Lehrgang

Modul 1: Informationssysteme und Software Engineering

Dieses Modul kann nur im Rahmen des Lehrgangs "Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI" gebucht werden.

Informationssysteme und Software Engineering

Sie erfahren im Seminar „Informationssysteme und Software Engineering“, warum die Digitalisierung der entscheidende Treiber für die Transformationsprozesse in der Industrie ist und welche Herausforderungen daraus resultieren. Das Modul vermittelt Grundlagenwissen u. a. zu den Themen systemorientierte Informatik, Informationsmanagement und -systeme sowie zu den verschiedenen Software und Datenarchitekturen. Außerdem lernen Sie die Methoden und Prozesse des Software Engineerings kennen. Das Seminar ist das 1. Pflichtmodul des Lehrgangs „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“.

Die Digitalisierung als Motor der Transformation

Mit zunehmender Digitalisierung verwischen die Grenzen zwischen Hardware und Software. Daraus ergeben sich neue Herausforderungen für die Unternehmen und veränderte Anforderungsprofile der Ingenieure. Generalisten mit fundiertem Wissen im Bereich der Informationstechnologie sind gefragt. In diesem Seminar lernen Sie die dazu notwendigen Grundlagen kennen. Außerdem erfahren Sie anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels, worauf Sie in der Praxis bei der System- und Softwareentwicklung achten müssen.

Das Seminar ist das 1. von 4 Pflichtmodulen und 3 Wahlpflichtmodulen des Lehrgangs „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“. Nach der Teilnahme an den 7 Modulen und der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein anerkanntes VDI-Zertifikat.

Nach dem Pflichtmodul 1 „Fachinformationssysteme und Software Engineering“ kennen Sie:

  • die Rolle der Digitalisierung im Transformationsprozess.
  • die Grundlagen der Systemtheorie und Vorgehensmodelle der Systementwicklung.
  • die unterschiedlichen Ansätze zur Prozess- und Modellentwicklung.
  • die verschiedenen System-, Software- und Datenarchitekturen.
  • die Vorgehensweise beim Software Engineering (nach SWEBOK).
  • Anwendungsbeispiele zur System- und Softwareentwicklung.

Was Sie in diesem Modul erwartet:

Das 1. Pflichtmodul „Informationssysteme und Software Engineering“ umfasst die folgenden Inhalte:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr / 2. Tag 08:30 - 16:30 Uhr

Informationssystemtechnik und digitale Transformationen

  • Digitalisierung als Transformationstreiber und -enabler
  • Megatrends und innovative Ansätze
  • Herausforderungen durch Digitale Eco-Systeme

Systemorientierte Informatik

  • Grundlagen der Systemtheorie
  • Systematisches Vorgehen in der Informatik
  • Vorgehensmodelle in der Systementwicklung

Informationsmanagement und Informationssysteme

  • Geschäftsmodelle und Informationsmanagement
  • Gestaltung und Anwendung von Informationssystemen
  • Datenmanagement und Datenbanksysteme

Prozess- und Modellentwicklung

  • Prozessanalyse
  • Prozessbeschreibung
  • Softwaregestütztes Prozessmanagement

System- und Softwarearchitektur

  • Architekturansätze
  • Architektur von Informationssystemen
  • Software- und Datenarchitekturen

Software Engineering (nach SWEBOK)

  • Software Requirements (Softwareanforderung)
  • Software Design
  • Software Construction
  • Software Testing
  • Software Maintenance
  • Software Configuration Management
  • Software Engineering Management
  • Software Engineering Process
  • Software Engineering Tools and Methods
  • Software Quality

Anwendungsbeispiel System- und Softwareentwicklung

Wer sollte teilnehmen?

Der Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte in produzierenden Unternehmen aller Branchen. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeiter aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Elektro- und Elektronikindustrie sowie der Fahrzeug- und Zulieferindustrie. Dazu zählen:

  • Fertigungsleiter
  • Versuchsingenieure
  • Konstrukteure
  • Entwicklungsingenieure
  • Berechnungsingenieure
  • Ingenieure aus Automation, Produktionstechnik und Innovations- und Technologiemanagement

Teilnehmen können ebenfalls alle Ingenieure und technische Führungskräfte, die für ihre tägliche Arbeit oder ihre berufliche Weiterbildung Kenntnisse der Informationssystemtechnik inklusive einer aussagekräftigen Zertifizierung erwerben möchten.

Jetzt zum Lehrgang „Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI“ anmelden

Sie wollen fundiertes Wissen zum Thema Informationssystemtechnik aufbauen, um erfolgreich in Ihrem Unternehmen Aufgabenstellungen an den Schnittstellen zwischen Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik zu lösen? Sie möchten Ihre erworbenen Qualifikationen durch ein anerkanntes Zertifikat dokumentieren? Dann buchen Sie jetzt diesen Lehrgang. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für diesen Lehrgang und die einzelnen Module nur telefonisch oder per E-Mail möglich ist.

Lehrgang
Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Modul 2:

-

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über Trends und Entwicklungen im Bereich der integrierten Informationstechnik und der Netzwerktechnologie.

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Modul 3:

-

Lernen Sie im Modul 3, wie Sie Daten-, System- und Netzwerksicherheit planen und sichere Software und Systeme entwickeln. Mit praktischen Übungen.

Informieren & Buchen

Lehrgang
Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Modul 4:

-

Das Seminar zeigt, wie Sie die Herausforderungen bei der Implementierung von Informationssystemtechnik meistern. Mit vielen Beispielen und Workshop.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer : 02LE041

Fachingenieur Informationssystemtechnik VDI - Modul 1:

Lehrgang anfragen

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen rufen wir Sie gerne zurück!

um Rückruf bitten

Ihr Seminarleiter

Prof. Dr.-Ing. habil. Christian-Andreas Schumann
Westsächsische Hochschule Zwickau