Spezialtag

Digitalisierung für den Mittelstand

Digitalisierung für den Mittelstand | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Digitalisierung für den Mittelstand“ zeigt, wie die digitale Transformation in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Massivumformbranche gelingen kann. Sie erhalten wertvolle Anregungen, Impulse und Strategien für die Umsetzung digitaler Produkt- und Innovationsprozesse in Ihrem Unternehmen. Nach dem Spezialtag können Sie beurteilen, wie digital Ihr Unternehmen bereits aufgestellt ist und in welchen Bereichen noch Handlungsbedarf besteht, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft zu sichern.

Herausforderungen der digitalen Transformation meistern

Die digitale Transformation schreitet unaufhaltsam voran und hat bereits die Arbeits- und Produktionsprozesse über Branchengrenzen hinweg grundlegend verändert. Mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten, stellt die Entscheider in den Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie die digitale Transformation gelingen kann, zeigt diese VDI-Veranstaltung, die den Fokus speziell auf kleine und mittelständische Betriebe der Massivumformbranche legt.

Der Spezialtag „Digitalisierung für den Mittelstand“ stellt in der Praxis erprobte Ansätze und Umsetzungsstrategien für eine erfolgreiche Digitalisierung vor. Behandelt werden die wichtigsten mit der Digitalisierung einhergehenden Fragen. Dies reicht vom notwendigen Strategiewandel über neue, digitale Kommunikationsformen, der Umsetzung von Produkt- und Prozessinnovationen, Fragen der IT-Sicherheit bis hin zur Umgestaltung der Arbeitsprozesse und der Einbeziehung der Mitarbeiter.

Der Spezialtag ist die ideale Ergänzung zu den beiden parallel stattfindenden VDI-Veranstaltungen „35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020“ und „8. VDI-Fachtagung Warmmassivumformung“. Wenn Sie den einen Tag vorher stattfindenden Spezialtag zusammen mit einer der beiden Veranstaltungen buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Top-Themen des Spezialtags

Der Spezialtag „Digitalisierung für den Mittelstand“ gliedert sich in folgende Themenbereiche:

Programm als PDF herunterladen

Dienstag, 25. Februar 2020

Einführung

  • Bestandsaufnahme – wie digital ist das Unternehmen?
  • Analysen zum aktuellen Stand der Digitalisierung
  • Ermittlung der Ziele und Vorstellungen der Teilnehmer
  • Abfrage bestehender digitaler Potenziale

Digitale Kommunikation – Websites, Social Media, Content Marketing

  • Unternehmens-Website zielführend einsetzen
  • Social-Media-Kanäle sinnvoll nutzen
  • Erfolgreiches Content Marketing

Neue Technologien – Strategien für Unternehmen im Bereich der Massivumformung

  • Einsatz Künstlicher Intelligenz
  • Virtual Reality und Augmented Reality

Umsetzung von Produkt- und Prozessinnovationen

  • Agilität und Flexibilität als Organisationsprinzipien
  • Das Scheitern-Prinzip
  • Design Thinking und weitere Innovationsmethoden

Die Digitalisierung und der menschliche Faktor

  • Der Sinn des Unternehmens / USP / Markenkern
  • Arbeits-Mindset der Zukunft

Ansätze und Umsetzungsstrategien für Unternehmen

  • Zentralisierte Steuerungsmodelle für die digitalen Kanäle
  • Investitionen in Mitarbeiterqualifikationen
  • Fortlaufende Anwendungsfälle zur langfristigen Unterstützung der Mitarbeiter
  • Vorbereitung der Technologie-Infrastrukturen auf die Integration

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Digitalisierung für den Mittelstand“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen der Massivumformbranche. Angesprochen sind insbesondere folgende Bereiche:

  • Geschäftsführung und Abteilungsleitung
  • Entscheidungsträger mit Führungsverantwortung
  • Prozess- und Innovationsmanagement
  • Unternehmensplanung und Strategieentwicklung
  • Produktion und Produktionsplanung
  • IT und Digitalisierung

Ihr Leiter des Spezialtags

Christian Grohganz ist Geschäftsführer der Digital-Tech-Agentur „weltfern interactive“ aus Hamburg. Der digitale Experte und Strategieberater ist seit über 20 Jahren in der Digital-Branche tätig und hat in dieser Zeit die Einführung neuer Technologien bei zahlreichen namhaften internationalen und nationalen Unternehmen durchgeführt und begleitet. Er ist spezialisiert auf die Themen Digitalisierung, Innovationsumsetzung und Zukunftsstrategien.

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten wissen, wie Sie als kleines oder mittelständisches Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich meistern? Sie wollen von einem anerkannten Experten mit über 20 Jahren Erfahrung wissen, worauf es bei der Umsetzung in der Praxis wirklich ankommt? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Digitalisierung für den Mittelstand“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST186

Digitalisierung für den Mittelstand

Düsseldorf,

Hilton Düsseldorf*

Georg-Glock-Str. 20,
40474 Düsseldorf
+49 211/4377-0 zur Webseite

verfügbar

690,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Digitalisierung für den Mittelstand
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 640,– € zzgl. 19% USt.
    690,– €
 
  • Umformtechnik und additive Fertigung – Quo Vadis?
    Spezialtag am 25.02.2020 in Düsseldorf Details
  • 640,– € zzgl. 19% USt.
    690,– €
 
  • 35. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer 2020
    Tagung 26.02 - 27.02.2020 in Düsseldorf Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

690,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 02ST186

Digitalisierung für den Mittelstand

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen