Seminar

Maßgeschneiderte Digitalisierung in der Produktion

Veranstaltungsnummer: 02SE377

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Trends der Digitalisierung
  • Planung und Implementierung einer vernetzten Fertigung
  • Anwendungsfelder und Potentiale für die eigene Produktion
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

26. – 27. Januar 2022
Stuttgart

Verfügbar

06. – 07. April 2022
Online

Verfügbar

13. – 14. Juni 2022
Hamburg

Verfügbar

23. – 24. August 2022
Online

Verfügbar

07. – 08. November 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

17. – 18. Januar 2023
Freising bei München

Verfügbar

22. – 23. März 2023
Online

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Hinweis

Sie können das Seminar auch im Rahmen des Lehrgangs „ Produktionsleiter VDI “ als Wahlpflichtmodul belegen.

Die Digitalisierung in der Produktion ist in aller Munde und der Trend unumkehrbar. Aber Digitalisierung ist auch ein Buzzword, dass es für das eigene Unternehmen und die eigene Projektarbeit zu konkretisieren gilt. Unternehmen müssen ihren individuellen Digitalisierungspfad bestimmen. Dieses Seminar soll denjenigen das nötige Rüstzeug vermitteln, die vor konkreten Umsetzungsaufgaben stehen.

Neben technischen Grundlagen, Trends und Lösungen der Digitalisierung wird in dem Seminar eine Einordnung in den strategischen Kontext einer Fabrik thematisiert. Es wird diskutiert, welche Digitalisierungsmaßnahmen das größte Potential für den Gesamterfolg der Fabrik besitzen und auf welche Themen im konkreten Fall nicht gesetzt werden sollte. Digitalisierung bindet Ressourcen und kostet Geld. Erfolgreich ist, wer die Spezifika im Projekt- und Anforderungsmanagement bei Digitalisierungsvorhaben kennt und die passenden Lösungen und Anbieter wählt. Mit einem Planspiel zum Thema „Manufacturing App – Plattform“ wird die Digitalisierung Teil des Seminargeschehens.

Top-Themen

  • Trends der Digitalisierung
  • Planung und Implementierung einer vernetzten Fertigung
  • Anwendungsfelder und Potentiale für die eigene Produktion
  • Technologien und konkrete Lösungen der Digitalisierung
  • Besonderheiten von Digitalisierungsprojekten im Projektmanagement
  • Datenkompetenz für die Produktion

Programm

Das Seminar "Maßgeschneiderte Digitalisierung für die vernetzte Produktion" behandelt folgende Themen:

Digitalisierung: Vom Buzzword zu einem geschärften Verständnis

  • Digitalisierung schafft Produktivität - Ihre Praxiserfahrung
  • Zukunftsthemen der Digitalisierung
  • Reifegradmodell der Digitalisierung, Autonomisierung
  • Industrie 4.0
  • Industrial Internet of Things (IIoT) und IIoT-Plattformen
  • Smart Data und Künstliche Intelligenz
  • Weitere Zukunftstechnologien und Begriffe differenzieren
  • Edge Computing, Cyber-Physische Systeme (CPS), 5G,
    Augmented Reality
  • „Totale“ technische Vernetzung – Machbarkeit, Nutzen & Risiken
  • Von den Zukunftsthemen zum Status quo in den Betrieben

Digitalisierung und Eigenbewertung der Digitalisierungsreife

  • Use Cases der Digitalisierung nach Unternehmensbereichen
  • Fertigung und Montage, Intralogistik, Qualität und Instand­haltung, Supply Chain und Produktionsplanung, Produktions­engineering und Entwicklung/Konstruktion
  • Passende Lösungen und Anbieter identifizieren
  • Ansätze zur Eigenbewertung der Digitalisierungsreife
  • Digitalisierung-Checks
  • Digitalisierungskompetenz
  • Vernetzungsgrad
Planspiel Manufacturing App - Plattform
  • Merkmale einer Manufacturing App – Plattform
  • Simulation einer Entscheidungssituation im Unternehmen
  • Anforderungen in der Gruppe herausarbeiten
  • Simulation eines Proof-of-Concepts für eine digitale Arbeitsanweisung (Shopfloor-App) mit dem Anbieter
  • Entscheidungsfindung für oder gegen eine Implementierung

Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie

  • Nutzenpotential von Digitalisierung
  • Prinzipielle Strategieansätze für die Digitalisierung
  • Fabrikstrategie als übergeordnetes Zielsystem für die Ableitung von Digitalisierungsmaßnahmen
  • Prozessoptimierung vs. Digitalisierung
  • Von einzelnen Maßnahmenideen zu einem maßgeschneiderten Projektportfolio
  • Strategic Fit
  • Wertbeitrag und Nutzenbewertung
  • Risikobewertung
  • Erstellung einer Digitalisierungsroadmap

Implementierungswissen Digitalisierung

  • Digitalisierungs- und Datenkompetenz im Unternehmen
  • Spezifika im Projektmanagement
  • Anforderungsmanagement und agile Entwicklung
  • Change-Management
  • Data Gouvernance und Datenintegration
  • Cloudanwendungen und Datensicherheit
  • Ausgewählte Standards und Tools
  • z.B. OPC-UA, MQQT, XML/JSON, Node-Red

Maßgeschneiderte Digitalisierung schafft Produktivität -
Sind Sie gerüstet? Ein Stimmungsbild zum Abschluss.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie das fachliche Wissen, das Sie benötigen, um Digitalisierungsmaßnahmen in der Produktion zu planen und zu implementieren. Durch die Beschäftigung mit Thesen zur Digitalisierung und der Diskussion von praktischen Fragestellungen bei der Einführung schärfen Sie Ihre Digitalisierungskompetenz gemeinsam mit den anderen Seminarteilnehmern. Mit einem Planspiel gewinnen Sie praktische Erfahrungen im Umgang mit einem plattformbasierten Assistenzsystem.

Zielgruppe

  • Management und Abteilungsleitung in Produktionsunternehmen
  • Fach- und Führungskräfte aus Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung und Operational Excellence
  • IT-Fachkräfte aus produzierenden Unternehmen
  • Projektleitung für Digitalisierungsvorhaben
  • Produktionscontrolling

Ihr Experte zum Thema "Maßgeschneiderte Digitalisierung"

Dr.-Ing. Rico Schady ist seit 2017 Geschäftsführer der FoP Consult GmbH. In die Beratung bringt er seine 15-jährige Berufserfahrung aus verschiedenen Stabs- und operativen Führungsaufgaben im Bereich Business Excellence und Global Manufacturing bei der Siemens AG sowie der angewandten Forschung bei der Fraunhofer-Gesellschaft ein. Von 2008 an arbeitete er bei der Siemens AG zunächst als Berater für Produktionsnetzwerkplanung, Fabrikplanung und Lean Produktionsoptimierung und übernahm dann die Projektleitung für die Erweiterung einer Generatorenfabrik in Osteuropa. Von 2013 bis 2017 war er für das Siemens-Produktionssystem, die Etablierung von Instrumenten zur Produktkostenreduzierung sowie zuletzt die Digitalisierung der Produktion im Bereich Mobility Management verantwortlich.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02SE377

Maßgeschneiderte Digitalisierung für die vernetzte Produktion

Stuttgart, Ibis Styles Stuttgart

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Teinacher Str. 20
70372 Stuttgart
Deutschland

+49 711/9540-0 zur Website

online

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website

online

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Freising, München Airport Marriott Hotel

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Alois-Steinecker-Str. 20
85354 Freising
Deutschland

+49 8161/966-0 zur Website

online

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen


Deutschland

+49 211/6214-201
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.