Spezialtag

Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor

Data-display

Der VDI-Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“ zeigt, wie Sie eine datengetriebene Optimierung Ihrer Produktion realisieren. Sie lernen die entscheidenden Erfolgsfaktoren kennen und erfahren, welche Methoden und Tools für ein datengetriebenes Projekt zielführend sind. Nach dem Spezialtag wissen Sie, wie Sie aus den Erkenntnissen und Entscheidungen, die aus der Datenanalyse resultieren, konkrete Wettbewerbsvorteile für Ihre Unternehmen generieren.

Mehrwert aus vorhandenen Daten ziehen

Die digitale Transformation im Rahmen von Industrie 4.0 und der Einzug des Internet der Dinge (Internet of Things – IOT) führen auch in der Produktion zu stetig steigenden Datenvolumina. Doch welche Daten sind verfügbar und wie liegen sie vor? Wie kann man aus diesen Daten gewinnbringende Informationen für die operativen Prozesse generieren? Die richtigen Antworten auf diese Fragen zu finden, ist für die Unternehmen der produzierenden Industrie essentiell, um die Wertschöpfungskette zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Der VDI-Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“ gibt Ihnen einen umfassenden Überblick  zum Thema. Anwendungsbeispiele aus der Produktion zeigen z.B., wie mittels eines Big-Data-Ansatzes die Qualitätssicherung eines automatisierten Montageprozesses verbessert wurde. Angesprochen werden ebenfalls die datenschutz-rechtlichen Grundlagen von analytischen Projekten. Außerdem lernen Sie die gebräuchlichsten Big-Data-Datenhaltungstechnologien sowie Softwarelösungen und Plattformen für Analytics und KI kennen.

Der Spezialtag findet einen Tag vor dem 20. VDI-Kongress „AUTOMATION 2019“ statt. Wenn Sie Spezialtag und Kongress zusammen buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Programm als PDF herunterladen

Montag, 01. Juli 2019 von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Der VDI-Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“ behandelt u.a. diese Themen:

  • Die digitale Transformation der Wertschöpfung
  • Anwendungsbeispiele aus der Produktion
  • Darstellung eines Big-Data-Ansatzes zur Qualitätssicherung im automatisierten Montageprozess
  • Praxisvortrag: Die digitale Fabrik – Automatisierung für die Fabrik der Zukunft
  • Analytische Technologien – Überblick und Grundlagen
  • Die analytische Projekt-Organisation
  • Praxisvortrag: Rechtskonforme Gestaltung von Big-Data-Projekten

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“ spricht Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen an, die sich mit der Digitalisierung in der Produktion befassen. Dazu zählen u.a.:

  • Automatisierer
  • Qualitätsingenieure
  • Produktionsleiter, Produktionsplanung
  • Strategische Entwicklung
  • Serviceleiter und Kundendienst
  • Fertigungsverfahrensentwickler
  • Industrial-IT-Spezialisten

Leiter und Referenten des Spezialtags

Den Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“ leitet Dr. Michael Wolff, Gründer und geschäftsführender Partner der thaltegos Management Consulting. Er ist Data-Science-Spezialist im Bereich Automotive und Manufacturing.

Weitere Referenten des Spezialtags sind Hans Michael Krause, Director Market and Product Management PLC and IoT System bei der Bosch Rexroth AG in Lohr am Main und Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht von der Kanzlei Bezler Rechtsanwälte in Stuttgart. Ulbrichts Schwerpunktthemen sind Fragen der digitalen Transformation und die rechtliche Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle.

Jetzt Teilnahme sichern

Sie möchten aus Ihren vorhandenen Produktionsdaten den maximalen Mehrwert ziehen? Sie wollen anhand von Praxisbeispielen lernen, wie Sie eine gewinnbringende Datenwertschöpfung realisieren? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Daten als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor – Methoden und Best Practices der Digitalisierung in der Produktion“.

Veranstaltungsnummer: 02ST338

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben