Spezialtag

Produktion am Optimum – Schicht für Schicht

Produktion am Optimum - VDI-Spezialtag

Der Spezialtag „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“ vermittelt Ihnen anschaulich und kompakt, wie faktenbasierte und geschlossene Regelkreise mittels eines unverdichteten Datenbestandes zur kontinuierlichen Optimierung in der Serienanfertigung beitragen. Lernen Sie, wie Sie Entscheidungen auf der Basis von Fakten treffen und Fehleranalysen durchführen.

Durch Produktionsoptimierung Europas Wettbewerbsfähigkeit stärken

Für produktionsorientierte Unternehmen in der Fertigungsindustrie und für Automationsspezialisten hat sich die Produktionsoptimierung zu einer wichtigen Daueraufgabe entwickelt. Die zielorientierte Integration von Kommunikations- und Informationstechnologien in den beruflichen Alltag stellt hierbei eine zentrale Herausforderung dar, für die konkrete Maßnahmen und Lösungen benötigt werden.

Erfahren Sie im Spezialtag „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“, wie Sie Ihre Produktion auf Grundlage von Daten fortlaufend optimieren. Im Mittelpunkt des Spezialtags stehen die Themen:

  • lückenloses Datenmanagement – vom Anlagensignal bis hin zum ERP
  • maximale Effektivität – vom Anlagenhochlauf bis hin zur Anlagenoptimierung im LifeCycle
  • vollständige Transparenz – von der Montage bis hin zur Grundfertigung

Inhalte des Spezialtages

Diese Aspekte behandelt der Spezialtag im Einzelnen:

18. Mai, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Produktionsoptimierung aus der Praxis

  • Branchenübergreifende Beispiele
    • Variantenreiche Serienfertigung
    • Massenfertigung
    • Automotive
  • Optimierung der Prozess-Performance
  • Optimierung der Qualität
  • Traceability

Daten als Quelle der Wertschöpfung – Anhaltspunkte für die Umsetzung im eigenen Unternehmen

  • Richtige Auswahl der zu sammelnden Daten
  • Schnittstellen und Anbindung Anlagensteuerung
  • Schnittstellen zum ERP bzw. CAQ
  • Potentiale für Ihr Unternehmen

Praktische Übungen (zur Umsetzung im eigenen Unternehmen)

  • Schlüsselfertige Datenerfassung und Monitoring
  • Detaillierte Anlagenanalyse und Management-Cockpit
  • Lückenlose Traceability
  • Weitere Möglichkeiten: M2M, etc.

Der VDI-Spezialtag ist ein Teil des Rahmenprogramms der Konferenz „Big Data in der Produktion" und schließt an diese an. Bei gemeinsamer Buchung von Spezialtag und Konferenz erhalten Sie einen vergünstigten Kombipreis.

An wen richtet sich der Spezialtag?

Die praxisorientierte Weiterbildung wendet sich an Mitarbeiter, die sich mit Prozess- und Produktionsoptimierung anhand von Maschinen-, Qualitäts- und Betriebsdaten befassen. Angesprochen sind insbesondere Fach- und Führungskräfte aus:

  • Produktions- und Werksleitung
  • Instandhaltung
  • Industrial Engineering und Fertigungsplanung

Ihre erfahrenen Referenten

2 ausgewiesene Experten übernehmen die Leitung Ihres Spezialtages. DI (FH) Herbert Kiesenhofer arbeitet derzeit als Leiter der Applikationstechnik im Geschäftsbereich Manufacturing Software bei der STIWA Automation GmbH. Sein Co-Referent Ing. Werner Schlapak ist im selben Geschäftsbereich der STIWA Automation GmbH als Key Account Manager tätig.

Melden Sie sich jetzt an

Sie suchen nach einer Weiterbildung, in der Sie lernen, wie Sie die Produktion effektiv optimieren und Kosten sparen? Dann buchen Sie jetzt den Spezialtag „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“ gemeinsam mit der Konferenz „Big Data in der Produktion“ und sichern Sie sich den vergünstigten Kombipreis.