Seminar

Erfolgreiches Management im Maschinenbau - Organisatorische Höchstleistung trotz Krise

Veranstaltungsnummer: 02SE064

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Krise als Entwicklungschance
  • Management-Rituale als Antreiber für Mitarbeiter-Engagement
  • Denkmodelle, Strukturen, Praktiken von Höchstleistungs-Organisationen
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Gerade in Krisensituationen lassen sich Gewohnheiten und Muster in Firmen verändern. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Denken, die Management-Ansätze und die Praktiken von Organisationen, die Innovation und Dynamik in der Wertschöpfung als Basis erheblicher Wettbewerbskraft zu nutzen. Wir nennen solche Firmen Höchstleister.

Innovationskraft, souveräner Umgang mit komplexen Kundenprojekten und ideenreiche, schnelle Reaktion auf Überraschungen aus der Umgebung, sind die Kernkompetenzen der Zukunft. Daher ist die Stärkung dieser Eigenschaften für viele Unternehmen unverzichtbar. Die zentralen Fragen rund um Höchstleistung sind folgende: Was sind die notwendigen Randbedingungen, damit Höchstleistung entstehen kann? Was können Manager und Führungskräfte tun, um passende Randbedingungen zu stiften? Welche Management-Praktiken verhindern sehr wahrscheinlich eine Höchstleistungs- und Engagement-Kultur? Welchen realistischen Weg können die Teilnehmer in ihren Firmen einschlagen und umsetzen?

Top-Themen

  • Krise als Entwicklungschance
  • Management-Rituale als Antreiber für Mitarbeiter-Engagement
  • Denkmodelle, Strukturen, Praktiken von Höchstleistungs-Organisationen
  • Kultur, Menschen, Mindset: Erkenntnisse für eine moderne Organisationsentwicklung
  • Werkzeuge für mehr Innovation und bessere Wertschöpfung
  • Umsetzung von Verbesserungsvorhaben: Transformation im Krisenmodus

Programm

Das Seminar "Erfolgreiches Management im Maschinenbau - Organisatorische Höchstleistung trotz Krise" behandelt folgende Themen:

Höchstleistung im Maschinenbau verstehen

  • Routine und Dynamik: Zwei Säulen von Leistung
  • Grundlage leistungsfähiger Teams: Psychologische Sicherheit
  • Zusammenhang von Herausforderung, Können, Freiheitsgrad, Engagement und Ergebnis
  • Vermeidung typischer Management-Fallen: Passende Denk­-Gestaltungs-Ansätze

Krisensituationen nutzen – aber wie?

  • Was lösen Krisen im Maschinenbau aus?
  • Selbstorganisation ist überall – man muss sie nur nutzen
  • Führungsleistung als Irritation oder Verwirrung. Der Unterschied zwischen Engagement und Rückzug
Praxisübung

In einer Denkwerkstatt werden die Teilnehmer das bisher Gelernte nutzen, um konkrete Maßnahmen für die eigene Firma zu entwickeln. Diese werden in einem Review mit den anderen Teilnehmern in mehreren Runden diskutiert und kritisch hinterfragt sowie gemeinsam Verbesserungspotenziale gefunden. Das Verhältnis zwischen Lernen und Nutzen ist auf diesem Weg sehr effektiv.

Strukturen & Praktiken für die erfolgreiche Umsetzung im ­Maschinenbau

  • Freiheitsgrade mit Teams klären
  • Objectives and Key Results (OKR): Ziele und Ergebnisse auf Augenhöhe vereinbaren
  • Störende Praktiken im Management und in den Kommunikationsmustern abschaffen
  • Lernen als Organisation: Retro, Review und Feedback
  • Wege zur Wirksamkeit – gerade in der Krise
Praxisübung

Delegation Poker: Handlungsfreiheiten klären, Engagement fördern

Transformation hin zu Engagement

  • Herausforderung statt Vorgabe. Was bedeutet das?
  • Psychologische Sicherheit – Mitarbeiter-Gespräch mal anders
  • Freiwilligkeit & Selbstverpflichtung als Eckpfeiler: Warum & wie?
  • Vernetzung schaffen: Open-Space als Praktik für mehr Energie
  • Erprobung statt Implementierung ermöglicht gemeinsames, schnelles Lernen

Seminarmethoden

Im Seminar "Erfolgreiches Management im Maschinenbau - Organisatorische Höchstleistung trotz Krise" erhalten Sie theoretischen Input des Trainers und wenden diesen im Rahmen von praktischen Übungen an. Der Ablauf gliedert sich in 20-Minuten-Sprints: 20 Minuten Input, 20 Minuten Reflektion anhand von konkreten Problem- und Fragestellungen der Teilnehmer. Der Seminarleiter arbeitet weitestgehend folienlos. Inhalte werden direkt am Flipchart erstellt. Sie arbeiten in Gruppenarbeiten zusammen und profitieren von dem Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Seminarleitung.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Werksleiter
  • Entwicklungsleiter
  • Produktionsleiter
  • Personal-Verantwortliche
  • Mitglieder des Managements

Ihr Experte zum Thema "Erfolgreiches Management im Maschinenbau - Organisatorische Höchstleistung trotz Krise":

Dipl.-Ing. Benno Löffler ist Geschäftsführer und Partner der Vollmer & Scheffczyk GmbH. Er studierte Maschinenbau und war zuvor am Fraunhofer IPA Projektleiter für Fabrikplanung, Lean und Produktionsplanung. Seit 14 Jahren ist Herr Löffler zudem Dozent für organisatorische Höchstleistung an der Fachhochschule Nürtingen. Benno Löffler beleuchtet Leiden und Höchstleistungen von Unternehmen aus der Perspektive des neugierigen Ingenieurs mit der Brille der Systemtheorie. Er rüttelt an vielen Grundfesten gängigen Management-Denkens und zeigt pragmatische Wege, wie Höchstleistung im Umgang mit Ungewissheit versehentlich verhindert wird oder erfolgreich wächst.