehmen
  • Instandhaltungsdienstleister
  • Business-Development-Verantwortliche

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten wissen, welches Potenzial in Ihren Produktions- und Produktdaten steckt? Sie möchten anhand konkreter Beispiele aus der Praxis lernen, wie Sie auf Grundlage dieser Daten neue Geschäftsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen erschließen? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Der richtige Umgang mit Daten – Chancen für Produzenten und Lieferanten“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02ST204

Der richtige Umgang mit Daten – Chance für Produzenten und Lieferanten

Stuttgart,

Parkhotel Stuttgart Messe-Airport*

Filderbahnstr. 2,
70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 711/63344-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Der richtige Umgang mit Daten – Chance für Produzenten und Lieferanten
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840,– € zzgl. 19% UmSt.
    890,– €
 
  • VDI-Fachkonferenz Daten in der Industrie 2019
    Konferenz 05.06 - 06.06.2019 in Stuttgart Details
  • 1.390,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.490,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 02ST204

Der richtige Umgang mit Daten – Chance für Produzenten und Lieferanten

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben