Spezialtag

Das 1x1 für den industriellen Einsatz von unbemannten Luftfahrtsystemen (Drohnen)

Industrieller Einsatz von unbemannten Luftfahrtsystemen

Obwohl es noch viele genehmigungsrechtliche Unsicherheiten gibt, testen viele Unternehmen bereits die industriellen Einsatzmöglichkeiten der unbemannten Luftfahrtsysteme (engl. UAV/UAS für Unmanned Aerial Vehicles/Systems). Um als Verantwortlicher in einem Unternehmen die Chancen und Risiken der faszinierenden Einsatzmöglichkeiten von Drohnen besser beurteilen zu können, bedarf es entsprechendem Hintergrundwissen. Dieses vermittelt Ihnen der Spezialtag „Das 1x1 für Ihren industriellen Drohneneinsatz“.

Potenziale und Grenzen beim Einsatz von Drohnen – Das müssen Sie wissen!

Auf diesem VDI-Spezialtag lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unbemannter Luftfahrtsysteme - aber auch deren Grenzen – kennen. Sie erfahren, wie das System „sichere Luftfahrt“ entstanden ist und mit welchen Mitteln Sicherheit erzeugt werden kann. Auf diese Weise entwickeln Sie ein sicheres Gespür für die richtigen Anwendungsfälle für Drohnen. Sie wissen, worauf Sie beim Einsatz achten müssen, sowohl organisatorisch als auch administrativ. Sie sind bei diesem VDI-Spezialtag richtig, wenn Sie:

  • den Einsatz von Drohnen-Anwendungen planen, umsetzen und verantworten
  • UAV/UAS-Dienstleister beauftragen (wollen)
  • die zivile Drohnen und deren Subsysteme/Komponenten beschaffen
  • den UAV/UAS-Flugbetrieb organisieren, durchführen und überwachen

Mit dem Besuch des VDI-Spezialtages sind Sie optimal für die darauf folgende VDI-Konferenz „Zivile Drohnen im Industrieeinsatz 2017“ vorbereitet. 

Gesetzliche und normative Rahmenbedingungen für den industriellen Einsatz von Drohnen

Der industrielle Einsatz von Drohnen ist zurzeit nur durch einen am Boden befindlichen Piloten im Sichtflug erlaubt. Mit entsprechenden Sensoren ausgestattet, können diese Luftfahrzeuge aber schon heute vielfältige Aufgaben übernehmen – von Wartung und Inspektion über Vermessung bis hin zu logistischen Funktionen. Auf dem VDI-Spezialtag „Das 1x1 für Ihren industriellen Drohneneinsatz“ erfahren Sie:

  • welche Regelungen für den Betrieb von unbemannten Luftfahrsystemen gelten
  • worauf Sie bei der Planung Ihres Drohnen-Einsatzes achten müssen und was Sie von dem Einsatz eines UAS erwarten können
  • welche Genehmigungen Sie (oder Ihr Dienstleister) benötigen und wie Sie den UAS-Einsatz versichern müssen
  • welche Anforderungen Sie an Ihren Dienstleister und/oder Lieferanten stellen müssen und worauf Sie bei der Auswahl des UAS achten sollten
  • mit welchen Maßnahmen Sie den Drohnen-Einsatz sicher gestalten

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Einsatzmöglichkeiten von Drohnen für fast alle Branchen

Der VDI-Spezialtag „Das 1x1 für Ihren industriellen Drohneneinsatz“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Instandhaltung, Inspektion, Wartung
  • Betriebsleitung, Betriebsingenieure
  • Betriebssicherheit und (Prozess-)Überwachung
  • (Intra-)Logistik
  • Forschung und Entwicklung, Innovation, Business Development und Technologiemanagement

Der VDI-Spezialtag ist branchenübergreifend angelegt und erfordert keine spezifischen Vorkenntnisse.

Kooperation mit UAV DACH, dem deutschsprachigen Dachverband für die unbemannte Luftfahrt

Den VDI-Spezialtag „Das 1x1 für Ihren industriellen Drohneneinsatz“ leitet Dipl. Ing. Uwe Nortmann, Geschäftsführer und Leiter Training des UAV DACH. Der UAV DACH e.V. ist der deutschsprachige Dachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa. Er versteht sich als nationaler und europäischer Ansprechpartner zur Integration von unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS) in den zivilen Luftraum Europas.

Spezialtag zur VDI-Konferenz “Zivile Drohnen im Industrie“

Der VDI-Spezialtag „Das 1x1 für Ihren industriellen Drohneneinsatz“ findet am Vortag der neuen VDI-Konferenz „Zivile Drohnen im Industrieeinsatz 2017“ statt. Buchen Sie beide Veranstaltungen zusammen (inkl. Kombirabatt) und profitieren Sie maximal von den Erfahrungen und der Expertise unserer Referenten. Sie erhalten so einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der industriellen Nutzung von Drohnensystemen.

Veranstaltung buchen
03.07.2017 Frankfurt verfügbar 890 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Das 1x1 für den industriellen Einsatz von unbemannten Luftfahrtsystemen (Drohnen)
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840 €statt 890 €
 
  • 2. VDI-Konferenz Zivile Drohnen im Industrieeinsatz 2017
    Konferenz 04.07 - 05.07.2017 in Frankfurt am Main Details
  • 1190 €statt 1290 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 890