Konferenz

3. International VDI Conference - Maintenance 2019

Veranstaltungsnummer: 02KO017

  • Profitieren Sie von Fachvorträgen und Keynotes  zum Thema Predictive Maintenance, Smart Services und Change Management Lernen Sie von…
  • Tauschen Sie sich mit internationalen Teilnehmern und Referenten aus verschiedenen Industrien zum Thema Instandhaltung aus.
  • Besichtigen Sie Evonik‘s Anlagen in Antwerpen
Mehr Vorteile entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Aussteller oder Sponsor werden!
Jetzt anfragen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung auf Englisch stattfindet.

Vom 10.-11. September 2019 findet unsere internationale VDI Konferenz „Maintenance - Fit for Future with intelligent Asset Management“ bereits zum 3. Mal statt, dieses Mal in Antwerpen. Lernen Sie die neuesten Technologien und Entwicklungen in der Instandhaltung kennen und einschätzen. Im Fokus stehen Data Management, Machine Learning, Predictive Maintenance, Asset Management und neue Business and Service Models. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Experten auszutauschen und zu vernetzen. Zahlreiche Best-Practice Beispiele sorgen für einen hohen Praxisbezug.

Instandhaltung im Zeitalter der Digitalisierung – Wettbewerbsvorteil statt Kostenfaktor

Lange Zeit galt die Instandhaltung vor allem als lästiger Kostenfaktor in Unternehmen. Doch neue Technologien und Entwicklungen ermöglichen Unternehmen, sich durch eine richtig gestaltete Instandhaltung echte Wettbewerbsvorteile zu sichern. Die Konferenz „Maintenance“ gibt Ihnen einen Überblick über diese Entwicklungen und bietet Ihnen eine Plattform, um sich mit anderen Experten zum Thema Instandhaltung auszutauschen.

Verpassen Sie nicht Vorträge zu folgenden Themen:

  • Smart Maintenance: From fail and fix to prevent and predict
  • Adjust your Organization to the Technologies
  • Game changing Technologies
  • New Business and Service Models

Das Rahmenprogramm der Konferenz „Maintenance“

Buchen Sie eine Konferenz und besuchen Sie zwei – Als Teilnehmer der Konferenz „Maintenance“ können Sie ohne zusätzliche Kosten auch an der Parallelkonferenz “Automation & Digitization of Cranes“ teilnehmen. Bei einer gemeinsamen Abendveranstaltung der beiden Konferenzen können Sie Ihr berufliches Netzwerk pflegen und erweitern.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit den Workshop „Obsolescence – Manage the Inevitable“ oder „Data-driven Asset Management“ einen Tag nach der Konferenz am 12. September 2019 zu besuchen.

Vorteile

  • Profitieren Sie von Fachvorträgen und Keynotes  zum Thema Predictive Maintenance, Smart Services und Change Management Lernen Sie von zahlreichen Anwendungsbeispielen  aus der industriellen Praxis.
  • Tauschen Sie sich mit internationalen Teilnehmern und Referenten aus verschiedenen Industrien zum Thema Instandhaltung aus.
  • Besichtigen Sie Evonik‘s Anlagen in Antwerpen
  • Besuchen Sie einer unserer Workshops am 12. September 2019

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an:

  • Geschäftsführer
  • Chief Technology Officer (CTO)
  • Chief Digital Officer (CDO)
  • Asset ManagerManager Digital Operations
  • Leiter Instandhaltung
  • Leiter Technik
  • Werksleiter 
  • Betriebsingenieure
  • Chief Data Scientists
  • Head of Advanced Software Systems
  • Leiter Remote Services
  • Business Development Manager

Ausstellende

Aussteller oder Sponsor werden!

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Instandhaltung im Zeitalter der Digitalisierung vom Kostenfaktor zum echten Wettbewerbsvorteil machen können? Sie wollen sich über neue Technologien und aktuelle Entwicklungen informieren? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für die Konferenz „Maintenance - Fit for Future with intelligent Asset Management“.

Programmausschuss

Markus Ahorner

Markus Ahorner

Ahorner & Innovators GmbH / Essen

Dr. Ralf Gitzel

Dr. Ralf Gitzel

ABB AG / Ladenburg

Manuel Meister

Manuel Meister

Accenture AG / Zürich

Prof. Aditya Parida Ph.D.

Prof. Aditya Parida Ph.D.

Lulea University of Technology / Lulea