Seminar

Digitaler Wandel in der Instandhaltung

Veranstaltungsnummer: 02SE394

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Aktuelle Herausforderungen an die Instandhaltung in einer VUCA-Welt
  • Digitaler Wandel in der Instandhaltung: Technologien - Potenziale -
    Umsetzung
  • Instandhaltungsorganisation 4.0 – Neue Anforderungen und Rollen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

11. – 12. November 2021
Frankfurt

Verfügbar

07. – 08. März 2022
Nürnberg

Verfügbar

19. – 20. Mai 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

06. – 07. Oktober 2022
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

15. – 16. Dezember 2022
Hamburg

Verfügbar

23. – 24. Februar 2023
Frankfurt am Main

Verfügbar

11. – 12. Mai 2023
Form eines Online-Seminars

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Digitale Transformation und VUCA-Welt sind nur zwei Schlagworte, die heutzutage die Unternehmen bewegen. Welchen Einfluss diese auf die Instandhaltung haben und wie Sie von den neuen Technologien und Methoden profitieren, erfahren Sie in diesem Seminar.

Hierzu lernen Sie zu Beginn die Megatrends und deren Einfluss auf produzierende Unternehmen und die Instandhaltung kennen. Es wird aufgezeigt welche strukturellen, organisatorischen und prozessualen Eckpunkte in der Instandhaltung anzupassen sind, um auch weiterhin gut aufgestellt zu sein und sich in Richtung einer Smart Maintenance zu bewegen. Hierbei wird insbesondere auf die Veränderungen im Arbeitsumfeld der Instandhaltung durch Industrie 4.0 eingegangen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die geänderten Anforderungen an Mitarbeiter und neue Rollen in der Instandhaltung. Sie erfahren zudem wie Sie die Instandhaltung durch den Einsatz von Machine Learning, digitalen Assistenzsystemen und additiver Fertigung weiterentwickeln können und was Sie bei der Einführung der verschiedenen Technologien im eigenen Unternehmen beachten sollten.

Top-Themen

  • Aktuelle Herausforderungen an die Instandhaltung in einer VUCA-Welt
  • Digitaler Wandel in der Instandhaltung: Technologien - Potenziale -
    Umsetzung
  • Instandhaltungsorganisation 4.0 – Neue Anforderungen und Rollen
  • Weiterentwicklung der Instandhaltungsstrategien mit Data Analytics
  • OPEX-Prozesse durch Einsatz digitaler Assistenzsysteme

Programm

1. Tag 09:30 bis 17:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 15:30 Uhr

Industrie 4.0 und die Instandhaltung

  • Megatrends und deren Einfluss auf Unternehmen
  • Zielsetzung von Industrie 4.0
  • Eckpunkte einer Smart Company
  • Bedeutung von Safety und Security
  • Einfluss und Bedeutung für die Instandhaltung

Die Instandhaltung in einer VUCA-Welt

  • Anforderungen und Ziele
  • Agilität in der Instandhaltung
  • Eckpunkte zum Aufbau einer agilen Instandhaltung
  • Struktur
  • Organisation
  • Prozesse
  • Veränderungsmanagement und Fehlerkultur

Weiterentwicklung der Instandhaltungsstrategie

  • Methoden zur Ableitung von Instandhaltungsstrategien
  • Einsatz von Big Data und Data Analytics zur Optimierung von Instandhaltungsstrategien
  • Vorgehensweise bei der Einführung einer prädiktiven Instandhaltungsstrategie

Effizienzsteigerung in der Instandhaltung

  • Typische Verlustquellen in der Instandhaltung
  • Digitale Assistenzsysteme reduzieren Verluste
  • Einführung von digitalen Assistenzsystemen - Vorgehensweise
  • Qualität in den Instandhaltungsprozessen sicherstellen

Instandhaltungsorganisation 4.0

  • Auswirkungen auf die Qualifikationsprofile der Mitarbeiter
  • Wissensmanagement zur Sicherung der Mitarbeiterqualifikation
  • Anforderungen an die zukünftige Organisationsstruktur
  • Das Konzept von New Work in der Instandhaltung

Additive Fertigung in der Ersatzteilbewirtschaftung

  • Einführung in die Additive Fertigung
  • Möglichkeiten und Grenzen der Additiven Fertigung in der Ersatzteilbewirtschaftung
  • Einführung Additiver Fertigung in die Instandhaltung

Vorgehensweise zur Umsetzung von Instandhaltung 4.0

Seminarmethoden

Das Seminar wird in einem Mix aus Vortrag und Beispielen durchgeführt. Dabei stehen die Fragestellungen der Teilnehmer im Fokus. Sie sind herzlich eingeladen, Beispiele aus Ihrer beruflichen Praxis im Seminar zur Diskussion zu stellen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Industrie­unternehmen, z.B.

  • Werksleiter
  • Instandhaltungsleiter
  • Betriebsingenieure
  • Dienstleister in der Instandhaltung

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing Bernd Vollmüller, Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02SE394

Digitaler Wandel in der Instandhaltung

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt Relexa Hotel GmbH **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Nürnberg, Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Münchener Str. 283
90471 Nürnberg
Deutschland

+49 911/9465-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Courtyard by Marriott Hamburg City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Adenauerallee 52
20097 Hamburg
Deutschland

+49 40/29842-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt Relexa Hotel GmbH **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

online **

Verfügbar

Infos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS